header area
Artikel

Some parts of this page are not available in English!

Lampenfieber

Lampenfieber so der Titel des Gesellenstücks von Helene Koch, die eine dreijährige Ausbildung zur Holzbildhauerin bei SIK-Holz® absolviert hat. Die Skulptur krönt eine Stehlampe und schafft dadurch eine Symbiose aus Ästhetik und Funktionalität.
Dies überzeugte auch die Juroren im Bundeswettbewerb ihres Fachs, wo sie den 3. Platz belegte. Im Wettbewerb »Die gute Form – Handwerk gestalten« belegte sie sogar mit ihrem Gesellenstück den ersten Platz.
»Besser kann Ausbildung nicht stattfinden«, sagt der Präsident der Potsdamer Handwerkskammer, Robert Wüst, »die jungen Gesellinnen und Gesellen haben gezeigt, was das Handwerk drauf hat«. Er gratulierte auch den Ausbildungsbetrieben »denn Lehrlinge mit Bestnoten kommen immer wieder aus Unternehmen, die bekannt sind für fachliche Qualität und Ausbildungsengagement«, so Wüst.

»Die dreijährige Lehrzeit hat alle meine Erwartungen weit übertroffen« bestätigt Helene Koch im Rückblick. Sie ist eine gute Grundlage für das Studium zur Theaterplastikerin zu dem sie sich nun an der Dresdener Hochschule für Bildende Kunst entschieden hat.
Wir gratulieren Frau Koch zu ihren hervorragenden Leistungen und wünschen ihr viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg. Wer weiß, vielleicht kreuzt SIK-Holz ihren Weg irgendwann einmal, denn auch jeder Spielplatz ist ein Theater, eine Bühne mit einem Bühnenbild, das Stück heißt »Spiel« und die Kinder sind die Akteure.

sidebar
footer area