Kopfbereich
Artikel

Wartung und Pflege

Regelmäßige Kontrollen und die daraus resultierenden Wartungsarbeiten, sowie deren Dokumentation, sind Pflichtaufgaben für den Betreiber öffentlicher Spielplätze. Eine Checkliste zur turnusmäßigen Wartung erhalten Sie bei der Auslieferung bzw. Abnahme für jedes unserer Geräte. Hierin sind die Art der Kontrolle (visuell oder operativ), sowie der zeitliche Intervall (wöchentlich, monatlich, jährlich) genau beschrieben. Die Pflege von Spielgeräten ist durch den Gesetzgeber nicht vorgeschrieben. In Bezug auf den Investitionszeitraum kann die regelmäßige Pflege eines Spielplatzes seine Nutzung jedoch durchaus verlängern und sich positiv auf das Spiel- und Wohnumfeld auswirken. Je nach Standort des Gerätes können Ablagerungen aus der Luft, Regen und Erde zu Verschmutzungen führen. Sonne, Frost und Trockenheit führen ebenfalls zur Veränderung der Oberfläche. Wollen Sie Freude an Ihrer Investition haben, müssen Sie auch etwas dafür tun. Wir möchten Ihnen hierbei unsere Unterstützung anbieten, denn auch wir freuen uns, wenn unsere Geräte über lange Zeit ein ansprechendes Aussehen haben.

Der Doktorkoffer:

Hier finden Sie alles was Sie brauchen, um einen Riss oder eine Oberflächenveränderung an einem Spielgerät oder einer Skulptur zu beheben. Ein Angebot mit genauer Inhaltsangabe schicken wir Ihnen bei Interesse gern zu.

Seminar Spielplatzdoktor:

Theoretisches Wissen und praktische Fertigkeiten zum Thema Spielplatzpflege vermitteln wir Ihnen in einem zweitägigen Seminar.

Randspalte
Fußbereich