Kopfbereich
Artikel

Arche Noah

Viele Standorte
in Deutschland und Europa

Die „Arche Noah“ sieht aus wie ein kleines Spielschiff mit vielen Spielmöglichkeiten. Die Arche ist jedoch mehr als nur ein Schiff. Sie hat einen Teil der Menschheit und der Tierwelt gerettet, um nach der großen Sintflut ein neues, ein besseres und verantwortungsbewußteres Leben zu beginnen.
Die Aktualität dieser alten biblischen Geschichte erfahren wir täglich aus den Nachrichten. Ökologische Katastrophen stehen heute auf der Tagesordnung. Viele Menschen verlieren dadurch ihr leben. Die „Arche Noah“ soll uns daran erinnern, dass der Lebensraum auf unserer Erde begrenzt ist. Es ist unsere Pflicht, ihn für unsere Kinder zu erhalten.

Die Arche besteht aus 2 großflächigen Spieltürmen mit einer Podesthöhe von 1,5 m bzw. 1,8 m. Das 4-eckige Podest hat zusätzlich eine Podestebene in 0,4 m Höhe. Von dieser Podesthöhe führt eine lange Rampe hinab, als wenn sie gerade herunter gelassen wurde und alle Tiere gerade die Arche verlassen hätten. Die Podeste sind durch eine Brücke verbunden und können über einen Netz- und einen Sprossenaufgang erklettert werden. Eine Rutsche führt vom Bug der Arche wieder hinunter. Die hohen Seitenwände der Arche bieten den Kindern viele Versteckmöglichkeiten.

Randspalte
Fußbereich