Kopfbereich
Artikel

Landesgartenschau in Hemer eröffnet!

Seit dem 17. April 2010 ist es endlich so weit. Ein Sommermärchen kann in Hemer beginnen.
Rund um die ehemalige Blücherkaserne hat die 15. NRW Landesgartenschau ihre Tore geöffnet. Preußische Gradlinigkeit symbolisieren prächtige Lindenalleen und die als Mittelachse fungierende Himmelstreppe. Treppauf gibt es 15 Themengärten, welche die Besucher in die bunte Vielfalt gärtnerischer Gestaltungsmöglichkeiten entführen.
Einer dieser Themengärten wurde von der Fa. Borgmeier aus Hagen gestaltet und zum größten Teil auch selbst finanziert.
Auf ca. 130 m² ist ein Erlebnisgarten für die ganze Familie mit Sonnenterrasse, Wasserspiel, Kunstskulptur, Grillplatz und einem Baumhaus entstanden. Letzteres verleitet auch Erwachsene dazu, aus einer Höhe von ca. 7 m einmal in den Garten des Nachbarn zu schauen.
Die Ankunft des ca. 2,3 t schweren SIK-Holz® Baumhauses im Herbst des letzten Jahres bot ein imposantes Bild und versetzte auch die Mitarbeiter der Fa. Borgmeier in längst vergangene Kindertage.
Aber auch die Sinne werden im Themengarten der Fa. Borgmeier angesprochen. Mediterran anmutende Pflanzen leuchten in gelb, rot und orange, Gewürzkräuter duften und Beeren warten zu ihrer Erntezeit darauf vernascht zu werden. „Von und mit der Natur leben“ ist die Botschaft dieses Themengartens und eine Renaissance an einen Familienalltag, den es wieder zu entdecken lohnt.

Für die gute Zusammenarbeit und die Aufstellung eines SIK-Holz® Baumhauses im Erlebnisgarten möchten wir uns bei der Fa. Borgmeier recht herzlich bedanken.
Wir wünschen viele Besucher und interessante Gespräche in der Zeit der Landesgartenschau.

Hier geht es zur homepage der Landesgartenschau in Hemer www.landesgartenschau-hemer.de

Randspalte
Fußbereich