Kopfbereich
Artikel

neue Wurmelwelt im Europapark Rust

Der Europapark in Rust ist der größte Freizeitpark im deutschsprachigen Raum. Jährlich kommen etwa 4,6 Millionen Besucher und vergnügen sich in den 16 Themenbereichen, die auf 940 000 m² verteilt sind.
Über Berg und Tal geht es in der österreichischen Themenwelt. Neben der “Tiroler Wildwasserbahn”, dem “Alpenexpress Enzian”, der „Edelstein Grotte“ und dem “Wiener Wellenflieger” gibt es jetzt auch “Würmchens Wies'n”, einen kleinen Bauernhof für Kinder von ca. 1 bis 10 Jahre.
Nach den Entwürfen von Petra Hartkopp, Designerin im Freizeitpark Rust, baute SIK-Holz® eine kleinen Spielplatz mit vielen Spielangeboten und heimischen Tierskulpturen. Optisch passend zum Märchendorf schließt sich ein großer Fachwerkturm mit einer Wolfsrutsche an. Der Wolf gehört natürlich nicht auf den Bauernhof. Aus dem Märchenwald kommend kann er dort aber für große Unruhe sorgen. Noch wirkt alles entspannt. Ein Zicklein planscht im Brunnen, ein weiteres hat sich ein ruhiges Plätzchen gesucht. Ein Schwein dreht sich in der Karusselltonne, andere räkeln sich auf der Wiese und verfolgen die Kugeln auf der Wurmelbahn. Eine Hühnerfamilie hat sich auf dem Schaukelbalken in Sicherheit gebracht. Schnecken, Insekten und eine große Raupe laden zum Klettern, Wippen, Balancieren, Sitzen und Beobachten ein.

Der Spielplatz liegt zwischen der Terrasse des Seerestaurants und dem Wiener Wellenflieger. Die Eltern können entspannt auf der Terrasse des Restaurants sitzen und ihre Kinder beim Spielen beobachten, während die Kinder auf eine lange Entdeckungsreise durch den Bauernhof gehen.
Wir bedanken uns für die angenehme Zusammenarbeit bei der Familie Mack und den Mitarbeitern des Freizeitparks Rust und wünschen allen Besuchern auf “Würmchens Wies'n” viel Spaß beim Spielen.

Randspalte
Fußbereich