Kopfbereich
Artikel

Spielhaus Afrika

Itzig / Luxemburg
Baujahr: 2006

Der Schulhof in Itzig war vor seiner “Verwandlung” nichts als eine asphaltierte Fläche mit 2 Basketballkörben und ein paar Linden als Schattenspender.
Das Thema “Afrika” wurde gewählt, um die Kinder auf spielerische Weise an andere Kulturen heranzuführen, auch vor dem Hintergrund, dass in Luxemburg Menschen aus vielen verschiedenen Nationen auf kleinem Raum zusammenleben. Ziel war es durch lebendige Formen und Farben einen Gegensatz zu dem sehr einfachen Schulgebäude aus Waschbeton zu setzen. Neben der Funktion als Schul- und Spielhof dient die große Spielanlage zum einen als überdachte Spielfläche bei schlechtem Wetter und zum anderen als erweitertes Klassenzimmer bei schönem Wetter.

Randspalte
Fußbereich