Kopfbereich
Artikel

SIK-Holz Auszubi erhält Europapass

Der Europapass bietet Auszubildenden und ihren Betrieben die Möglichkeit an einem Austauschprogramm innerhalb Europas teilzunehmen. Sarah Wichmann, Auszubildende im Tischlerhandwerk im 3. Lehrjahr, nutzte ein 4 wöchiges Praktikum in Spanien, um ihr Handwerk auch in einem anderen Land kennen zu lernen.
Die Teilnehmer des Programms kommen bisher überwiegend aus Deutschland. Und es sind auch hier erst 4,5% aller Auszubildenden, die davon Gebrauch machen. Ein Grund dafür ist die gute duale Berufsausbildung in Deutschland, so Bundespräsident Frank Walter Steinmeier bei der Übergabe des Europapasses am 18. April 2018 im Zentrum für Gewerbeförderung Götz der Handwerkskammer Potsdam. Er betonte die globale Leistung die das Handwerk durch den grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch vollbringe und warb dafür, das Austauschprogramm noch stärker im Handwerk bekannt zu machen. Seine Frau Elke Büdenbender hob hervor, dass die Praktika nicht nur die Fachlichkeit in den einzelnen Berufen fördern, sondern auch die sozialen Beziehungen zwischen den Menschen in Europa.

Sarah Wichmann konnte dies in ihrem Erfahrungsbericht bestätigen. »Ich habe vieles mitgenommen: Emotionen, Sprache, Handwerk. Aber auch die Liebe zum Handwerk meines Lehrers in Spanien hat sich auf mich übertragen. Mein spanischer Lehrer hat mich gefordert, sprachlich und fachlich. Eigentlich lerne ich Tischlerin. Ich durfte an einem offiziellen Thron mitarbeiten. Das waren eher bildhauerische Arbeiten. Ich mag das Übergreifende zwischen den Gewerken, so wie es auch bei SIK-Holz angeboten wird.«
Sarah Wichmann war die 4. Auszubildende, der SIK-Holz, im Rahmen ihrer Ausbildung, ein Auslandspraktikum ermöglicht hat. Die Jugendlichen kommen charakterlich gestärkt zurück. Ihr Blick und ihre Kritikfähigkeit haben sich geschärft, der europäische Gedanke ist in ihren Herzen gewachsen und sie machen anderen Lehrlingen Mut, sich auch für einen Europapass zu bewerben.

v.l.n.r. Sarah Wichmann (SIK-Holz, Azubi), Elke Büdenbender (Ehefrau des Bundespräsidenten), Robert Wüst (Präsident HWK Potsdam), Marc Oelker (SIK-Holz, Geschäftsführer) Frank Walter Steinmeier (Bundespräsident)

mehr zum Europapass

Randspalte
Fußbereich