Kopfbereich
Artikel

Und der Gewinner ist …

noch einmal SIK-Holz. Diesmal ist es der Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes, der am 22. November 2018 zum 22. Mal an die beste Kommune, den besten Verein und das beste Unternehmen in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt verliehen wurde. Mit der Preisverleihung und dem parallel stattfindenden Unternehmerkonvent möchte der Ostdeutsche Sparkassenverband Menschen zusammen bringen, die tolle Ideen haben, diese umsetzen und ihre Ziele erreichen.
In der Kategorie bestes Unternehmen Brandenburgs setzte sich SIK-Holz gegenüber 30 weiteren Bewerbern durch. »Das Unternehmen SIK-Holzgestaltungs GmbH ist Vorreiter beim Spielplatzbau aus einheimischem Robinienholz in Handwerker- und Bildhauertradition – eine echte Erfolgsgeschichte, die vorbildhaft für Qualität und Nachhaltigkeit ›made in Brandenburg‹ steht. Nach der Wende starteten die Firmengründer durch. Die Nachfrage nach ihren Spielgeräten stieg an. Alle Produkte sind Unikate. Mittlerweile können Kinder in aller Welt auf SIK-Holzgeräten toben.« betonte Andreas Schulz, Vorstandsvorsitzender der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam in seiner Laudatio.
Neben der Würdigung unserer unternehmerischen Leistung gab es auch einen eigens für SIK-Holz gedrehten Film, der in einer beeindruckenden Weise unsere Firmenphilosophie und unseren Markenkern darstellt.

Herzlichen Dank!

zum Video Preisverleihung

Foto v.l.n.r
Dr. Michael Ermrich, Präsident des OSV; Klaus-Peter Gust, Geschäftsführer SIK-Holz; Claudia Gust, Marketingleiterin SIK-Holz; Marc Oelker, Geschäftsführer SIK-Holz; Andreas Schulz, Vorstandsvorsitzender der MBS; Kirsten Gurske, Vize Landrätin TF

Randspalte
Fußbereich