Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: +49(0)33742.799 0

PROJEKTE

Inselleben an der Loire

Ein kleines Habitat an der Loire wurde im letzten Jahr in der Nähe von Orleans in einer ca. 700 fachen Vergrößerung zu einer beeindruckenden Spielinsel inszeniert. Im Zentrum steht ein ca. 15 m langer und 7 m hoher Reiher. Er besteht aus zwei Teilen. Kopf und Körper sind durch einen Gittertunnel verbunden. Der transparente Hals, die langen Beine und der dolchartige Schnabel lassen den Reiher über den Platz schweben. Es ist ein großes Abenteuer in den riesigen Rumpf des Reihers zu klettern und über den Gittertunnel in den Kopf zu gelangen. Das Ganze kann natürlich auch umgekehrt erfolgen. Der Rumpf selbst ist ein riesiges Versteck, in dem optische und akustische Spiele angeboten werden. Aus dem Rumpf führt eine 5 m hohe Tunnelrutsche zurück auf den Boden. An den Reiher schließt sich eine Kletter-, Balancieranlage an, die in einem hölzernen Vogelnest endet. Beide Objekte bilden einen Halbkreis um eine 2 m hohe Biberburg. Ihr Durchmesser beträgt ca. 4,5 m. In unmittelbarer Nähe des Reihers ragt ein ca. 7 m langer und 3,5 m hoher Kopf eines Fisches aus dem Wasser. Er hat sich in einem Gewirr aus Fischernetzen verfangen. Vielleicht befreit der Reiher ihn – vielleicht frisst er ihn auch. Von den drei Vogelhaus – Kombinationen mit angrenzenden Sitzelementen können Klein und Groß diesem Spiel aus sicherer Entfernung zuschauen.

Der Spielplatz ist ein Kooperationsprojekt von SIK-Holz® und Kompan France.

KATALOGE ANSEHEN

Um unsere Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.