Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: +49(0)33742.799 0

Spielplatzfinder

array(154) {
  [0]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(20) "Auf der Aue zu Hause"
    ["text"]=>
    string(1215) "Das im Neubaugebiet »Fischbeker Heidbrook« Südwesten Hamburgs umfasst 800 Wohneinheiten. Die Wohnanlage grenzt an das Naturschutzgebiet »Fischbeker Heide«. Die zwei großen Spielbereiche nehmen die Formensprache der waldumgebenen Stadtrandlage auf und bilden eine »bespielbare Landschaft« ab. Sie sind allerdings durch eine Zufahrtsstraße zum Wohngebiet getrennt. Der Spielbereich »Wiesengrund« unterteilt sich in vier große Spielflächen sowie einen Barfußpfad. Der Kleinkinderbereich für Kinder von 0-6 Jahren bietet neben Sand- und Rollenspielen auch Möglichkeiten zum Klettern, Rutschen und Wippen. Die andere Seite des Barfußpfades ist mit einer weitläufigen Kletter-Balancier-Kombination und einem hohen Rutschenturm für Kinder von 6-12 Jahren ausgestattet. Die Spielflächen werden durch einen Schaukelbereich mit Trampolin ergänzt, der als einzelne Insel in der Wiesenfläche liegt. Der Spielbereich »Boskett« (Wäldchen) ist eine großzügig gestaltete Liegewiese mit Hängematten zum Chillen. Slacklines sind fest installiert oder können an einzelnstehenden Pfosten angebracht werden. Ergänzt wird das Spielangebot in diesem Bereich durch zwei Riesenschaukeln für alle Generationen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(53) "Im Fischbeker Heidbrook 9, 21149 Hamburg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.46499464008847)
    ["lng"]=>
    float(9.81505036354065)
    ["marker_link"]=>
    string(50) "https://sik-holz.de/projekte/auf-der-aue-zu-hause/"
    ["custom_image"]=>
    string(96) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK-Holz_1173524_Hamburg_Fischbek_-18-216x100.jpg"
  }
  [1]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(30) "Ein wahrhaftiges Mammutprojekt"
    ["text"]=>
    string(2174) "In Waren an der Müritz erwartet Fans der prähistorischen Zeit ein neues Highlight. Das Seeufer ziert seit einiger Zeit ein annähernd lebensgroßes Wollhaarmammut, dessen prächtige Stoßzähne jedoch nicht aus Elfenbein, sondern, wie der Rest des Mammuts, aus Robinienholz gefertigt sind. Die SIK-Holzgestaltungs GmbH hat durch ihre Kreativität und innovativen Lösungsansätze die Baumstämme in einen Giganten der Eiszeit verwandelt.

Gerade der Unterhaltungswert dieses Spielplatzes bildet den Mammutteil dieses Projektes. Der Lehrpfad entlang des Ufers am Tiefwarensee markiert den Beginn einer urzeitlichen Safari und regt Kinder dazu an, mehr über die unangefochtenen Herrscher der Kälteperiode zu erfahren. Der Mammutspielplatz bildet dann einen willkommenen Zwischenstopp, um sich spielerisch selbst in diese Zeit hineinzuversetzen und das gerade Gelesene auf den Geräten nachzuspüren. Der Rüssel des Mammuts lädt dabei alle zum Rutschen und Verweilen ein. Um ihn zu erreichen, muss aber zunächst der Rücken über unterschiedlichste Wege erklommen werden. Der vielseitige Spielplatz bietet natürlich mehr als die Rutsche und zwei Stoßzähne. Es gibt viel Platz zum Sandburgen- oder Schneemännerbauen. Ein kleines Mammutkalb als Federwipper ist der unumstrittene Publikumsliebling. Mit seinem kindlichen Charme und süßen Augen schmilzt jeder beim Anblick dahin. Ob auch die echten Mammutkälber diesen Effekt auf die Frühmenschen der Zeit hatten, bleibt eine faszinierende Frage.

Begleitet wurde das kleine Mammut damals schon in den eiszeitlichen Kältesteppen von riesigen Findlingen, die auch auf dem Spielplatz ihren Platz fanden. Doch auch die Vegetation entspringt geradezu der Eiszeit. Um eine noch authentischere Umgebung zu erzeugen, wurden Haselnussbäume gepflanzt. Sie erfüllen damit mehr als nur einen Zweck – sei es als Schattenspender, Kulissenrequisite oder für eine kleine Snackpause. Hier werden alle Sinne mit einbezogen.

Der Spielplatz weckt die Lust auf mehr Schnee und die eisige Jahreszeit. Wir wünschen viel Spaß bei dem Ausflug in die Eiszeit, egal ob in der kühlen Winterluft oder an einem heißen Sommertag."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(57) "Falkenhäger Weg 7192, 17192 Waren (Müritz), Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.52749988668393)
    ["lng"]=>
    float(12.686435580253601)
    ["marker_link"]=>
    string(60) "https://sik-holz.de/projekte/ein-wahrhaftiges-mammutprojekt/"
    ["custom_image"]=>
    string(91) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1190957_Mammut_Waren_Tiefensee-6-216x100.jpg"
  }
  [2]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(38) "Ein Kletterdschungel zum durchstreifen"
    ["text"]=>
    string(1414) "Der Burgers' Zoo im niederländischen Arnheim präsentiert auf ca. 45 ha Tiere aus aller Welt. Vom Ozean über den Regenwald bis zur Wüste wurden die natürlichen Lebensräume der Tiere nachempfunden. Der Erlebniswert nimmt überall in der Philosophie des Arnheimer Tierparks eine zentrale Rolle ein. Ein besonderer Anziehungspunkt ist der Spielplatz gegenüber der großen Außenterrasse des Restaurants. Er ist die perfekte Ergänzung zu einem erlebnisreichen Zoobesuch. Auf einer Fläche von ca. 1.000 m2 erstreckt sich das Burgers' Avonturenland (Abenteuerland). Die Spielangebote für kleine Kinder wurden in der Nähe der Terrasse platziert, dahinter eröffnet sich der große Kletterdschungel, den auch Erwachsene gern durchstreifen. Durch die natürliche Form und Struktur des Robinienholzes wirkt die weitläufige Kletter­ und Balancierlandschaft wie ein undurchdringlicher Urwald, der in einem riesigen Biberdamm endet. Die grüngelben Akzente der Spielanlage unterstützen diesen Eindruck. An jeder Position des Dschungels gibt es etwas zu entdecken, eröffnet sich ein neuer Weg durch Balancieren, Klettern oder Rutschen, ein neues Versteck oder ein Spiel für die Sinne. Ein Highlight ist die dreifache Wellenrutsche, auf der gemeinsam gerutscht werden kann. Ein barrierefreier Zugang ist über einen breiten Holzsteg möglich. Auch hier bieten verschiedene Drehspiele inklusive Spielmöglichkeiten."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(52) "Antoon van Hooffplein 1, 6816 SH Arnhem, Niederlande"
    ["lat"]=>
    float(52.00731379928627)
    ["lng"]=>
    float(5.898327827453613)
    ["marker_link"]=>
    string(68) "https://sik-holz.de/projekte/ein-kletterdschungel-zum-durchstreifen/"
    ["custom_image"]=>
    string(93) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK-Holz_1181629_NL_Burger_Zoo_-28-216x100.jpg"
  }
  [3]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(37) "Schwindelerregende Höhen in Mannheim"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(43) "Langstraße 51, 68169 Mannheim, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.49882942529919)
    ["lng"]=>
    float(8.46595823764801)
    ["marker_link"]=>
    string(69) "https://sik-holz.de/spielplatz/schwindelerregende-hoehen-in-mannheim/"
    ["custom_image"]=>
    string(88) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1202380_Mannheim_Neumarkt_-31-216x100.jpg"
  }
  [4]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(36) "Kletterdschungel im Herzen der Stadt"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(66) "Square Yves Montant, Pl. Jean Jaurès, 13005 Marseille, Frankreich"
    ["lat"]=>
    float(43.294484885355516)
    ["lng"]=>
    float(5.386337041854858)
    ["marker_link"]=>
    string(68) "https://sik-holz.de/spielplatz/kletterdschungel-im-herzen-der-stadt/"
    ["custom_image"]=>
    string(97) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1172309_Marseille_Maerchen_SIK-Holz-36-216x100.jpg"
  }
  [5]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(44) "Wo Ritter und Prinzessinnen zur Schule gehen"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(45) "Burgstraße 15, 55268 Nieder-Olm, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.90838279704199)
    ["lng"]=>
    float(8.203015923500061)
    ["marker_link"]=>
    string(76) "https://sik-holz.de/spielplatz/wo-ritter-und-prinzessinnen-zur-schule-gehen/"
    ["custom_image"]=>
    string(100) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Holz_1180543_nieder_olm_burgschule-12-216x100.jpg"
  }
  [6]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(30) "Ein Indoor-Wald für eine Kita"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(39) "Kiesbergstraße 80a, 49809 Lingen (Ems)"
    ["lat"]=>
    float(52.50675940000001)
    ["lng"]=>
    float(7.3312496)
    ["marker_link"]=>
    string(62) "https://sik-holz.de/spielplatz/ein-indoor-wald-fuer-eine-kita/"
    ["custom_image"]=>
    string(93) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1190501_Lingen_Kita_Wald_Indoor-46-216x100.jpg"
  }
  [7]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(23) "Traktor in Heiligenhaus"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(53) "An d. Butterwelle 12, 42579 Heiligenhaus, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.33174454080034)
    ["lng"]=>
    float(6.962649822235107)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/spielplatz/traktor-in-heiligenhaus/"
    ["custom_image"]=>
    string(110) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Holz_1220453_Heiligenhaus_-An_der_Butterwelle-4-216x100.jpg"
  }
  [8]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(10) "im Grünen"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(48) "Luckenwalder Str. 21, 14547 Beelitz, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.2153116)
    ["lng"]=>
    float(13.0511267)
    ["marker_link"]=>
    string(42) "https://sik-holz.de/spielplatz/im-gruenen/"
    ["custom_image"]=>
    string(88) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Beelitz_Zauchvitz_2023_16-216x100.jpg"
  }
  [9]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(10) "Ahoi Binz!"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(39) "Ringstraße 14, 18609 Binz, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(54.4060931337568)
    ["lng"]=>
    float(13.601653575897217)
    ["marker_link"]=>
    string(41) "https://sik-holz.de/spielplatz/ahoi-binz/"
    ["custom_image"]=>
    string(98) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Holz_1212233_Binz_Ringstr_Schiff-12-216x100.jpg"
  }
  [10]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(34) "Spielplatz an der Siegfriedstraße"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(49) "Siegfriedstraße 10, 90461 Nürnberg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.4376352)
    ["lng"]=>
    float(11.0923432)
    ["marker_link"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/spielplatz/spielplatz-an-der-siegfriedstrasse/"
    ["custom_image"]=>
    string(105) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Holz_1220393_Nuernberg_Siegfriedstrasse-38-216x100.jpg"
  }
  [11]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(19) "Schaukeln am Strand"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(15) "binz seebrücke"
    ["lat"]=>
    float(54.4022759)
    ["lng"]=>
    float(13.6157551)
    ["marker_link"]=>
    string(51) "https://sik-holz.de/spielplatz/schaukeln-am-strand/"
    ["custom_image"]=>
    string(88) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1230650_Binz_Palmenschaukel-1-216x100.jpg"
  }
  [12]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(22) "Waldgeister in Hamburg"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(47) "Von-Moltke-Bogen 38, 21035 Hamburg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.48762421930266)
    ["lng"]=>
    float(10.161473751068115)
    ["marker_link"]=>
    string(54) "https://sik-holz.de/spielplatz/waldgeister-in-hamburg/"
    ["custom_image"]=>
    string(95) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Hamburg_Von_Moltke_Bogen_2023_04-216x100.jpg"
  }
  [13]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(22) "Spielplatz Stienitzaue"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(42) "Ulmenring 1, 16356 Werneuchen, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.64042028543536)
    ["lng"]=>
    float(13.742694854736328)
    ["marker_link"]=>
    string(54) "https://sik-holz.de/spielplatz/spielplatz-stienitzaue/"
    ["custom_image"]=>
    string(88) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Barnim_Werneuchen_2023_06-216x100.jpg"
  }
  [14]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(27) "Urlaub auf dem Mähdrescher"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(42) "Dörpstraat 34, 23769 Fehmarn, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(54.41525914411575)
    ["lng"]=>
    float(11.272788047790527)
    ["marker_link"]=>
    string(59) "https://sik-holz.de/spielplatz/urlaub-auf-dem-maehdrescher/"
    ["custom_image"]=>
    string(99) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Fehmarn_Paulsen_Maehdrescher_2023_02-216x100.jpg"
  }
  [15]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(21) "Getrandete in Fehmarn"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(17) "ahoi camp fehmarn"
    ["lat"]=>
    float(54.5305572)
    ["lng"]=>
    float(11.0805625)
    ["marker_link"]=>
    string(53) "https://sik-holz.de/spielplatz/getrandete-in-fehmarn/"
    ["custom_image"]=>
    string(88) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Fehmarn_Ahoi_Camp_2023_11-216x100.jpg"
  }
  [16]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(15) "Barfuß im Park"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(42) "Strandallee 17, 23769 Fehmarn, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(54.4192017)
    ["lng"]=>
    float(11.2109742)
    ["marker_link"]=>
    string(47) "https://sik-holz.de/spielplatz/barfuss-im-park/"
    ["custom_image"]=>
    string(90) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Fehmarn_Barfusspark_2023_05-216x100.jpg"
  }
  [17]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(11) "Am Rätzsee"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(59) "FKK Campingplatz am Rätzsee - Campingzeit am Rätzsee GmbH"
    ["lat"]=>
    float(53.2520686)
    ["lng"]=>
    float(12.9095347)
    ["marker_link"]=>
    string(43) "https://sik-holz.de/spielplatz/am-raetzsee/"
    ["custom_image"]=>
    string(87) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Wustrow_Drosedow_2023_02-216x100.jpg"
  }
  [18]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(34) "Waldspielplatz am Luisen-Gymnasium"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(44) "Reinbeker Weg 76, 21029 Hamburg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.49260314977636)
    ["lng"]=>
    float(10.228089094161987)
    ["marker_link"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/spielplatz/waldspielplatz-am-luisen-gymnasium/"
    ["custom_image"]=>
    string(85) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Hamburg_Pfingstberg_01-216x100.jpg"
  }
  [19]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(27) "Für einen Tag Skipper sein"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(60) "Abenteuerspielplatz Ferienpark Mirow  Granzow 7, 17252 Mirow"
    ["lat"]=>
    float(53.30275400000001)
    ["lng"]=>
    float(12.8080235)
    ["marker_link"]=>
    string(59) "https://sik-holz.de/spielplatz/fuer-einen-tag-skipper-sein/"
    ["custom_image"]=>
    string(84) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Mirow_Granzow_2023_16-216x100.jpg"
  }
  [20]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(20) "Das Weltall erkunden"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(43) "Keplerquartier Am Ährenfeld, 23564 Lübeck"
    ["lat"]=>
    float(53.85861999999999)
    ["lng"]=>
    float(10.73097)
    ["marker_link"]=>
    string(52) "https://sik-holz.de/spielplatz/das-weltall-erkunden/"
    ["custom_image"]=>
    string(93) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Luebeck_Keplerquartier_2023_11-216x100.jpg"
  }
  [21]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(14) "Land in Sicht!"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(44) "Tartuer Str. 1, 21337 Lüneburg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.254783963560136)
    ["lng"]=>
    float(10.433610677719116)
    ["marker_link"]=>
    string(45) "https://sik-holz.de/spielplatz/land-in-sicht/"
    ["custom_image"]=>
    string(93) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Lueneburg_Hanseviertel_2023_12-216x100.jpg"
  }
  [22]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(21) "Auf dem Katharinenhof"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(28) "C7RF+QP Fehmarn, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(54.44198371875228)
    ["lng"]=>
    float(11.274354457855225)
    ["marker_link"]=>
    string(53) "https://sik-holz.de/spielplatz/auf-dem-katharinenhof/"
    ["custom_image"]=>
    string(92) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Fehmarn_Katharinenhof_2023_01-216x100.jpg"
  }
  [23]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(28) "So farbenfroh wie der Sommer"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(50) "Spielplatz Borgesweg Weberstraße 18, 47906 Kempen"
    ["lat"]=>
    float(51.3813875)
    ["lng"]=>
    float(6.4555132)
    ["marker_link"]=>
    string(60) "https://sik-holz.de/spielplatz/so-farbenfroh-wie-der-sommer/"
    ["custom_image"]=>
    string(86) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1193612_Kempen_Borgesweg-19-216x100.jpg"
  }
  [24]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(16) "Robinsons Schiff"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(45) "Spiel- und Bolzplatz Robinson, 57223 Kreuztal"
    ["lat"]=>
    float(50.9713249)
    ["lng"]=>
    float(7.984683499999999)
    ["marker_link"]=>
    string(48) "https://sik-holz.de/spielplatz/robinsons-schiff/"
    ["custom_image"]=>
    string(90) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1213363_Kreuztal_Spielschiff-13-216x100.jpg"
  }
  [25]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(22) "Vogelnest und Seilbahn"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(45) "Spielplatz Berverath (neu) 44, 41812 Erkelenz"
    ["lat"]=>
    float(51.09941440000001)
    ["lng"]=>
    float(6.335863499999999)
    ["marker_link"]=>
    string(54) "https://sik-holz.de/spielplatz/vogelnest-und-seilbahn/"
    ["custom_image"]=>
    string(98) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1210850_Keyenberg_Vogelnest_Seilbahn-13-216x100.jpg"
  }
  [26]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(34) "Hier ist mit Essen spielen erlaubt"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(79) "Kleingartenverein Löttringhausen e.V. Löttringhauser Str. 200, 44229 Dortmund"
    ["lat"]=>
    float(51.46148)
    ["lng"]=>
    float(7.44143)
    ["marker_link"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/spielplatz/hier-ist-mit-essen-spielen-erlaubt/"
    ["custom_image"]=>
    string(112) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1213567_Dortmund_Kleingartenverein_Loettringhausen-31-216x100.jpg"
  }
  [27]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(21) "Die Welt der Eidechse"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(43) "Externberg & Evinger Parkweg 44339 Dortmund"
    ["lat"]=>
    float(51.5536095)
    ["lng"]=>
    float(7.467525800000001)
    ["marker_link"]=>
    string(53) "https://sik-holz.de/spielplatz/die-welt-der-eidechse/"
    ["custom_image"]=>
    string(96) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Holz_1191789_Dortmund_Eidechse-21-216x100.jpg"
  }
  [28]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(18) "Ritter in Dortmund"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(62) "Kinderspielplatz Flegelstraße, Ecke Ascloonweg 44319 Dortmund"
    ["lat"]=>
    float(51.5302735)
    ["lng"]=>
    float(7.587138500000001)
    ["marker_link"]=>
    string(50) "https://sik-holz.de/spielplatz/ritter-in-dortmund/"
    ["custom_image"]=>
    string(92) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK-Holz_1210202_Dortmund_Burg-22-216x100.jpg"
  }
  [29]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(19) "Safari in Paderborn"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(35) "Spielplatz Lippesee 33106 Paderborn"
    ["lat"]=>
    float(51.7611668)
    ["lng"]=>
    float(8.685529899999999)
    ["marker_link"]=>
    string(51) "https://sik-holz.de/spielplatz/safari-in-paderborn/"
    ["custom_image"]=>
    string(97) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Holz_1201447_Paderborn_Lippesee-18-216x100.jpg"
  }
  [30]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(19) "In der Spielscheune"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(45) "Krummes Haus 1010, 32760 Detmold, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.91694920951807)
    ["lng"]=>
    float(8.879887461662292)
    ["marker_link"]=>
    string(51) "https://sik-holz.de/spielplatz/in-der-spielscheune/"
    ["custom_image"]=>
    string(101) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1203619_Detmold_Scheune_Freilichtmuseum-23-216x100.jpg"
  }
  [31]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(17) "in der Sternwarte"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(82) "Spielplatz Nr. 33 Zur alten Sternwarte Heinrich-Nölke-Straße 5-3, 33775 Versmold"
    ["lat"]=>
    float(52.0390198)
    ["lng"]=>
    float(8.133320099999999)
    ["marker_link"]=>
    string(49) "https://sik-holz.de/spielplatz/in-der-sternwarte/"
    ["custom_image"]=>
    string(89) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/1201601_Versmold_Sternwarte-12-216x100.jpg"
  }
  [32]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(29) "Zwischen Enten und Rohrkolben"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(45) "Hinter d. Worth 5, 30827 Garbsen, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.44691759491285)
    ["lng"]=>
    float(9.626238942146301)
    ["marker_link"]=>
    string(61) "https://sik-holz.de/spielplatz/zwischen-enten-und-rohrkolben/"
    ["custom_image"]=>
    string(103) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Holz_1200792_Garbsen_Hinter_der_Worth-60-216x100.jpg"
  }
  [33]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(27) "Ein Schloss für Hundisburg"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(38) "  Baupl. 39343 Haldensleben-Hundisburg"
    ["lat"]=>
    float(52.2455313)
    ["lng"]=>
    float(11.3976999)
    ["marker_link"]=>
    string(59) "https://sik-holz.de/spielplatz/ein-schloss-fuer-hundisburg/"
    ["custom_image"]=>
    string(101) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Holz_1201799_Hundisburg_Haldensleben-1-216x100.jpg"
  }
  [34]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(21) "Elbauenpark Magdeburg"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(48) "Rutschenturm Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg"
    ["lat"]=>
    float(52.1357179)
    ["lng"]=>
    float(11.6639288)
    ["marker_link"]=>
    string(53) "https://sik-holz.de/spielplatz/elbauenpark-magdeburg/"
    ["custom_image"]=>
    string(103) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/SIK_Holz_1190399_Magdeburg_Elbauenpark-01-27-216x100.jpg"
  }
  [35]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(44) "Spielplatz „Nelly Sachs Straße“"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(59) "Erich-Kästner-Straße 6a, 64846 Groß-Zimmern, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.877283499465875)
    ["lng"]=>
    float(8.836183547973633)
    ["marker_link"]=>
    string(62) "https://sik-holz.de/spielplatz/spielplatz-nelly-sachs-strasse/"
    ["custom_image"]=>
    string(105) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2024/01/Gross-Zimmern-Nelly-Sachs-Strasse-2-bearbeitet-216x100.jpg"
  }
  [36]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(14) "Im Zwergenland"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(43) "Sandstraße 35, 84036 Landshut, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.554920444511566)
    ["lng"]=>
    float(12.187394499778748)
    ["marker_link"]=>
    string(46) "https://sik-holz.de/spielplatz/im-zwergenland/"
    ["custom_image"]=>
    string(138) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/1213055_Landshut-Sandstrasse-Spielplatz-Schoenbrunner-Auwald_bearbeitet-13-copy-216x100.jpg"
  }
  [37]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(40) "Amerikanische Ureinwohner in Deutschland"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(47) "Luisenstraße 24E, 76137 Karlsruhe, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.99998572217147)
    ["lng"]=>
    float(8.407598733901978)
    ["marker_link"]=>
    string(72) "https://sik-holz.de/spielplatz/amerikanische-ureinwohner-in-deutschland/"
    ["custom_image"]=>
    string(81) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/MuecBim-43-15-003-copy-216x100.jpg"
  }
  [38]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(23) "Schlossgartenspielplatz"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(56) "Heinrich-Baumann-Straße 2, 70190 Stuttgart, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.79214988241525)
    ["lng"]=>
    float(9.195127487182617)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/spielplatz/schlossgartenspielplatz/"
    ["custom_image"]=>
    string(90) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/Stuttgart-Schlossgarten-16-copy-216x100.jpg"
  }
  [39]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(22) "Zauberzirkus in Berlin"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(46) "Frankenholzer Weg 4, 12683 Berlin, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.510435885220865)
    ["lng"]=>
    float(13.565583229064941)
    ["marker_link"]=>
    string(54) "https://sik-holz.de/spielplatz/zauberzirkus-in-berlin/"
    ["custom_image"]=>
    string(96) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/SIK-Holz_Berlin_Zauberzirkus_-30-copy-216x100.jpg"
  }
  [40]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(29) "Fische schwimmen nach Hamburg"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(53) "Im Fischbeker Heidbrook 5, 21149 Hamburg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.46537147284103)
    ["lng"]=>
    float(9.813988208770752)
    ["marker_link"]=>
    string(61) "https://sik-holz.de/spielplatz/fische-schwimmen-nach-hamburg/"
    ["custom_image"]=>
    string(101) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/SIK-Holz_1173524_Hamburg_Fischbek_-18-copy-216x100.jpg"
  }
  [41]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(24) "Eine Scheune zum spielen"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(44) "Nußbaumweg 25, 33129 Delbrück, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.768666501705255)
    ["lng"]=>
    float(8.574196100234985)
    ["marker_link"]=>
    string(56) "https://sik-holz.de/spielplatz/eine-scheune-zum-spielen/"
    ["custom_image"]=>
    string(96) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/SIK-Holz_1170411_Delbrueck_Scheune_-8-216x100.jpg"
  }
  [42]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(17) "Piraten vor Prora"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(39) "Südstrand 103, 18609 Binz, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(54.428118074429236)
    ["lng"]=>
    float(13.582148551940918)
    ["marker_link"]=>
    string(34) "https://sik-holz.de/spielplatz/pp/"
    ["custom_image"]=>
    string(96) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/SIK-Holz_1140990_Prora_Piraten-8-copy-216x100.jpg"
  }
  [43]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(27) "Ein kleiner Wald in Dresden"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(47) "Zschierener Str. 14, 01259 Dresden, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.007395840459296)
    ["lng"]=>
    float(13.850852251052856)
    ["marker_link"]=>
    string(59) "https://sik-holz.de/spielplatz/ein-kleiner-wald-in-dresden/"
    ["custom_image"]=>
    string(108) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/SIK-Holz_1181468_Dresden_Kleinschachwitz_-24-copy-216x100.jpg"
  }
  [44]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(23) "Wikinger im Zoo Rostock"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(45) "Tiergartenallee 8, 18059 Rostock, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(54.07841382152878)
    ["lng"]=>
    float(12.092267274856567)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/spielplatz/wikinger-im-zoo-rostock/"
    ["custom_image"]=>
    string(101) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/1193070_Wikingerhaeuser_Zoo_Rostock-2-copy-216x100.jpg"
  }
  [45]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(19) "Meuterei in Monheim"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(57) "Kapfenberger Weg 3-1, 40789 Monheim am Rhein, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.11817215901308)
    ["lng"]=>
    float(6.903287172317505)
    ["marker_link"]=>
    string(51) "https://sik-holz.de/spielplatz/meuterei-in-monheim/"
    ["custom_image"]=>
    string(108) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/1202882_Monheim_Kapfenberger_Weg_Piraten_-33-copy-216x100.jpg"
  }
  [46]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(11) "Drachenland"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(48) "Geysostraße 13, 38106 Braunschweig, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.27775537359677)
    ["lng"]=>
    float(10.528689622879028)
    ["marker_link"]=>
    string(43) "https://sik-holz.de/spielplatz/drachenland/"
    ["custom_image"]=>
    string(93) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/1192083_BS_Nordpark_Fertig_14-copy-216x100.jpg"
  }
  [47]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(15) "Urwelt in Lugau"
    ["text"]=>
    string(1354) "Ideengebend ist für die die Gestaltung des Spielplatzes ist die erdgeschichtliche Periode des Karbon, die mit der sächsischen Kleinstadt Lugau, einer ehemaligen Steinkohleabbauregion, geschichtlich eng verbunden ist. Neben den fossilen Gärten, dem Steinkohlen-Wanderweg und dem Kohlenbahn-Radweg ist der Spielplatz ein weiteres Element, die Geschichte der Stadt erlebbar zu machen. Der Spielplatz erstreckt sich über mehrere Spielinseln. Zentrales Element ist eine große Spielanlage, der »Kohlewaldwipfelpfad«. Die oval angeordneten Spieltürme greifen in ihrer Gestaltung die im Karbon baumähnliche Vegetation mit Riesenfarnen und Schuppenbäumen auf. Die einzelnen Türme und Pfosten sind mit Brücken und Seilen verbunden. Sie bilden einen geschlossenen Spielkreislauf, der immer wieder neue Spielwege eröffnet und an dessen Ausgang die drei Meter hohe Tunnelrutsche steht. Der höchste Turm bietet auch einen Ausblick in die Kronen der benachbarten Bäume und über den Stadtpark. Neben dem »Kohlewaldwipfelpfad« kann ausgiebig geschaukelt werden. Weitere Spielinseln sind eine Sandspielfläche mit einem Salamander ein Bodentrampolin, eine wippende Riesenlibelle und ein Balancierparcours, der sich zwischen Pfosten in Form von Schachtelhalmen erstreckt. Inmitten der Spielinseln laden Sitzbänke zum Ausruhen und Zuschauen ein.

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(54) "Hohensteiner Str. 2A, 09385 Lugau/Erzgeb., Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(50.741279294136675)
    ["lng"]=>
    float(12.747938632965088)
    ["marker_link"]=>
    string(45) "https://sik-holz.de/projekte/urwelt-in-lugau/"
    ["custom_image"]=>
    string(101) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/05/1191044_SIK_Holz_Spielplatz_Urwelt_Lugau-6-216x100.jpg"
  }
  [48]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(38) "»Spielhafen« für einen Familienpark"
    ["text"]=>
    string(1378) "Der Familienpark Senftenberger See, mit hauseigenem Sandstrand und mitten in einem Kiefernwald gelegen, ist ideal für einen naturnahen Erholungsurlaub. Besonders Familien finden hier jede Menge Angebote. Neben Outdoor-Spielplätzen und einer Minigolfanlage gibt es für schlechtes Wetter auch einen lndoor-Spielplatz. Hier wurde eine Hafenszenerie gestaltet. Hauptblickfang ist ein großes Spielschiff mit Leuchtturm. Eine Treppe führt auf das Bug des Schiffes. Die verschiedenen Podesthöhen des Oberdecks und die eingezogenen Spielwände ergeben viele Spielräume. Sinnspiele an den Wänden erhöhen die Aufenthaltsdauer. Der Boden ist teilweise mit waagerechten Netzen durchbrochen, durch die das Spiel darunter beobachtet werden kann. Ebenso erhöhen sie die Aufmerksamkeit beim Darüberlaufen. Unter Deck gibt es eine Fühlstraße aus hängenden Bändern und Seilen, welche die Sinne ansprechen. Vom Heck aus geht es über eine Mole zum Leuchtturm und via Tunnelrutsche oder Treppe zurück auf den Boden. Das Badehaus bietet ein Bällebad zum Toben oder Entspannen. In der Raummitte findet sich eine große mobile Baustelle mit Schaumstoffbausteinen, daneben gibt es einen Parkplatz für Bobby-Cars, die über den Wellensteg und durch die Baustelle flitzen. In Planung ist noch eine Hafenkneipe für Rollenspiele, ein Hotel als Ruhebereich und ein kleines Mitmachtheater."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(82) "Familienpark Senftenberger See, Str. zur Südsee 1, 01968 Senftenberg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.49206549974463)
    ["lng"]=>
    float(14.046192169189453)
    ["marker_link"]=>
    string(64) "https://sik-holz.de/projekte/spielhafen-fuer-einen-familienpark/"
    ["custom_image"]=>
    string(87) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/04/1191340_Hafen_Grosskoschen-6-216x100.jpg"
  }
  [49]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(34) "Piraten entern »’t Kwekkeltje«"
    ["text"]=>
    string(1319) "Der Spielplatz »’t Kwekkeltje« im holländischen Rosmalen wird seit 1993 von einer privaten Stiftung betrieben. Täglich bietet er von 10.00-19.00 Uhr vom 01.04. bis 01.11. ca. 300 Kindern auf 5.000 m2 Platz für kreative Spielerlebnisse. Sandburgen bauen, Wasserläufe anlegen, sich durch einen Kletterwald bis zu einer superschnellen Rutsche durchkämpfen, natürlich viele Schaukeln, eine Seilbahn und ein ver­wunschener Märchenwald werden hier für Kinder bis zu 12 Jahren angeboten. Viele Spielanlagen sind auch für Besucher mit Einschränkungen nutzbar. Der Eintritt ist frei. Die neuste Attraktion in »’t Kwekkeltje« ist eine Pirateninsel. Rechts und links einer Kletterhöhle wurden die Überreste eines gestrandeten Piratenschiffs verbaut. Zum alten Mastkorb besteht eine Seilverbindung. Aus dem Mastkorb heraus hat man eine gute Sicht, denn über das Wasser scheinen sich auch andere Besucher einen Weg über Brücken und Seile auf die Insel zu verschaffen. Die Inselbewohner, alles ehemalige Piraten, thronen auf den Pfosten des Schiffwracks oder können in einem Sinnspiel zu verschiedenen Figuren verdreht werden. Ein magischer Anziehungspunkt in der Höhle ist eine Schatzkiste. Sie wird von den Kindern immer wieder unter einem Sandberg versteckt um anschließend erneut ausgegraben zu werden."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(44) "Sportlaan 14a, 5242 CR Rosmalen, Niederlande"
    ["lat"]=>
    float(51.71217294611625)
    ["lng"]=>
    float(5.3660595417022705)
    ["marker_link"]=>
    string(57) "https://sik-holz.de/projekte/piraten-entern-t-kwekkeltje/"
    ["custom_image"]=>
    string(71) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/03/SIK9208-copy-216x100.jpg"
  }
  [50]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(24) "Kleine Tiere, ganz groß"
    ["text"]=>
    string(1186) "Villepinte ist eine Kleinstadt in der Region Ile-de-France, nordöstlich von Paris. Durch die günstige Verkehrsanbindung wächst die Einwohnerzahl stetig und mit ihr die Erschließung neuer Wohngebiete, wie z.B. dem neuen Eco-Viertel Pepiniere. Das ca. 13 Hektar große Gebiet bietet attraktiven Wohnraum in einer Umgebung von landschaftlich gestalteten Grünflächen, Spiel- und Sportbereichen sowie Geschäften und Dienstleistungen. Ein waldähnlicher Grüngürtel umschließt den Spielplatz. Durch die Zweige der Bäume werden überdimensionale Spielskulpturen aus der Kleintierwelt der nahen Umgebung in leuchtenden Farben sichtbar. Ein ca. fünf Meter hohes Eichhörnchen bildet die Silhouette für eine spannende Kletter-Rutsch-Kombination. Ein ca. 2,5 Meter breiter Igel lädt zum Verstecken und Klettern ein und eine 10 Meter lange Raupe zum Durchkriechen. Alle drei Skulpturen haben Durchbrüche, die Licht in das Innere lassen und spannende Ausblicke in die Umgebung ermöglichen. Zwei Schmetterlinge mit Flügelspannweiten bis zu 1,9 Meter fordern zum Wippen auf. Große Blumen, Eicheln und Blätter machen die Kleintierwelt komplett und regen zu Rollenspielen aller Art an."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(52) "6 Bd de la Pépinière, 93420 Villepinte, Frankreich"
    ["lat"]=>
    float(48.95473608303941)
    ["lng"]=>
    float(2.5314313173294067)
    ["marker_link"]=>
    string(53) "https://sik-holz.de/projekte/kleine-tiere-ganz-gross/"
    ["custom_image"]=>
    string(95) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/03/Frankreich_Ville_Pinte_Tiere_20-copy-216x100.jpg"
  }
  [51]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(30) "Ökopark wird noch »grüner«"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(39) "Starogajowa 100, 54-046 Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.153064738727615)
    ["lng"]=>
    float(16.891050338745117)
    ["marker_link"]=>
    string(58) "https://sik-holz.de/spielplatz/oekopark-wird-noch-gruener/"
    ["custom_image"]=>
    string(108) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_EcoparkStablowice09_edt_300dpi-copy-216x100.jpg"
  }
  [52]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(18) "Im Westen Breslaus"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(32) "Popowice,50-001, Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.13281773163652)
    ["lng"]=>
    float(16.980679035186768)
    ["marker_link"]=>
    string(50) "https://sik-holz.de/spielplatz/im-westen-breslaus/"
    ["custom_image"]=>
    string(100) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_Drewniany01_edt_300dpi-copy-216x100.jpg"
  }
  [53]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(20) "Vogelnest in Breslau"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(42) "Małopanewska 8/24, 54-212 Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.1216328)
    ["lng"]=>
    float(16.9874152)
    ["marker_link"]=>
    string(52) "https://sik-holz.de/spielplatz/vogelnest-in-breslau/"
    ["custom_image"]=>
    string(103) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_Malopanewska01_edt_300dpi-copy-216x100.jpg"
  }
  [54]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(20) "Ein Herz für Kinder"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(46) "Młodych Techników 41, 53-646 Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.116475834340136)
    ["lng"]=>
    float(17.013304084539413)
    ["marker_link"]=>
    string(52) "https://sik-holz.de/spielplatz/ein-herz-fuer-kinder/"
    ["custom_image"]=>
    string(117) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_SerceSzczepinaDlaJuniorow_19_edt_300dpi-copy-216x100.jpg"
  }
  [55]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(27) "Spaß auf der Riesenrutsche"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(50) "Icchaka Lejba Pereca 22-24, 53-430 Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.09878067667455)
    ["lng"]=>
    float(17.006712555885315)
    ["marker_link"]=>
    string(59) "https://sik-holz.de/spielplatz/spass-auf-der-riesenrutsche/"
    ["custom_image"]=>
    string(110) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_IcchakaLejbaPereca_04_edt_300dpi-copy-216x100.jpg"
  }
  [56]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(20) "Kinderlachen im Park"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(59) "Park Uśmiechu na Borku, Wolbromska, 53-318 Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.086267464080485)
    ["lng"]=>
    float(17.00812339782715)
    ["marker_link"]=>
    string(52) "https://sik-holz.de/spielplatz/kinderlachen-im-park/"
    ["custom_image"]=>
    string(111) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_ParkUsmiechuNaBorku_16_edt_300dpi-copy-216x100.jpg"
  }
  [57]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(22) "Zwischen hohen Bäumen"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(76) "Plac Zabaw w Parku Klecińskim, 53-031, Partynicka 5, 53-031 Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.06242942604145)
    ["lng"]=>
    float(16.990662217140198)
    ["marker_link"]=>
    string(54) "https://sik-holz.de/spielplatz/zwischen-hohen-baeumen/"
    ["custom_image"]=>
    string(105) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_ParkKlecinski_05_edt_300dpi-copy-216x100.jpg"
  }
  [58]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(30) "Abenteuer im Park Grabiszynski"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(22) "3XMG+WH Breslau, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.08483028310099)
    ["lng"]=>
    float(16.97638750076294)
    ["marker_link"]=>
    string(62) "https://sik-holz.de/spielplatz/abenteuer-im-park-grabiszynski/"
    ["custom_image"]=>
    string(96) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_DlaDzieci_03_edt_300dpi-216x100.jpg"
  }
  [59]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(17) "Park »Wojszyce«"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(42) "Wierzyńskiego 14D, 52-241 Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.06075044179181)
    ["lng"]=>
    float(17.039934396743774)
    ["marker_link"]=>
    string(45) "https://sik-holz.de/spielplatz/park-wojszyce/"
    ["custom_image"]=>
    string(100) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_Wojszyce_18_edt_300dpi-copy-216x100.jpg"
  }
  [60]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(12) "Weite Felder"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(45) "Na Niskich Łąkach 2, 50-422 Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.0981187135053)
    ["lng"]=>
    float(17.058334350585938)
    ["marker_link"]=>
    string(44) "https://sik-holz.de/spielplatz/weite-felder/"
    ["custom_image"]=>
    string(111) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_DlaDzieci_24_edt_300dpi-resize-for-web-216x100.jpg"
  }
  [61]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(15) "Olava-Boulevard"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(35) "Szybka 1C/B, 50-421 Wrocław, Polen"
    ["lat"]=>
    float(51.1013256936172)
    ["lng"]=>
    float(17.054643630981445)
    ["marker_link"]=>
    string(47) "https://sik-holz.de/spielplatz/olava-boulevard/"
    ["custom_image"]=>
    string(114) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK_Polski_Dw_ZabiaSciezka_09_edt_300dpi-resize-for-web-216x100.jpg"
  }
  [62]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(25) "Spielplatz Mittersendling"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(48) "Zielstattstraße 2B, 81379 München, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.104778637844056)
    ["lng"]=>
    float(11.53590738773346)
    ["marker_link"]=>
    string(57) "https://sik-holz.de/spielplatz/spielplatz-mittersendling/"
    ["custom_image"]=>
    string(87) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/Muenchen_Bauernbraeuweg-copy-216x100.jpg"
  }
  [63]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(19) "Eisgrund Spielplatz"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(48) "Bischof-Otto-Weg 1, 91086 Aurachtal, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.57284135472541)
    ["lng"]=>
    float(10.827906131744385)
    ["marker_link"]=>
    string(51) "https://sik-holz.de/spielplatz/eisgrund-spielplatz/"
    ["custom_image"]=>
    string(88) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/1162489_KBA_Aurachtal_02-copy-216x100.jpg"
  }
  [64]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(24) "Spielen auf den Isarauen"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(44) "Auenstraße 295, 85354 Freising, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.385392314774094)
    ["lng"]=>
    float(11.738741397857666)
    ["marker_link"]=>
    string(56) "https://sik-holz.de/spielplatz/spielen-auf-den-isarauen/"
    ["custom_image"]=>
    string(75) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/Freising_03-copy-216x100.jpg"
  }
  [65]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(18) "Karpfen »Konrad«"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(48) "Alleestraße 8, 91438 Bad Windsheim, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.50662424135002)
    ["lng"]=>
    float(10.411943793296814)
    ["marker_link"]=>
    string(46) "https://sik-holz.de/spielplatz/karpfen-konrad/"
    ["custom_image"]=>
    string(78) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/2018-06-07-18.26.27-216x100.png"
  }
  [66]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(25) "In neuem Glanz erstrahlen"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(49) "Herschelstraße 23, 85057 Ingolstadt, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.776859302136224)
    ["lng"]=>
    float(11.403143405914307)
    ["marker_link"]=>
    string(57) "https://sik-holz.de/spielplatz/in-neuem-glanz-erstrahlen/"
    ["custom_image"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/42-copy-216x100.jpg"
  }
  [67]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(28) "Upcycling auf dem Spielplatz"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(45) "Geroltstraße 24, 80339 München, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.13450766887273)
    ["lng"]=>
    float(11.538750529289246)
    ["marker_link"]=>
    string(60) "https://sik-holz.de/spielplatz/upcycling-auf-dem-spielplatz/"
    ["custom_image"]=>
    string(67) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/IMG_4904-216x100.png"
  }
  [68]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(46) "Leuchttürme bringen Panoramawechsel in Bergen"
    ["text"]=>
    string(1286) "Die Kleinstadt Bergen im Landkreis Celle war bis 2014 ein Militärstandort. Mit dem Abzug der britischen Streitkräfte setzte ein umfassender Konversionsprozess ein. Im Zuge von hochbaulichen Rückbaumaßnahmen sollte eine zeitgenössische Parkanlage mit Arboretum, Staudenflächen und zentralem Spielplatz entstehen und die neue Mitte im Wohnquartier darstellen. Das Zentrum des Spielplatzes bildet ein ca. 5,8 m großer Leuchtturm auf einem ca. 1,8 m hohen Hügel. Über verschiedene Kletterelemente erreicht man die oberste Plattform. Von hier hat man eine herrliche Aussicht über die neue »grüne Mitte« des Quartiers. Eine Tunnelrutsche führt zurück in einen großzügig gestalteten Sandbereich. Dieser ist zum Teil mit Spielsand für Sand- und Wasserspiele und zu einem anderen Teil mit Fallschutzkies für Spielgeräte zum Wippen, Schaukeln, Klettern und Balancieren versehen. Ungefähr ein Viertel des Sandbereiches werden durch eine 20 m lange barrierefreie Steganlage eingerahmt. Auf der Steganlage und einem weiteren Podest wurden Spielhäuser in Form von Seezeichen platziert und mit Rollen-und Sinnspielen ausgestattet. Zwei Dalbentürme, verbunden mit einem Balancierseil, und eine Kletter-Balancieranlage verbinden die Elemente zu einer Spiel- und Bewegungsstruktur."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(42) "Danziger Str. 7, 29303 Bergen, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.814081661168515)
    ["lng"]=>
    float(9.951172471046448)
    ["marker_link"]=>
    string(76) "https://sik-holz.de/projekte/leuchttuerme-bringen-panoramawechsel-in-bergen/"
    ["custom_image"]=>
    string(71) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK8729-copy-216x100.jpg"
  }
  [69]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(40) "Urlaub auf der Schatzinsel an der Ostsee"
    ["text"]=>
    string(1559) "Unter dem Motto »MeerZeit« am Fehmarnsund erfolgte der Um- und Ausbau des Seebrückenvorplatzes und der Pomenade im Ostseeheilbad Großenbrode. Nach einem Entwurf des Büros Siller in Kiel wurde im 1. Bauabschnitt ein großzügiges Spielareal einer Schatzinsel nachempfunden. Wie auf einer Schatzkarte gibt es verschiedene Spielorte auf Hügeln und in Tälern. Die Hügel sind mit einem rutschfesten EPDM­Belag gesichert, die Täler mit feinem Ostseesand angefüllt. Hohe Palmen geben dem Spielplatz ein Südseeflair. Ein 5 m hohes Piratenversteck thront auf einem 1,2 m großen Hügel. Geübte Kletterer schaffen es bis zur 3,5 m hohen Plattform. Von dort bietet sich eine tolle Aussicht über den Spielplatz, die Promenade und die Ostsee. Über eine lange Tunnelrutsche geht es zurück an den Fuß des Hügels. Ein kurzer Anlauf und der nächste Hügel ist erreicht. Durch ein Labyrinth aus Kletter- und Balancierelementen gelangen die Kinder über eine ca. 17 m lange mehrteilige Brücke auf den nächsten Hügel. 2 überdimensionale Schatzkisten bestimmen das Hügelpanorama. Vor den Anhöhen erstreckt sich ein großflächiger Sandbereich. Hier gibt es eine mehrteilige Spielkombination für kleine Kinder aus Kisten und Stegen. Die Stege können als Backflächen oder zum Sitzen genutzt werden. Dem Kleinkindbereich zugeordnet ist eine Hängematte zwischen 2 Palmen. Größere Kinder können sich auf der Schaukelkombination in der nächsten Fläche in die Luft schwingen. Ein 4 m langes Krokodil markiert die Grenze zwischen diesen beiden Bereichen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(41) "Am Kai 7, 23775 Großenbrode, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(54.35452427457014)
    ["lng"]=>
    float(11.082984209060669)
    ["marker_link"]=>
    string(70) "https://sik-holz.de/projekte/urlaub-auf-der-schatzinsel-an-der-ostsee/"
    ["custom_image"]=>
    string(71) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/02/SIK7896-copy-216x100.jpg"
  }
  [70]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(23) "Spieloase im Wohngebiet"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(83) "Spielplatz Marie-Curie-Straße, Marie-Curie-Straße 25, 91052 Erlangen, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.592502609436934)
    ["lng"]=>
    float(11.03152871131897)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/spielplatz/spieloase-im-wohngebiet/"
    ["custom_image"]=>
    string(119) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/Fotos-Kletterwaelder-Marie-Curie-Str.-Erlangen-P1080062-copy-216x100.jpg"
  }
  [71]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(31) "Kletterparadies im Luitpoldpark"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(50) "Menkinger Weg 1, 86830 Schwabmünchen, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.18372871098311)
    ["lng"]=>
    float(10.750443935394287)
    ["marker_link"]=>
    string(63) "https://sik-holz.de/spielplatz/kletterparadies-im-luitpoldpark/"
    ["custom_image"]=>
    string(122) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/Fotos-Kletterwaelder-Luitpoltpark-Schwabmuenchen-P1060881a-copy-216x100.jpg"
  }
  [72]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(26) "Kletterpark am Donaustrand"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(59) "Gerhart-Hauptmann-Straße 39, 85055 Ingolstadt, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.765298143439665)
    ["lng"]=>
    float(11.448311805725098)
    ["marker_link"]=>
    string(58) "https://sik-holz.de/spielplatz/kletterpark-am-donaustrand/"
    ["custom_image"]=>
    string(78) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/IMG_20140725_101945-216x100.jpg"
  }
  [73]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(24) "Dinos im Park Denkendorf"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(73) "Dinosaurier Museum Altmühltal, Dinopark 1, 85095 Denkendorf, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.95305739114547)
    ["lng"]=>
    float(11.468524932861328)
    ["marker_link"]=>
    string(56) "https://sik-holz.de/spielplatz/dinos-im-park-denkendorf/"
    ["custom_image"]=>
    string(113) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/SIK-Holz_1161908_Bayern_Dino_Kletteranlagen_-16-copy-1-216x100.jpg"
  }
  [74]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(20) "Füchse in Nürnberg"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(62) "Johann-Sebastian-Bach-Straße 20, 90429 Nürnberg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.46075372917822)
    ["lng"]=>
    float(11.039650440216064)
    ["marker_link"]=>
    string(52) "https://sik-holz.de/spielplatz/fuechse-in-nuernberg/"
    ["custom_image"]=>
    string(102) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/SIK_Holz_1153103_Nuernberg_Fuchsloch-9-copy-216x100.jpg"
  }
  [75]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(34) "Gräser Spielplatz in Pfaffenhofen"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(54) "Hauptpl. 1, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.52972360309612)
    ["lng"]=>
    float(11.507636904716492)
    ["marker_link"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/spielplatz/graeser-spielplatz-in-pfaffenhofen/"
    ["custom_image"]=>
    string(104) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/Sik-Holz_1170467_Pfaffenhofen_LGS_Graeser_-19-216x100.png"
  }
  [76]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(21) "Spechte in Ingolstadt"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(57) "Ferdinand-Maria-Straße 19, 85051 Ingolstadt, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.742549894371116)
    ["lng"]=>
    float(11.414988040924072)
    ["marker_link"]=>
    string(53) "https://sik-holz.de/spielplatz/spechte-in-ingolstadt/"
    ["custom_image"]=>
    string(124) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/1180905-_Ingolstadt_Ferdinand-Maria-Strasse_Herbst_Specht-23-copy-216x100.jpg"
  }
  [77]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(23) "Ferienparadies Gut Horn"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(31) "Gut Horn 2, 83329 Waging am See"
    ["lat"]=>
    float(47.9474159)
    ["lng"]=>
    float(12.755888)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/spielplatz/ferienparadies-gut-horn/"
    ["custom_image"]=>
    string(92) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/1183266_Gut-Horn_Waging-am-See-10-216x100.png"
  }
  [78]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(27) "Hoch hinaus am Schererplatz"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(33) "Bäckerstraße 21, 81241 München"
    ["lat"]=>
    float(48.1444059)
    ["lng"]=>
    float(11.462146)
    ["marker_link"]=>
    string(47) "https://sik-holz.de/spielplatz/am-schererplatz/"
    ["custom_image"]=>
    string(91) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/1200590_Muenchen_Schererplatz-18-216x100.png"
  }
  [79]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(21) "Allee Baum des Jahres"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(51) "Halbritterstraße 23, 85051 Ingolstadt, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.72529793336555)
    ["lng"]=>
    float(11.439042091369629)
    ["marker_link"]=>
    string(53) "https://sik-holz.de/spielplatz/allee-baum-des-jahres/"
    ["custom_image"]=>
    string(85) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/1201031_Spielanlage_Auguck-216x100.jpg"
  }
  [80]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(22) "Fliegenpilze im Herbst"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(49) "Am Oberen Anger 15, 85051 Ingolstadt, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.716002688612214)
    ["lng"]=>
    float(11.419888696590665)
    ["marker_link"]=>
    string(54) "https://sik-holz.de/spielplatz/fliegenpilze-im-herbst/"
    ["custom_image"]=>
    string(97) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/1202306_Ingolstadt_am-oberen-Anger_-23-216x100.png"
  }
  [81]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(24) "Niederseilgarten im Wald"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(38) "92237, Sulzbach-Rosenberg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.496347016503115)
    ["lng"]=>
    float(11.721757650375366)
    ["marker_link"]=>
    string(56) "https://sik-holz.de/spielplatz/niederseilgarten-im-wald/"
    ["custom_image"]=>
    string(104) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/1202514_Sulzbach-Rosenberg_Obere-Wagensass-27-216x100.jpg"
  }
  [82]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(14) "Am Gleisdreick"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(39) "Carla-Schuhmann-Straße, 81249 München"
    ["lat"]=>
    float(48.1393565)
    ["lng"]=>
    float(11.4307943)
    ["marker_link"]=>
    string(46) "https://sik-holz.de/spielplatz/am-gleisdreick/"
    ["custom_image"]=>
    string(114) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/SIK-Holz_1203584_Muenchen-Am-Gleisdreieck_bearbeitet-10-216x100.png"
  }
  [83]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(27) "Zwischen Türkis und Orange"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(44) "Parkstraße 27, 85640 Putzbrunn, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.070328134908756)
    ["lng"]=>
    float(11.690359711647034)
    ["marker_link"]=>
    string(59) "https://sik-holz.de/spielplatz/zwischen-tuerkis-und-orange/"
    ["custom_image"]=>
    string(100) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/SIK-Holz_1203895_Putzbrunn_Parkstrasse-12-216x100.png"
  }
  [84]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(16) "Auf der Lichtung"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(49) "Solothurner Str. 112, 81475 München, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(48.09263533690099)
    ["lng"]=>
    float(11.485884189605713)
    ["marker_link"]=>
    string(48) "https://sik-holz.de/spielplatz/auf-der-lichtung/"
    ["custom_image"]=>
    string(95) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/1210954_Muenchen_Silvrettaweg-Ost-16-216x100.png"
  }
  [85]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(24) "Alte Weberei Helmbrechts"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(38) "Gustav-Weiß-Str. 2, 95233 Helmbrechts"
    ["lat"]=>
    float(50.2377013)
    ["lng"]=>
    float(11.7183712)
    ["marker_link"]=>
    string(56) "https://sik-holz.de/spielplatz/alte-weberei-helmbrechts/"
    ["custom_image"]=>
    string(93) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/1212486_Hembrechts_Alte_Weberei-35-216x100.png"
  }
  [86]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(25) "Königreich für Primaten"
    ["text"]=>
    string(1422) "Apenheul ist ein, auf Primaten spezialisierter, mittelgroßer Zoo in Apeldoorn in den Niederlanden. 30 verschiedene Affenarten werden hier auf vorbildliche Weise gehalten. Die Tiere sind ohne Gitter untergebracht, tollen durch den Wald und bewohnen, zum Teil in vielköpfigen Gruppen, eigene Inseln. Bereits 1994 gründete der Zoo den Apenheul Naturschutzfonds (ANF). Mit diesem Fonds werden weltweit Naturschutzprojekte unterstützt, um Affen und ihren Lebensraum in der freien Natur zu schützen. Inmitten verschiedener Affengehege können es die Kinder den Affen gleichtun und in einem großen Spieldschungel klettern, balancieren, rutschen, sich verstecken oder in den drei runden Baumnestern ausruhen. Besonderer Anziehungspunkt ist ein ca. drei Meter breiter und fünf Meter hoher Affenkopf gegenüber der Terrasse des Restaurants. In den Affenkopf kann man hinein klettern und durch seine Augen und seinen Mund die Terrasse beobachten. Hinter dem Affenkopf erstreckt sich ein großer Kletterwald zwischen den Bäumen. Brücken und Seile verbinden Türme und Pfosten und bilden unzählige Bewegungskreisläufe mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Besonders spannend ist es, zwischen zwei Baumhäusern in rund fünf Meter Höhe durch einen Netztunnel zu laufen, während andere unter dem Tunnel stehen. Auch viele Erwachsene bleiben nicht am Rand stehen und schauen dem bunten Treiben zu - sie sind mittendrin."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(48) "J.C. Wilslaan 21, 7313 HK Apeldoorn, Niederlande"
    ["lat"]=>
    float(52.215383807513646)
    ["lng"]=>
    float(5.918401479721069)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/projekte/koenigreich-fuer-primaten/"
    ["custom_image"]=>
    string(72) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2023/01/DSC05227-copy-216x100.jpg"
  }
  [87]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(10) "spielplatz"
    ["title"]=>
    string(22) "Einhörner in Hongkong"
    ["text"]=>
    string(0) ""
    ["age_group"]=>
    string(0) ""
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(35) "33號 To Shek St, Sha Tin, Hongkong"
    ["lat"]=>
    float(22.375815149633315)
    ["lng"]=>
    float(114.20140148882638)
    ["marker_link"]=>
    string(54) "https://sik-holz.de/spielplatz/einhoerner-in-hongkong/"
    ["custom_image"]=>
    string(94) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2022/12/SIK_Holz_1193482_Hongkong_Einhorn-1-216x100.jpg"
  }
  [88]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(49) "Rosa Flamingos, schwarze Stiere und weiße Pferde"
    ["text"]=>
    string(2414) "Was haben Flamingos, Stiere und Pferde gemeinsam? Eigentlich nicht so viel. Aber es gibt Orte an denen man sie zumindest gemeinsam antreffen kann. So wie an der rauen und sonnenreichen Südküste Frankreichs. Genauer gesagt die Camargue, auch bekannt als »wilder Westen« Frankreichs. Die Cowboys und -girls der stoppligen Ebene hüten hier auf ihren weißen Pferden französische Stiere, die sich im Gegensatz zu ihren spanischen Verwandten durch nach oben gerichteten Hörner und ein milderes Temperament auszeichnen. An den Gewässern siedeln aber auch tausende von Flamingos, die mit ihrem roten Federkleid ein Highlight dieser Gegend darstellen. Der Landstrich mit seiner einzigartigen Flora und Fauna inspirierte uns zu einem Spielplatz, der genau diese Besonderheiten thematisch aufgreift.

In Pérols, nahe Montpellier, lädt das Herzstück der Anlage, ein großer schwarzer Stier, schon von weitem zum Spielen ein. Er bietet nicht nur spannende Klettermöglichkeiten, sondern auch einen abenteuerlichen Ausblick über das gesamte Gelände. Kleinere Klettertiere in der Nähe des Stieres bieten auch für jüngere Gäste Spaß und regen dazu an, sich spielerisch in die Haut der französischen Cowboys und -girls zu versetzen. Hier kann gerutscht und nach Herzenslust getobt werden. Auf den weißen Pferden können die Kinder die Stiere im Zaum halten, oder versuchen sie gemeinsam mit Freunden einzufangen. Die Fantasie wird hier nur durch die eigene Vorstellungskraft begrenzt.

Aber auch die Flamingos sind Sinnbild dieser Gegend. Abertausende waten mit ihren grazilen Beinen durch die hohen Röhrichte in den Uferbereichen des Nationalsparks. Darauf bezogen führt ein abwechslungsreicher Hindernisparcours quer über den Spielplatz. Der farblich abgestimmte Boden unterstützt das Gefühl in der Landschaft der Camargue unterwegs zu sein. Der Parcours fördert die Koordination, Geschicklichkeit und Ausdauer und endet an der Flanke des Stiers, um so einen Übergang ohne Unterbrechung des Spielflusses zu schaffen. Auch die Flamingos selbst sind als lebensgroße Skulptur und Federwipper auf dem Spielplatz vertreten, bereit, mit den Kindern in die Lüfte zu steigen.

Die Camargue ist durch die thematische Spielplatzgestaltung ein Stück näher an Pérols gerückt. Die Stadt ist so um eine weitere Attraktion reicher geworden, die Familien mit Kindern ein schönes Ausflugsziel ermöglicht."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(42) "11 Rue Lorraine, 34470 Pérols, Frankreich"
    ["lat"]=>
    float(43.561577049489365)
    ["lng"]=>
    float(3.9538443088531494)
    ["marker_link"]=>
    string(78) "https://sik-holz.de/projekte/rosa-flamingos-schwarze-stiere-und-weisse-pferde/"
    ["custom_image"]=>
    string(105) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2022/11/SIK-Holz_1163423_Perols_Stier_resize-for-web-2-216x100.jpg"
  }
  [89]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(26) "Wo findet man sein Glück?"
    ["text"]=>
    string(2079) "Für die Goldgräber in Kalifornien ist die Antwort glasklar: auf dem Boden einer Goldwaschpfanne! Zur Zeit des großen Goldrausches pilgerten Tausende in ferne Gebiete um ihr Glück zu versuchen. Die Jagd auf die glänzenden Nuggets blieb bis in die heutige Zeit faszinierend für die Menschen. Kinder können den Goldrausch im Adventure Zoo, Wildlands, in Emmen/Niederlande nun selbst nachempfinden. Aber nicht nur das Goldwaschen wird sie in ihren Bann ziehen. Der Spielplatz weiß mit seinen hohen Kletter- und Rutschentürmen zu überzeugen. Dabei lehnt sich die Spiellandschaft thematisch an die ferne Vergangenheit an und greift bis hin zum kleinen Wassertrichter die Atmosphäre auf.

Die typischen Holzbauten der Zeit wurden mit den Spieltürmen umgesetzt und locken durch ihre Höhe von Weitem. So animieren sie Kinder und auch Erwachsene bis auf die obersten Plattformen zu klettern, und dabei die spannenden Aussichten auf den Park zu genießen. Die Tiere, die von unten riesig sind wirken nun klitzeklein. Hier ist Raum für Rollenspiele in etwas ruhigerer Atmosphäre. Die langen, geschwungenen Tunnelrutschen bringen einen zusätzlichen Adrenalinschub, wenn es nach einer kurzen Verschnaufpause wieder nach unten geht.

An heißen Tagen ist besonders die Goldwäsche begehrt. In endlosen Wasser-Matschanlagen können Sand und Wasser angestaut oder umgeleitet werden oder einfach nur frei rieseln und fließen. Ein zirkulierendes System pumpt das Wasser in den Wassertank auf dem Dach des Spielturms und leitet es über Trichter und Rinnen zurück in die großen Becken. Dabei erfahren die kleinen Besucher die Elemente und lernen spielerisch ihre physikalischen Eigenschaften kennen. Echtes Gold wurde hier bisher noch nicht gefunden - Kinder im Glück aber allemal.

Ein Besuch ist der Adventure Zoo mit seinem Goldwäscher Spielplatz allemal wert. Er bietet spannende Abenteuer, besonders für Geschichts- und Tierbegeisterte. Aber auch alle anderen werden dort auf ihre Kosten kommen und um viele schöne Erinnerungen reicher den Park verlassen.

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(44) "Raadhuisplein 99, 7811 AP Emmen, Niederlande"
    ["lat"]=>
    float(52.782831142515136)
    ["lng"]=>
    float(6.89117431640625)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/projekte/wo-findet-man-sein-glueck/"
    ["custom_image"]=>
    string(97) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2022/10/SIK-Holz_1150598_1170517_Emmen_Zoo_-20-216x100.jpg"
  }
  [90]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(37) "Spielen zwischen Tropen und Spreewald"
    ["text"]=>
    string(2621) "Tropical Islands, im Landkreis Dahme Spree, hat nach elfmonatiger Bauzeit und einem mehrwöchigen Probebetrieb offiziell die Erweiterung seines Resorts eröffnet. Zu den bestehenden 113 Ferienhäusern und dem Campingplatz im Außenbereich sind 135 weitere Häuser hinzugekommen. Tropical Islands reagiert mit dem Ausbau auf den stetigen Anstieg der Übernachtungsgäste in den vergangenen Jahren und zählt mit nun 710 vermietbaren Einheiten und insgesamt 2.591 Betten zu den größten Beherbergungsbetrieben der Bundesrepublik. Das traditionelle Durchtrennen des Eröffnungsbandes durch Wouter Dekkers, General Manager von Tropical Islands, und Jörg Steinbach, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg und Stephan Loge, Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald fand am 7. September 2020 statt und gab das neu entstandene Ferienhausareal für den Gästebetrieb frei.

Zwischen den »Sunrise Homes« getauften Unterkünften finden sich auch kleinere und größere Spielplätze von SIK-Holz®. Sie bieten ein attraktives Kontrastprogramm im Schatten märkischer Kiefern und ruhiger Atmosphäre mit exquisitem Blick auf die Tropenhalle. Die Spielplätze sind teilweise direkt zwischen den Ferienhäusern positioniert. Die Spielbereiche dienen als Treffpunkt, zur Orientierung und als Aufenthaltsfläche, vor oder nach einem ereignisreichen Tag im Tropical Island oder der weiteren Umgebung. Kleine Kinder können sich hier selbstständig im Sichtfeld der Erwachsenen bewegen und mit anderen Kindern anfreunden. Auch untereinander kommen die Erwachsenen so im Umfeld der Spielplätze in Kontakt. Ein größerer Kletterwald befindet sich am Eingang des Resorts. Hier treffen sich größere Kinder die schon etwas mobiler sind. Neben dem Experimentieren mit Sand darf natürlich auch die Bewegung nicht fehlen. So kann geschaukelt, balanciert oder geklettert werden. Die Größeren können ihre Geschicklichkeit am Reck und ihre Kraft an Hangelstrukturen zeigen. Die Spielbereiche zeigen aber auch Ausschnitte aus der Vielfalt des Brandenburger Landes. Die Kinder können in einem »Brandenburger Birkenwald« umherhangeln und klettern, sich in die »Flusslandschaft des Spreewaldes« begeben oder die »Welt der Bienen« zwischen Bienenkorb und Bienenkarussell erkunden.

Auch das bestehende Straßennetz rund um das Areal hat im Zuge der Erweiterung eine grundlegende Erneuerung erfahren. Besonders stolz zeigt sich Wouter Dekkers über das neue Empfangsgebäude. Auch hier wurde ein kleiner Spielbereich zur Einstimmung auf den Urlaub geschaffen, falls es mal zu Wartezeiten am Check-In kommt."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(54) "Tropical-Islands-Allee 1, 15910 Krausnick, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.03892708621224)
    ["lng"]=>
    float(13.748611807823181)
    ["marker_link"]=>
    string(67) "https://sik-holz.de/projekte/spielen-zwischen-tropen-und-spreewald/"
    ["custom_image"]=>
    string(99) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/10/SIK_Holz_Tropical_Island_ClimbingUnit_02-216x100.jpg"
  }
  [91]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(30) "Eine Reise ins Land der Kinder"
    ["text"]=>
    string(2037) "Ein Junge, der nicht erwachsen werden wollte. Ein Kapitän, dessen einziger Lebenszweck es ist, ihn zu jagen. Ein Krokodil mit Hunger auf den Kapitän und tickendem Bauch. Eine kleine Fee, die helfend zur Stelle ist. Abenteuer, Spaß und Magie. all dies sind Zutaten für eines der berühmtesten Kinder- und Jugendgeschichten weltweit. Wer hat sich nicht schon einmal nach Nimmerland geträumt, wo Kinder fliegen können und die Welt einen verzaubert.

Genau diese Geschichten können von Kindern auf dem Spielplatz des Rood Klooster in der Nähe von Brüssel selber zum Leben erweckt werden. Die ehemalige Augustinerabtei ist heute ein öffentlicher Park am Rande des Zoniёnwaldes. Hierhin verschlägt es die Brüsseler Einwohner gerne, wenn sie Erholung suchen. Die Spielplätze am Rood Klooster bilden zusammen die imaginäre Welt des Peter Pan, »Nimmerland«, ein abenteuerliches Universum. Hier können sich Kinder aller Altersgruppen austoben und die Geschichten nachspielen. Herausforderungen für die Größeren bietet beispielsweise die sieben Meter hohe Spielkombination. Klettern, Rutschen, Staunen, Spielen, hier ist alles möglich. Schaukeln und Seilbahn bringen Action. Geschwindigkeit und Schwerelosigkeitsgefühle lassen die Schmetterlinge im Bauch nur so tanzen. Ein weiteres Highlight des Spielplatzes ist das Piratenschiff, dass mit seinen vielen Kletter- und Balancierkreisläufen einen wahren Bewegungsschatz darstellt. Die Piraten sollten gut in Form sein, um ihr Schiff in neue Abenteuer zu lenken. Aber auch das ruhigere Spiel mit den Elementen Wasser und Sand kommt nicht zu kurz. Im »Indianerdorf« und der »Meerjungfrauenlagune« können sich kleinere Kinder ausleben und im Rollenspiel aufleben. Man sollte nur nicht zu tief im Spiel versinken, denn die Krokodile warten schon an jeder Ecke.

Das Rood Klooster wartet auf neue Abenteurer und hält noch viele Überraschungen bereit. Also »Sag nie auf Wiedersehen, weil auf Wiedersehen bedeutet, wegzugehen – und wegzugehen bedeutet zu vergessen.«."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(48) "Rue du Rouge-Cloître 5, 1160 Auderghem, Belgien"
    ["lat"]=>
    float(50.81274142871207)
    ["lng"]=>
    float(4.442092180252075)
    ["marker_link"]=>
    string(60) "https://sik-holz.de/projekte/eine-reise-ins-land-der-kinder/"
    ["custom_image"]=>
    string(91) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2021/07/SIK-Holz_Peter_Pan_Spielplatz-11-216x100.jpg"
  }
  [92]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(26) "Mit Tieren hautnah spielen"
    ["text"]=>
    string(2211) "Der kleine, aber abwechslungsreiche Tierpark in Luckenwalde verändert sein Gesicht. Auf Initiative des jungen, engagierten Geschäftsführers Herrn Herrmann, sollen neben der Modernisierung der Gehege, auch die Neugestaltung der Spielanlagen auf dem Gelände für einen größeren Besucherstrom sorgen. Mithilfe eines privaten Förderers aus Luckenwalde, konnte unverhofft schnell ein großer Schritt getan werden. Sie brachten die Spendensumme für den neuen Spielplatz auf, der noch Ende 2020 eröffnet wurde. Die Planung und den Bau der Geräte übernahm SIK-Holz® und zusammen mit dem Bauhof der Stadt Luckenwalde wurden die Spielgeräte in kürzester Zeit montiert fertig installiert werden.

Das Motto des Tierparks »Tiere hautnah« findet sich vollumfänglich in dem neuen Spielbereich wieder. Die unterschiedlichen Geräte werden dabei je mit einer Tierart des Zoos in Verbindung gebracht. Schon die Begrüßung am Rande des Spielplatzes erfolgt durch einen großen, freundlichen Bären. Mit seiner verschmitzt zugespitzten Schnute bietet er ein ideales Fotomotiv für die Besucher.  Ein Erdmännchen bewacht den Sandkasten und gleich nebenan thront ein Makak auf einem Pfosten zwischen zwei Spielhäusern. Hier kann dem Sand – und Rollenspiel ausgiebig nachgegangen werden. Und wer es den Affen nachmachen möchte, kann sich über ein Netz von Haus zu Haus schwingen. Für eine größere Herausforderung sorgt die Pfauenspielanlage für größere Kinder. Sie kann direkt vom Wege aus erklommen werden. Ein Balancierparcours mit unterschiedlich schwierigen Elementen führt bis hin zum Spielturm, der wiederum über verschiedene Aufgänge erobert werden kann. Eine Rutsche am Ende des Turmes komplettiert das gesamte Erlebnis. Ein weiteres Aushängeschild des Tierparks sind seine Luchse. Ein Luchs hat seinen Platz auf dem Schaukelbalken gefunden und döst gemütlich in den Tag hinein. Auf einem Doppelwipper stehen Bienen zum Abflug bereit und ein Alpaka wartet geduldig darauf, von den Kindern beklettert und in ihr Spiel mit einbezogen zu werden.

Mit dem neuen Spielplatz ist der Tierpark in Luckenwalde um eine Attraktion reicher geworden und seinen Zielen einen Schritt nähergekommen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(51) "Neue Parkstraße 13, 14943 Luckenwalde, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.08356747226423)
    ["lng"]=>
    float(13.173465728759766)
    ["marker_link"]=>
    string(56) "https://sik-holz.de/projekte/mit-tieren-hautnah-spielen/"
    ["custom_image"]=>
    string(91) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2021/01/SIK-Holz_Tierpark_Luckenwalde_01-216x100.jpg"
  }
  [93]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(34) "LAGA Beelitz, mehr als nur Spargel"
    ["text"]=>
    string(2902) "Am 14. April wurde in Beelitz die Landesgartenschau 2022 für Brandenburg eröffnet. Wir, als SIK-Holz®, freuen uns, dass die Gestaltung der Spielbereiche in unsere Hände gelegt wurde. Mit unseren Spielgeräten aus natürlichem Robinienholz durften wir die LAGA beleben. Neben dem Hauptspielbereich, der sich auf der Fläche des ehemaligen Freibads erstreckt, finden sich über das gesamte Gelände verteilt, weitere Kletterspielgeräte und Skulpturen, die die LAGA stark mitprägen und für reges Besucherinteresse sorgen. Das Besondere an der Planung hier war es auch, dass wir den Spielplatzaltbestand mit in die Planung aufgenommen und überarbeitet haben. So konnten gut erhaltende Bestandteile wieder mit einfließen und nachhaltig weiter genutzt werden.

Speziell für die LAGA wurden aber auch neue Ideen und Konzepte entwickelt, wobei der Anspruch des Entwurfes vor allem darin bestand, einen Spielplatz zu konzipieren, der für die Einwohner und Besucher von Beelitz möglichst lange Freude bietet und das Freizeitangebot der Stadt erweitert. Somit wird die Region auch touristisch bereichert. Schon weit vor der offiziellen Eröffnung des Spielplatzes zeigte sich großes Interesse an den entstandenen Geräten, was widerspiegelt, dass unsere Zielsetzung erfüllt wurden. Mit vielfältigen Spielideen findet jeder das Richtige und es wird nie langweilig.

Mittelpunkt dieser vielseitigen Spiellandschaft bildet ein zehn Meter hoher Rutschenturm. Gestaltet als weißer Spargelbund lädt er schon von Weitem zum Spielen ein. Um ihn herum breitet sich eine Spiellandschaft aus, die unterschiedlichste Fähigkeiten anspricht. Egal ob groß oder klein, alt oder jung, mit Beeinträchtigungen oder ohne, hier wird jeder in das Spiel mit einbezogen. Klettern, schaukeln, wippen, rutschen, drehen, hüpfen, sich sportlich betätigen, in Fantasiewelten abtauchen, einfach alles ist vorhanden. Aber nicht nur Spargel wurde thematisch in Szene gesetzt. Es sollten auch weitere Besonderheiten der Stadt Beelitz in die Gestaltung mit einfließen. Geschichtlich verbindet die Stadt viel mit den Slawen. Ihre Herkunft beruht auf eben jenen und daher sind kulturelle Elemente der Slawen sowohl in den Kleinkind-, als auch in den Sportbereich mit eingeflossen. Zudem ist eine kleine Kräuterkunde an der Schaukelpergola, mit ihren vielen unterschiedlichen Schaukelmöglichkeiten zu entdecken. Zum Thema Musik kann man sich auf einem, der großen Fläche anschließenden Spielplatz, ausleben. Aber auch Balancierstrukturen und Skulpturen, die sich in ihrer Natürlichkeit einfach in die Umgebung einpassen, finden sich an verschiedenen Stellen des LAGA Geländes.

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass man kaum alles aufzählen kann, was es zu entdecken gibt. Daher empfehlen wir, sich persönlich auf Entdeckungstour durch das LAGA Gelände in Beelitz zu begeben. Dabei wünschen wir viel Spaß."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(65) "Spielplatz am ehemaligen Freibad   Mauerstraße 10, 14547 Beelitz"
    ["lat"]=>
    float(52.2299829)
    ["lng"]=>
    float(12.9771606)
    ["marker_link"]=>
    string(63) "https://sik-holz.de/projekte/laga-beelitz-mehr-als-nur-spargel/"
    ["custom_image"]=>
    string(93) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2022/09/SIK-Holz_Beelitz_LAGA_2022-22-copy-216x100.jpg"
  }
  [94]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(53) "»Mini«palaeontologen auf der Suche nach Dinoknochen"
    ["text"]=>
    string(2143) "Wer von uns war als Kind nicht fasziniert von der Welt der Dinosaurier? Ob riesiger Pflanzenfresser oder schneller Jäger, fast jeder hatte einen von ihnen im Kinderzimmer. Auch heute noch regen die ausgestorbenen Reptilien die Fantasie der Menschen an und entführen in längst vergangene Welten. Palaeontologen zeichnen mit stetig neuen Knochenfunden ein immer genaueres Bild von diesen Tieren. Jeder, der schon einmal gesehen hat, wie sie vorsichtig die Knochen freilegen, würde am liebsten selber den Pinsel in die Hand nehmen und nach weiteren Funden suchen.

Warum also nicht diese Neugierde aufgreifen und Kindern diesen Spaß am Buddeln und Erforschen auf spielerische Art und Weise ermöglichen?

Im dänischen Freizeitpark »Djurs Sommerland« können Kinder dies jetzt tun. Neben Achterbahnen und Aquapark, Riesenschaukel und vielen anderen Attraktionen hat nun das fantastische neue »Dinosaurierland« eröffnet. Zwischen lebensgroßen Dinosauriern und einer T-Rex Achterbahn finden die Kinder einen riesigen Spielplatz voller Abenteuer zum Entdecken. Hier ist nicht nur für Dinofans Spaß garantiert. Unterschiedlichste Spielangebote warten mit immer neuen Entdeckungen hinter jeder Ecke auf. Das Herzstück bilden die großen Kletteranlagen, auf denen über unzählige verschiedene Wege durch das Dinolabor, über das Baugerüst der Ausgrabungsstelle oder durch eine wilde Kistenlandschaft geklettert werden kann. Bei allen Kletteranlagen geht es über Röhrenrutschen schwungvoll wieder nach unten, nur um andere Wege zu entdecken und die Anlagen neu zu erobern. Will man den Palaeontologen nacheifern, kann man in den Sand- und Wasserarealen nach Fossilien graben und ganze Teile von Dinoskeletten freilegen. Hier findet man sogar einen ganzen Triceratopsschädel. Aber auch andere Angebote, wie das Balancieren auf Knochen, »Reiten« auf einem Parasaurolophus oder Schaukeln kommen nicht zu kurz.

Wir freuen uns, dass im »Djurs Sommerland« eine solch vielseitige und stimmungsvolle Spiellandschaft entstanden ist. Lassen Sie sich daher dieses Erlebnis nicht entgehen, wenn Sie in Dänemark unterwegs sein sollten."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(42) "Battrupholtvej 3, 8581 Nimtofte, Dänemark"
    ["lat"]=>
    float(56.425247554608625)
    ["lng"]=>
    float(10.550951957702637)
    ["marker_link"]=>
    string(79) "https://sik-holz.de/projekte/minipalaeontologen-auf-der-suche-nach-dinoknochen/"
    ["custom_image"]=>
    string(99) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2022/09/SIK-Holz_1210145_DNK_Djurs_Sommerland_-4-216x100.jpg"
  }
  [95]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(25) "Waldgeister erobern Halle"
    ["text"]=>
    string(2364) "Waldgeister sind bekannt für ihre Scheu vor Menschen und treten oft als Wächter der Natur auf. Sie verstecken sich in Teichen oder im Dickicht des Waldes zwischen Bäumen und Sträuchern, und beobachten im Stillen die herumstromernden Fremdlinge. Seid neuesten zeigen sie sich jedoch in Halle in voller Pracht. Die Geister wachen und beschützen hier keinen Wald, sondern ein Spieleparadies im Südpark der Stadt. Basierend auf der Sage des bösen Nix, der im benachbarten Teich sein Unwesen treibt, entstand der Spielplatz nach der Idee der Landschaftsarchitekten bankert & menn aus Halle.

Fantasievoll laden die freundlichen Zeitgenossen die Kinder ein, auf dem neuen Spielplatz zu toben, klettern, hangeln und rutschen. Jeder »Geister«-Turm strahlt dabei einen individuellen Charakter aus und gliedert sich freundlich in die Gruppe der Gesamtanlage ein. Man sieht ihnen ihre unterschiedlichen Stimmungen direkt an und kann sich sofort mit ihnen identifizieren. Die fröhliche farbliche Gestaltung trägt ebenfalls dazu bei, die Anlage in die Landschaft so zu integrieren, dass sich die Geister in ihrem natürlichen Umfeld einpassen. Die Pfosten nehmen mit ihrem Farbverlauf von grün zu blau die Hintergrundfarben auf, sodass Teile der Anlage in der umliegenden Natur förmlich verschwinden. Dadurch wirkt es so, als ob die im farbigen rot, weiß und blau gestalteten Geister über der Lichtung schweben. So treten sie als Haupakteure in den Vordergrund und bilden einen einladenden Blickfang.

Farbe ist bei dem neuen Spielplatz nicht das einzige was in die Welt der Waldgeister entführt. Die von der Natur geformten Pfosten imitieren die Struktur eines Waldes. Das dynamisch ansteigende Höhenprofil wurde inspiriert durch den natürlichen Wald, der sich zum Anfang mit zarten Sträuchern ankündigt, die stetig an Umfang gewinnen bis hohe Bäume die Landschaft prägen.  So können die Kinder in das Reich der Waldgeister aus Robinienholz abtauchen und dabei die Zeit vergessen. Wie kleine Eichhörnchen können sie über wackelige »Zweige« und frei schwingende Hängeelemente von einem Geist zum anderen springen und bis zum Abschied die tollsten Abenteuer erleben.

Wir freuen uns auf ihren Besuch im Südpark in Halle.

Die SIK-Holzgestaltungs GmbH bedankt sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

 

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(49) "Am Kirchteich 4, 06124 Halle (Saale), Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.47029679877993)
    ["lng"]=>
    float(11.931463479995728)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/projekte/waldgeister-erobern-halle/"
    ["custom_image"]=>
    string(92) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2022/01/SIK_Holz_1183017_Halle_Geister-11-216x100.jpg"
  }
  [96]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(18) "Zuhause angekommen"
    ["text"]=>
    string(2022) "Alle zwei Jahre wird in Brandenburg vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie der Designpreis Brandenburg verliehen. Dieser würdigt herausragende Produkte, Designleistungen und Konzepte von Brandenburger Unternehmen.

Dieses Jahr können wir uns als SIK-Holzgestaltungs GmbH über den ersten Preis in der Kategorie Produktdesign (Schwerpunkt Handwerk) freuen. Die Auszeichnung nahm Marc Oelker am 26.11.2021 in Potsdam entgegen. Wir sind stolz darauf, ein einzigartiges Produkt geschaffen zu haben, dass nicht nur unser Designherz höherschlagen, sondern vor allem Kinderaugen leuchten lässt.

Für das Algarve Shoppingcenter in Portugal entwickelten wir einen 11 Meter hohen Storch aus Robinienholz als Spielgerät. Das Design orientierte sich dabei grob am Logo des Shoppingcenters, welches einen weißen Storch auf blauem Hintergrund zeigt. Der fertige Storch ist zwar nicht weiß, erstrahlt aber seit Mitte des Jahres majestätisch vor dem blauen Himmel der Küste. Aber nicht nur das Design wurde hier ausgezeichnet. Der Preis schließt den gesamten Entwicklungsprozess mit ein. Denn pures Design lässt noch kein Kinderlachen erschallen. Das Projekt „Storch“ stellte unsere Konstrukteure, Turmbauer, Organisatoren und alle Weiteren, die an diesem Projekt beteiligt waren vor so manche Herausforderung. Nicht nur die Größe und der Aufbau auf eine Tiefgarage, sondern auch häufig auftretende Windlasten aufgrund der Küstennähe mussten beachtet werden. Durch eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten Gewerke gelang es uns aber, in vergleichsweise kurzer Zeit und ohne größere Komplikationen, diesen Storch zu konstruieren, zu fertigen, zu montieren, zu verschicken und vor Ort aufzubauen. Das gesamte SIK-Holz Team leistete wunderbare Arbeit und kann sich zurecht über diese Anerkennung freuen.

Wir bedanken uns für diese Auszeichnung und sehen diese als Ansporn, weitere hervorragende Spielgeräte zu entwickeln, sodass noch viele Spielräume zum Träumen und Toben entstehen können."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(22) "4PH9+3R Guia, Portugal"
    ["lat"]=>
    float(37.12767289431136)
    ["lng"]=>
    float(-8.280386924743652)
    ["marker_link"]=>
    string(48) "https://sik-holz.de/projekte/zuhause-angekommen/"
    ["custom_image"]=>
    string(113) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2021/12/SIK-Holz_1210288_Storch_Portugal_Algarve_Fertig-7-copy-216x100.jpg"
  }
  [97]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(25) "Ameisen krabbeln in Halle"
    ["text"]=>
    string(2990) "Auf sechs Beinen flitzen Ameisen durch die ganze Welt. Es ist schon ein Kunststück so viele Beinchen zu koordinieren, wenn man bedenkt wie schwer es für uns schon ist, auf nur Zweien laufen zu lernen. Auf dem neuen Spielplatz im Westen von Halle wünscht man sich geradezu ein weiteres Beinpaar, wenn man den Hindernisparcours mit samt eines riesigen Ameisenhaufens bezwingen möchte.

In Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Landschaftsarchitekturbüro Haselbach haben wir hier die Welt der Ameisen für Kinder zum Leben erweckt. Mitten zwischen großen, schattenspendenden Bäumen ragt der riesige Kletterameisenhaufen empor auf dem man selbst zur kleinen Ameise wird.

Das große Eingangsportal begrüßt die Menschen und lädt in diese spannende Welt ein. Folgt man der Einladung bemerkt man den raffinierten Aufbau der Anlage. Der weiterführende Hindernisparcours repräsentiert eine Ameisenstraße die bis hin zum Ameisenhaufen führt. Für uns Menschen mag ein Grashalm klein sein, doch für eine Ameise muss er wie ein Baumstamm wirken. Die vielen Hindernisse, die die kleinen fleißigen Arbeiter jeden Tag bewältigen müssen, lassen sich auf dem Parcours mit seinen Kletter- und Balancierelementen bildhaft nachempfinden. In immer schwieriger werdenden Strukturen, die in ihrer Höhe ebenfalls variieren, finden alle Altersgruppen eine Möglichkeit sich auszuleben.  Es gilt sich balancierend, hangelnd und springend fortzubewegen und dabei das Gleichgewicht nicht zu verlieren. Das trainiert nicht nur Ausdauer und Hand-Augen Koordination, sondern macht auch noch Spaß. So können sich Kinder aller Altersgruppen über wackelige Baumstämme und Seile im eigenen Tempo bis hin zum Ameisenhaufen durchkämpfen, dem Herzstück der Anlage. Der große Ameisenhaufen selber ist ein Kletterparadies, dass sowohl von außen, als auch im Inneren viele Möglichkeiten bietet. Den fünf Meter hohen Haufen zu erklimmen, ist eine große Herausforderung, der man sich aber gerne stellt. Während des Aufstiegs begegnen einem immer wieder riesige Holzameisen, die einen fröhlich anlächeln und bis zur Spitze anspornen. Aufgeben kommt in der Welt dieses kleinen Volkes nicht in Frage. Oben angekommen wird man mit einem tollen Ausblick auf die gesamte Anlage belohnt. Im Inneren befindet sich ein Klettersystem, welches sich auch gut zum Verstecken oder Verschnaufen eignet. Das Lichtspiel, gerade bei schönem Sonnenschein, entführt in eine andere Welt. Hier kann man auch mal entspannen. Soll es dann wieder ins Freie gehen, kann man über Klettertunnel und die zwei Rutschen mit Schwung den Abstieg wagen. Zwei große Schaukeln neben dem Ameisenhaufen komplettieren den Spielplatz. So finden sich Bewegungsmöglichkeiten für alle und man hält sich hier gerne auch mal länger auf.

Wenn die Beine dann am Ende des Tages vom vielen Herumkrabbeln schwer werden, wuseln nicht nur die Ameisen, sondern auch alle Kinder nach Hause, um dann ausgeruht irgendwann wieder zu kommen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(47) "Am Heidesee 4, 06126 Halle (Saale), Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.48887901875894)
    ["lng"]=>
    float(11.900027990341187)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/projekte/ameisen-krabbeln-in-halle/"
    ["custom_image"]=>
    string(85) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2021/10/SIK_Holz_Halle_Ameisen-1-1-216x100.jpg"
  }
  [98]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(26) "K(n)opfüber ins Abenteuer"
    ["text"]=>
    string(3516) "Wer kennt sie nicht? Lukas, Jim Knopf und ihre treue Lok Emma. Ihre Abenteuer können nun von kleinen und großen Kindern auf dem neuen Spielplatz im Filmpark Babelsberg nachgespielt werden.

Schon im Eingangsbereich des Spielplatzes, der mit der Filmkulisse des Bahnhofs und der originalen Film-Lok Emma aufwartet, stehen Lukas und Jim, um die Kinder zu begrüßen. Da der Filmpark vor allem von Familien besucht wird, spricht der Spielplatz mit seinen vielfältigen Attraktionen ein breites Publikum an. Hier finden sowohl die kleineren Kinder, als auch die Großen, Spaß, Spannung und Abenteuer.

Wie die Geschichte, beginnt auch unsere Reise auf der Insel »Lummerland«, dem Heimatort von Jim und Lukas. Dieser friedliche Ort, mitsamt seinen Bewohnern Frau Waas, Herrn Ärmel und dem König wurde spielerisch für die kleineren Kinder thematisiert. Hier können sie ihre Motorik unter anderem auf der bekletterbaren Miniaturausgabe von »Lummerland« trainieren. Da eine Insel von Wasser umgeben ist, darf eine Wasserspielanlage natürlich nicht fehlen.  Die Kinder können hier das nasse Element leiten, stauen, und mit dem Sand vermischen, um kreative Gebilde zu schaffen. Der kleine Kaufmannsladen von Frau Waas regt zum kreativen Rollenspiel an und bietet Schutz und einen Rückzugsort. Möchte man aber sein Gleichgewicht, seine Kraft und Geschicklichkeit trainieren, kann man von dort aus über einen niedrigen Balancierparcours direkt zum Schloss des Königs klettern. Dieser wartet schon ganz aufgeregt und nimmt jeden in Empfang, der sein Schloss erreicht hat. Am kleinen Bahnhof, der mit einer Rutsche ausgestattet ist, steht die kleine Schwester von Emma, mit der man fantasievoll weiter ins Abenteuer starten kann. Ein Spaß, der die Kinder lange beschäftigen wird.

Dem Kleinkindbereich schließen sich dann die Abenteuer für die größeren Kinder an. Hier werden die wilden Abenteuer der Hauptfiguren wahr. Mit der Bebauung des vorhandenen Hangbereiches wird thematisch der »Tausend Wunder Wald« und das »Rot-Weiß-Gestreifte Gebirge« aufgegriffen. Hier können mutige Abenteuerer über Treppen, Brücken und Balancierelmente das Rutschen-Plateau erklimmen und in einer der drei Rutschen eine wilde Fahrt nach unten erleben. Im unteren Bereich bietet der Kletterwald, der das Wüstenreich des Scheinriesen darstellt, den Kindern die Möglichkeit bis in drei Metern Höhe nach Lust und Laune zu hangeln, klettern und balancieren.

Natürlich dürfen auch die Drachen nicht fehlen. Der kleine Halbdrache Nepumuk lädt dazu ein, wilde Drehungen mit ihm zu vollziehen. Wem nach noch mehr Action zumute ist, kann den Wackelvulkan von Frau Mahlzahn von außen mittels Klettergriffen erklimmen. Oben bei Frau Mahlzahn angelangt kann man fast den ganzen Spielplatz überblicken und sich ganz groß fühlen. Im Inneren des Vulkans finden sich Sitz- und Kletternetze, die einen sozialen Treffpunkt und auch Rückzugsort bilden.
Aber was hört man da noch von weitem? Ein Blick auf das Meer verrät die Übeltäter. Achtung, die Piraten kommen! Denn die Crew der »Wilden 13« sucht noch Nachwuchs. Das Schiff mit dem Piratenkapitän dient als Sandspieloase und fördert ebenfalls das Rollenspiel der Kinder miteinander.

Toben, Abenteuer erleben und in andere Rollen schlüpfen ist wie 1000 Leben zu leben. Die Kinder können sich hier bis zur Erschöpfung bewegen, vergnügen und verausgaben. Da lässt es sich umso besser am Abend schlafen und vom nächsten Besuch im Filmpark träumen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(50) "Großbeerenstraße 200, 14482 Potsdam, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.385291767863684)
    ["lng"]=>
    float(13.116731643676758)
    ["marker_link"]=>
    string(54) "https://sik-holz.de/projekte/knopfueber-ins-abenteuer/"
    ["custom_image"]=>
    string(101) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2021/08/SIK_Holz_Spielplatz_Babelsberg_Jim_Knopf-9-216x100.jpg"
  }
  [99]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(16) "Der große Stör"
    ["text"]=>
    string(1685) "Bereits im Jahr 2019 erhielten wir aus dem weit entfernten Novosibirsk die Anfrage, einen Spielplatz zu konzipieren der einem Tier gewidmet sein soll, dass nicht nur für die lokale Fischerei einen hohen Stellenwert hat, sondern auch aufgrund seines Aussehens und seiner Geschichte etwas ganz Besonderes ist. Die Rede ist vom Stör, einem Knochenfisch der bereits auf unserer Erde gelebt hat, als die Dinosaurier noch das Sagen hatten und an uns Menschen nicht zu denken war.

Unser Ziel war es, den Stör und die umliegenden Spielgeräte informativ und voller Spielwert zu gestalten. Dabei sollte der Stör selbst als großes Highlight im Mittelpunkt stehen. In diesem Falle bedeutet groß, zwölf Meter lang und fast drei Meter hoch. Seine besondere Körperform mit den großen Knochenplatten an Rücken und Flanken deutlich darzustellen und dabei normgerecht und sicher zu bauen, war für und als Spielgerätehersteller eine Herausforderung, der wir uns gerne gestellt haben.

Nach seiner 5256 km langen Reise ist das Spielgerät made in Langenlipsdorf im Spätsommer 2020 in Sibirien angekommen und erfreut nun Kinder und Jugendliche. Die Spielanlage „Stör“, die als Teil eines neu entstandenen Wohnkomplexes ein Baustein einer Familienfreundlichen Stadtplanung ist, wird zusätzlich von weiteren Spielgeräten ergänzt. Mehrere Schaukeln, eine große und eine kleine Kletter- und Balancieranlage, Wasserspiele, ein Schiffswrack sowie Federwipper und ein Karussell komplettieren ein breites Angebot an Aktivitäten für verschiedenste Altersklassen und Interessen.

Wir bedanken uns bei allen Projektbeteiligten und freuen uns bereits auf die nächste spannende Anfrage."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(84) "Bol'shevistskaya Ulitsa, 92А, Novosibirsk, Novosibirskaya oblast', Russland, 630083"
    ["lat"]=>
    float(54.991233)
    ["lng"]=>
    float(82.967001)
    ["marker_link"]=>
    string(43) "https://sik-holz.de/projekte/der-gro-stoer/"
    ["custom_image"]=>
    string(91) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2021/06/SIK-Holz_Stoer_Novosibirsk_Titel-216x100.jpg"
  }
  [100]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(19) "Reiher an der Loire"
    ["text"]=>
    string(1574) "Ein kleines Habitat an der Loire wurde im letzten Jahr in der Nähe von Orleans in einer ca. 700 fachen Vergrößerung zu einer beeindruckenden Spielinsel inszeniert. Im Zentrum steht ein ca. 15 m langer und 7 m hoher Reiher. Er besteht aus zwei Teilen. Kopf und Körper sind durch einen Gittertunnel verbunden. Der transparente Hals, die langen Beine und der dolchartige Schnabel lassen den Reiher über den Platz schweben. Es ist ein großes Abenteuer in den riesigen Rumpf des Reihers zu klettern und über den Gittertunnel in den Kopf zu gelangen. Das Ganze kann natürlich auch umgekehrt erfolgen. Der Rumpf selbst ist ein riesiges Versteck, in dem optische und akustische Spiele angeboten werden. Aus dem Rumpf führt eine 5 m hohe Tunnelrutsche zurück auf den Boden. An den Reiher schließt sich eine Kletter-, Balancieranlage an, die in einem hölzernen Vogelnest endet. Beide Objekte bilden einen Halbkreis um eine 2 m hohe Biberburg. Ihr Durchmesser beträgt ca. 4,5 m. In unmittelbarer Nähe des Reihers ragt ein ca. 7 m langer und 3,5 m hoher Kopf eines Fisches aus dem Wasser. Er hat sich in einem Gewirr aus Fischernetzen verfangen. Vielleicht befreit der Reiher ihn – vielleicht frisst er ihn auch. Von den drei Vogelhaus – Kombinationen mit angrenzenden Sitzelementen können Klein und Groß diesem Spiel aus sicherer Entfernung zuschauen.

Der Spielplatz ist ein Kooperationsprojekt von SIK-Holz® und Kompan France. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und wünschen der kleinen Flussinsel an der Loire viele Besucher."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(59) "1596 Rue de la Levée, 45650 Saint-Denis-en-Val, Frankreich"
    ["lat"]=>
    float(47.8958532)
    ["lng"]=>
    float(1.9419763)
    ["marker_link"]=>
    string(49) "https://sik-holz.de/projekte/reiher-an-der-loire/"
    ["custom_image"]=>
    string(104) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/04/SIK_Holz_Playgound_Spielplatz_Bird_Reiher_web-216x100.jpg"
  }
  [101]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(23) "Willkommen im Fischland"
    ["text"]=>
    string(1420) "Am Eingang zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt Dierhagen, ein familienfreundliches Ostseebad eingebettet zwischen Ostsee und Saaler Bodden.

Feine Sandstrände, Küstenwälder, Dünenlandschaften, geschützte Moore, weite Wiesen und verschilfte Ufer prägen das Bild des weitläufigen Ostseebades. Inmitten eines dieser Küstenwälder hat SIK-Holz® einen Generationen-Spielplatz in Zusammenarbeit mit dem Büro für Landschaftsarchitektur Evert aus Lietzow gebaut.

Die sensible Durchforstung des Wäldchens erlaubte eine altersgerechte Zonierung der einzelnen Spielbereiche. Die Spielgeräte repräsentieren den Ostsee-Bodden-Raum in einem maritimen Farbkonzept. Der Eingang markiert ein von Möwen besetztes Tor. Gleich hinter dem Tor schließt sich ein barrierefreier Spielbereich an, der über eine gebundene Wegedecke befahren werden kann. Parallel zum Strandweg wurden Fitnessgeräte für alle Altersgruppen positioniert. Und auf den kleinen Lichtungen im Wäldchen fällt der Blick mal auf einen großen Leuchtturm, einen kleinen Kutter, ein Fischerhaus, eine Reusen-Kletter-Anlage, eine drehbare Fischtonne oder auf verschiedene Wippen und Schaukeln. Die Geräte bieten viel Abwechslung an Bewegungs- und Rollenspielen. Zwischendrin findet sich immer wieder ein Platz zum Ausruhen, Zuschauen oder für ein Brettspiel. Gespielt wird mit Kienäpfeln, die man nur vom Boden aufzuheben braucht.

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(48) "18347, Waldstraße, 18347 Dierhagen, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(54.29224676272603)
    ["lng"]=>
    float(12.33238935470581)
    ["marker_link"]=>
    string(53) "https://sik-holz.de/projekte/willkommen-im-fischland/"
    ["custom_image"]=>
    string(99) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2021/04/SIK_Dierhagen_Generationen_Spielplatz_03-216x100.jpg"
  }
  [102]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(19) "Da wächst doch was"
    ["text"]=>
    string(2053) "In den Mietergärten in der General-Barby-Straße in Berlin-Reinickendorf herrscht jetzt emsiges Treiben. Schließlich muss jetzt der Samen in die Erde, um in einigen Wochen das erste selbstgezogene Gemüse zu ernten.

Zwischen den Mietergärten gibt es eine größere Freifläche mit Sitzbänken, Spiel und Bewegungsangeboten. Die Ausstattung war in die Jahre gekommen und sollte erneuert werden. Angeregt von dem Umfeld einer intakten Kleingartenkolonie entwarf Landschaftsarchitektin Katharina Niproschke in enger Zusammenarbeit mit dem Berliner Büro von SIK-Holz® einen neuen Spielplatz unter dem Thema »Junges Gemüse«. Der Spielplatz wirkt wie ein großes hölzernes Gemüsebeet zwischen zwei großen Birken. Er ist in verschiedene Zonen unterteilt, um ein altersgerechtes Spielen zu ermöglichen. So gibt es für Kinder unter 3 Jahren einen eingezäunten Sandbereich mit Sand- und Wasserspielen und einer kleinen Gartenlaube für Rollenspiele. Der liebevoll gestaltete Zaun mit Applikationen und Skulpturen aus dem Reich des Gärtners trennt den Kleinkindbereich von den eher bewegungsintensiven Spielgeräten für größere Kinder. Außerhalb des eingezäunten Kleingartens laden verschiedene Tierskulpturen drei Springplatten als »Salatkopf« und »Erdbeere« gestaltet, eine »Chili-Wippe« und eine »Gemüse-Schaukel« zum gemeinsamen Springen, Wippen, Schaukeln und Rollenspiel ein. Für größere Kinder bis ca. 12 Jahre bietet die zentrale »Schrebergarten-Spielkombination« viele Bewegungsanreize von Klettern und Balancieren bis zu Hangeln und Rutschen. Für diese Bereiche wurden Hackschnitzel als Untergrund gewählt. Um die Spielflächen führt ein kleines Straßennetz aus gepflasterten Wegen mit kleinen Verkehrsschildern. Hier können die Kinder mit allem was rollt schon einmal lernen, wie man sich in der Welt außerhalb des Spielgartens bewegt. Alle, die nicht spielen, aber zuschauen, sich unterhalten oder einfach nur an der frischen Luft sein wollen, können auf den ausreichend vorhandenen Sitzbänken Platz nehmen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(46) "Zobeltitzstraße 46, 13403 Berlin, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.568698104600514)
    ["lng"]=>
    float(13.318141400814056)
    ["marker_link"]=>
    string(49) "https://sik-holz.de/projekte/da-waechst-doch-was/"
    ["custom_image"]=>
    string(96) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2021/04/SIK-Holz_Gemuese_Spielplatz_Berlin_02-216x100.jpg"
  }
  [103]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(17) "Oktopus im Visier"
    ["text"]=>
    string(944) "Sich einem Oktopus zu nähern kann mitunter schwierig sein, weil er scheu ist und sich sehr gut tarnen kann. Nicht so der große hölzerne Tintenfisch im Campingpark De Paardekreek am Veerse Meer in den Niederlanden.

Für schlechtes Wetter hält der Campingpark einen Indoorspielplatz bereit. Hier dominiert der große Oktopus vor einer kleinen Hafenstadt. Zwischen den Häusern und dem Oktopus geht es über Brücken und Seile auf und ab oder durch Tunnel hindurch. Die Höhe der Plattformen variieren zwischen 0,6 und 2,7 m. Über eine gewendelte Röhrenrutsche kommt man auf schnellem Weg direkt aus dem Kopf der Riesenkrake wieder auf den Boden. Viele Sinnspiele sind in die Spielanlage integriert und sorgen für kurze oder längere Zwischenstopps. Gegenüber der Spielanlage gibt es eine Bühne, von wo aus das tägliche Kinderprogramm startet. Rechts und links der Bühne befinden sich zwei kleine Spielbereiche für Rollenspiele.

"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(57) "De Paardekreek, Havenweg 1, 4484 NT Kortgene, Niederlande"
    ["lat"]=>
    float(51.5511654)
    ["lng"]=>
    float(3.8083506)
    ["marker_link"]=>
    string(47) "https://sik-holz.de/projekte/oktopus-im-visier/"
    ["custom_image"]=>
    string(93) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2021/03/SIK-Holz_Spielplatz_Tintenfisch_06-216x100.jpg"
  }
  [104]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(33) "Wandern auf dem Harzer Hexenstieg"
    ["text"]=>
    string(2342) "Der Harzer Hexenstieg ist ein beliebter Wanderweg im Herzen Deutschlands. Er führt von Osterode im Westharz über den Brocken bis nach Thale im Ostharz. Zwei Alternativrouten erweitern das Wandernetz auf 152 km. Seit 2014 sind entlang des Wanderweges zwölf künstlerisch gestaltete Erlebnisinseln entstanden. Inhaltlich werden bei jeder Insel regionale Themen aufgegriffen. Sechs Stationen wurden von SIK-Holz in hoher kunsthandwerklicher Qualität, nach Entwürfen des Büros Designoffice in Bad Harzburg, umgesetzt.

Torfhaus – Flora und Fauna des Harzes

Blickfang am Torfhaus ist eine riesige Holzplastik, die eine zauberhafte Vereinigung von Flora und Fauna des Harzes darstellt. Riesige Farne brechen durch den Steinboden und erheben sich sechs Meter in den Himmel – Luchs, Feuersalamander, Bachforelle, Sperlingskauz und Libelle reisen auf den Farnen mit. Weitere überdimensionale Farne aus Holz begleiten die Besucher auf ihren Wegen in den Nationalpark Richtung Brocken und präsentieren literarische Naturzitate.

Oderteich – Frau Holle

An dieser Stelle findet man die oft besungene und bedichtete Frau Holle, in blaugrünen Wasserfarben gestaltet und im Erdreich verwurzelt. Ihr Gesicht schmücken Libellen, die typisch für diesen Standort sind.

Jordanshöhe – Ameisen

Der Ort thematisiert die Ameisen, die als sehr kleine Waldbewohner eine oft unterschätzte wichtige Bedeutung für das Ökosystem haben. Vor Ort gibt es eine Bank aus überdimensionalen Fichtennadeln, zwei Blattläuse und eine rote Waldameise zu bestaunen.

Hasselfelde – Kühe

Hier wird auf die lange Tradition der Weidewirtschaft auf den Wiesen und in den Wäldern des Oberharzes verwiesen.

Schierke – Goethebahnhof

Der ehemalige Bahnhof lag genau an der innerdeutschen Grenze und wurde von den Grenzsoldaten als illegaler Unterstand genutzt. Die Sitzelemente am Übergang zwischen Bergfichtenwald und waldfreier Brockenkuppe laden zum Verweilen ein.

Osterode – Kiepenfrau

Die Wanderer können direkt neben einer Kiepenfrau Platz nehmen und sich mit ihr zusammen ausruhen. Oder aber beim Anheben einer 40 kg schweren Kiepe spüren, wie schwer die im Volksmund »Harzkamele« genannten tatkräftigen Frauen zu schleppen hatten.

Eine weitere Station im Nationalpark Harz ist das Naturerlebniszentrum HohneHof."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(77) "Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus, Torfhaus 8, 38667 Altenau, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.80265516376913)
    ["lng"]=>
    float(10.537223070859909)
    ["marker_link"]=>
    string(63) "https://sik-holz.de/projekte/wandern-auf-dem-harzer-hexenstieg/"
    ["custom_image"]=>
    string(95) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/11/SIK-Holz_Skulpturen_Harz_Torfhaus_01-216x100.jpg"
  }
  [105]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(29) "Mäuse spielend kennen lernen"
    ["text"]=>
    string(1490) "Ein altes Bauernhaus steht inmitten des Naturzoos Rheine. Im Inneren offenbart sich einem eine eigene kleine »Mäuse« Welt. Der Indoorspielplatz greift vor allem die Verbindung zwischen Kindern und Mäusen auf. Neben der Beobachtung echter Mäuse, können die Kinder das Verhalten der Mäuse spielerisch nachahmen. So steht vor allem das Klettern, Hangeln und Verstecken im Vordergrund. Aber auch feinmotorische Bewegungen werden durch themenbezogene Sinnspiele, verteilt über den gesamten Spielraum, gefördert. Der Kleinkindbereich bestehend aus einem kleinen Parcours bildet optisch den natürlichen Lebensraum der Mäuse ab. Daran schließt sich ebenfalls für Kleinkinder eine Kletter-Versteck-Anlage an. Sie stellt optisch den Übergang zwischen dem natürlichen Lebensraum der Maus und einer von Menschenhand geformten Umgebung dar, welche die Mäuse als Kulturfolger ebenfalls erfolgreich erobert haben. Das Kernstück der Spielanlage bilden begehbare Kisten und Fässer, welche durch Netztunnel verbunden sind. Die Spielanlage schlängelt sich vom Erdboden bis in den Dachboden. Oben angekommen können die Kinder wieder in die untere Etage rutschen oder durch die Fenster des Dachbodens die Tiere im Zoo beobachten. Um der Dunkelheit entgegenzuwirken, finden sich an den Kisten immer wieder »Fraßlöcher«. Im angeschlossenen Cafe »Knabberkiste« können die Besucher eine Ruhepause einlegen. Auch hier tanzen natürlich kleine hölzerne Mäuschen auf den Tischen herum.

"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(11) "Rheine, Zoo"
    ["lat"]=>
    float(52.2954139)
    ["lng"]=>
    float(7.424980100000001)
    ["marker_link"]=>
    string(59) "https://sik-holz.de/projekte/maeuse-spielend-kennen-lernen/"
    ["custom_image"]=>
    string(80) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/11/SIK-Holz_Maeusezoo_01-216x100.jpg"
  }
  [106]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(34) "Spielplatz Bergbau in buntem Licht"
    ["text"]=>
    string(1336) "Ein Zechturm – als Spielgerät – erinnert auf dem Campingplatz Naturpott Borkenberge in Lüdinghausen an vergangene Zeiten dieser Region. Die Silhouette einer Förderanlage, einst Wahrzeichen für harte Arbeit unter Tage, kann hier spielerisch erobert werden. Besonders der von weitem sichtbare 8 m hohe Förderturm zeigt wie alte und neue Traditionen einer Region miteinander verbunden sind.

Auf einer Fläche von ca. 11 x 6 m bietet diese kompakte Spielanlage viele Kletter- und Rutschmöglichkeiten. Aufstiege über Kletterwände, Seile und Netztunnel eröffnen immer neue Spiel- und Bewegungsabläufe rund um das Spielgerät. Gefördert wird hier nur noch Sand, der von den Kindern in zwei Loren verladen werden kann. Eine Besonderheit sind die vielen Sinnspiele innerhalb der Spielanlage. Neben einer Fühlstraße unterhalb des Podestes, durch die man sich labyrinthartig bewegen kann, und verschiedenen Klangspielen, sind es besonders die farbigen Lichtspiele, die den Besuchern ein neues Erfahrungsfeld eröffnen. Bei hellem Sonnenschein ergeben sich wunderschöne Farbspiele durch die farbigen Plexiglasscheiben im Dach und in der Wand der Spielanlage. So wie die Sonne wandert, wandern auch die farbigen Schatten innerhalb und außerhalb des Zechturms. Ein schönes zukunftsweisendes Bild zwischen Tradition und Moderne."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(45) "Leversum 85, 59348 Lüdinghausen, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.78113027684431)
    ["lng"]=>
    float(7.280738353729248)
    ["marker_link"]=>
    string(64) "https://sik-holz.de/projekte/spielplatz-bergbau-in-buntem-licht/"
    ["custom_image"]=>
    string(89) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/09/SIK-Holz_Spielplatz_Bergbau_02-216x100.jpg"
  }
  [107]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(22) "Die Welt des Auerhuhns"
    ["text"]=>
    string(1928) "Eine lehrreiche Reise durch die Welt des Auerhuhns und anderer Tiere aus Wald, Moor, Heide und Streuobstwiese können Kinder und Erwachsene auf dem Spielplatz am Schloss in Doberlug / Niederlausitz erleben. Dort sind die Tiere seit kurzem wieder heimisch geworden.

Der Spielplatz ist in zwei Bereiche geteilt. Eine lehrreiche Reise durch die Welt des Auerhuhns und anderer Tiere aus Wald, Moor, Heide und Streuobstwiese können Kinder und Erwachsene auf diesem Spielplatz erleben. Im Waldbereich stellt das Nest des Auerhuhns, als Treffpunkt und Klettergerät, das zentrale Element dar. Vom Nest aus erstrecken sich verschiedene Kletter- und Balancierpfade. Auf dem Waldpfad sind die Pfosten verschiedenen Baumarten zugeordnet. Hier lassen sich Bewegungsspiele und Wettbewerbe organisieren, die abwechslungs- und lehrreich zugleich sind. Der Heidepfad durchstreift mit verschiedenen Balancierelementen die blühende Heide. An den Pfosten finden sich Applikationen der Blüte der »Besenheide« in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. In den Moorpfad sind ein Reck und Netze zum Ausruhen integriert. Hier sind die Pfosten als »Wollgras« gestaltet. Weitere Lerninseln, wie der Größenvergleich mit heimischen Tieren, ein Fühlkasten, eine Murmelbahn und eine Sitzbank mit Flügelspannweiten, rahmen den Kletterbereich ein.

Auf der zweiten Fläche werden die Spielplatzbesucher in die Welt der Streuobstwiesen eingeführt. Ein großes Baumhaus steht für einen großen Apfelbaum, in den man hineinklettern und über eine Kletterstange wieder herunterrutschen kann. Ein übergroßer Apfelgriebsch lädt zum gemeinsamen Drehen ein. Das Hummelnest mit seinen vielen Hummeltönnchen ist ein Eldorado zum Kriechen und Verstecken. Es gibt aber auch Einblicke in die Welt von Hummeln, Bienen und anderen Insekten, die für die Natur von großer Wichtigkeit sind. Über Guckrohre können die kleinen Lebewesen beobachtet werden."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(56) "Schloßstraße 10, 03253 Doberlug-Kirchhain, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.61041508546734)
    ["lng"]=>
    float(13.544619083404541)
    ["marker_link"]=>
    string(52) "https://sik-holz.de/projekte/die-welt-des-auerhuhns/"
    ["custom_image"]=>
    string(90) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/08/SIK-Holz_Spielplatz_Auerhuhn_11-216x100.jpg"
  }
  [108]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(37) "Ein Spielparadies mitten im Spreewald"
    ["text"]=>
    string(1899) "Ein Spreewaldreich eröffnet sich hinter dem gleichnamigen Eingangstor vor der Altstadt in Lübbenau. Der Spielplatz zeigt was im Spreewald typisch ist und bietet für alle Altersgruppen ein reiches Betätigungsfeld.

Hinter dem Eingangstor eröffnet sich eine »Unterwasserwelt« mit Kletterfisch für kleine Kinder und einer großen Wasserspielanlage. Das Herzstück des Spielplatzes ist das »Netz- und Reusenparadies« für größere Kinder. Hohe und niedrige Spreewaldhäuser sind durch ein Gewirr aus Tunneln, Brücken, Seilen und Netzen verbunden. Daraus ergeben sich viele Spielwege, die symbolhaft für die fließähnlichen Wege des Spreewaldes stehen. Auf einem Dach sitzt ein Storch im Nest, Gurkenfässer zum Durchkriechen und Verstecken liegen unter den Häusern, dazwischen gibt es eine Hängematte zum Entspannen. Außerhalb der Spielanlage gibt es noch eine Dreifachschaukel und eine Korbschaukel für kleine Kinder in der Nähe der Unterwasserwelt. Neben der großen Spiellandschaft bieten drei thematische Spielhäuser, ein Leinöl- und ein Gurkenverkaufsstand sowie eine große Kahnwerkstatt, viel Raum für ruhige Rollen- und Sinnspiele sowie Platz zum Sitzen und Ausruhen. Die geräumigen Spielhäuser sind gut für Rollstuhlfahrer erreichbar. Hinter den Spielbereichen laden große Heuschober Jugendliche zum Klettern und Chillen ein. Für Erwachsene gibt es eine Fitnessinsel und eine Kneippanlage.

Der Spielplatz ist für Einheimische und Touristen ein attraktiver Ort, wie ein Blick in die Presse belegt. In der Saison wird er täglich von ca. 300 – 400 Kindern und Erwachsenen besucht. Anlässlich des Tags der Architektur in Brandenburg am 28.06.2020 schaffte es der Spielplatz unter die TOP 30 der ausgewählten Bauwerke.

Die Umsetzung des Projektes erfolgte nach einem Entwurf und in Zusammenarbeit mit dem Büro Subatzus & Bringmann GbR aus Großräschen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(54) "Poststraße 18, 03222 Lübbenau/Spreewald, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.86654793731732)
    ["lng"]=>
    float(13.96735668182373)
    ["marker_link"]=>
    string(67) "https://sik-holz.de/projekte/ein-spielparadies-mitten-im-spreewald/"
    ["custom_image"]=>
    string(91) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/07/SIK-Holz_Spielplatz_Spreewald_02-216x100.jpg"
  }
  [109]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(40) "Feldhamster machen Platz für Spielplatz"
    ["text"]=>
    string(1402) "Im Osten des Quartiers Altkönigsblick in Riedberg ist aus ca. 7 ha Ackerland eine große Spiel- und Liegewiese entstanden.

Mit der Planung des Spielplatzes begann das Büro Beuerlein & Baumgartner aus Frankfurt/Main bereits im Jahr 2013. Auf der Fläche hatten sich Feldhamster angesiedelt. Da sie unter Naturschutz stehen, wurde die Planung erst einmal eingestellt. Schließlich wurden nur zwei Tiere gesichtet. Diese konnten nach 5 Jahren erfolgreich umgesiedelt werden, so dass 2018 die Planung wieder aufgenommen wurde.

Heute tummeln sich neben Wildblumen und einer großen Insektenschar auch Kinder auf dem integrierten Spielplatz zum Thema ›Bauernhof‹. Gleich am Eingang gibt es eine barrierefreie Spielhauskombination mit Sand- und Sinnspielen sowie Sitzgelegenheiten. Daneben lädt ein riesengroßer Kletter-Trecker mit Heuwagen kleine Kinder zum Klettern, Rutschen und Rollenspielen ein. Hinter einer Hecke beginnt der Bereich für große Kinder. Die große Windmühle mit Rutsche ist der Blickfang. Oben angekommen hat man einen herrlichen Ausblick. Hinter der Mühle erstreckt sich ein hölzernes Getreidefeld mit Balancier- und Kletterelementen sowie einem Gurtsteg. Mit einer doppelten Seilbahn, die dem abfallenden Gelände folgt, schließt sich der Spielbereich.

Auch der Feldhamster hat neben Hund, Katze und Pferd einen gebührenden Platz auf dem Spielplatz bekommen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(68) "Richard-Breitenfeld-Straße 74, 60438 Frankfurt am Main, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(50.1844006156946)
    ["lng"]=>
    float(8.626188039779663)
    ["marker_link"]=>
    string(70) "https://sik-holz.de/projekte/feldhamster-machen-platz-fuer-spielplatz/"
    ["custom_image"]=>
    string(100) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/06/SIK-Holz_Spielplatz_Bauernhof_Riedberg_08-216x100.jpg"
  }
  [110]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(34) "Willkommen in der Villa Kunterbunt"
    ["text"]=>
    string(1485) "Der Bezirk Charlottenburg in Berlin ist geprägt durch eine dichte Bebauung mit kleinen Höfen und Plätzen. Einer dieser Plätze ist der Pipi Langstrumpf Spielplatz in der Gierkezeile. Der ca. 30 x 40 m große Platz ist eine kleine grüne Oase für Kinder und Erwachsene.

Bereits im Jahr 2005 wurde der Spielplatz in der heutigen Struktur angelegt. Nach ca. 15 Jahren wurde eine Sanierung notwendig. Dass die Struktur und die Ausstattung zum größten Teil erhalten bleiben sollte, spricht für die gute soziale Einbindung des Spielplatzes im Wohnumfeld.

Das zentrale Spielhaus »Villa Kunterbunt« bietet auf einer Grundfläche von 13 x 8 m viele Möglichkeiten für Rollenspiele. Der innen liegende Balancier-Rundkurs geht nicht nur über »Tische und Bänke« sondern auch über »Bett und Herd«. Über einen senkrechten Netztunnel kann auch ein ebenfalls im Innenbereich positionierter Spielturm erklettert werden, von dem man einen guten Überblick über den Spielplatz hat. Die Spielhaus ist teilweise mit dem Rollstuhl befahrbar. Auf der Terrasse begrüßt »Pippi« ihre Besucher, lädt sie zu einem Kaffee ein oder fordert sie auf ordentlich mit Sand und Wasser zu matschen. Gleich neben der Villa steht ihr Pferd »Kleiner Onkel« und ihr Affe »Herr Nielson« beobachtet, wer da wieder im Fass verschwunden ist. Das Angebot an Schaukelelementen wurde für alle Altersgruppen erweitert. Insgesamt ist durch die Sanierung der Spielplatz inklusiver und bunter geworden."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(70) " Pippi Langstrumpf Spielplatz Zillestraße 83 10585 Berlin Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.51305139999999)
    ["lng"]=>
    float(13.3033261)
    ["marker_link"]=>
    string(64) "https://sik-holz.de/projekte/willkommen-in-der-villa-kunterbunt/"
    ["custom_image"]=>
    string(106) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/05/SIK_Holz_Spielplatz_Pippi_Langstrumpf_Berlin_01-216x100.jpg"
  }
  [111]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(32) "Deutschlands erster Schaukelpark"
    ["text"]=>
    string(1242) "Der Schaukelwald in Rotenburg an der Fulda ist touristisch gesehen ein Leuchtturmprojekt. Er ist ein neues Segment in einer generationsübergreifenden Freizeitgestaltung in urbanen Räumen.

Unter uralten Buchen und Kastanien im märchenhaften Schlosspark laden acht Schaukeln mit elf verschiedenen Schaukelsitzen zum gemeinsamen Schaukeln ein. Sie sind durch ein barrierefreies Wegesystem verbunden. Die rot markierten Pfosten verweisen auf die Schaukeln, die für Kinder und Erwachsene konzipiert sind, die blau markierten können von Menschen mit körperlichen Einschränkungen und mit Unterstützung anderer Personen genutzt werden. Das gleichmäßige Schwingen von hinten nach vorn, der leichte Windzug im Gesicht bringt ein entspanntes Gefühl von Freiheit. Ob Kinder, Familien, Freunde oder Kollegen, ob nach der Schule, in der Mittagspause, nach Feierabend oder abends, man bewegt sich an der frischen Luft, kann seinen Gedanken nachhängen, gemeinsam Lachen und Spaß haben.

Die Idee für den Schaukelwald hatte Kerstin Schulz, Leiterin der Tourist-Information der Stadt Rotenburg.  Geplant wurde der Schaukelwald von der Stadtmarketinggesellschaft Rotenburg in enger Zusammenarbeit mit SIK-Holz® Fachberaterin Ulrike Gebauer."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(88) "Schlosspark Rotenburg an der Fulda, Obertor 7, 36199 Rotenburg an der Fulda, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(50.99533734644299)
    ["lng"]=>
    float(9.730485677719116)
    ["marker_link"]=>
    string(62) "https://sik-holz.de/projekte/deutschlands-erster-schaukelpark/"
    ["custom_image"]=>
    string(81) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/05/SIK_Schaukelpark_web01-216x100.jpg"
  }
  [112]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(22) "Gespenster in Dortmund"
    ["text"]=>
    string(1505) "Der Spielplatz an der Akazienstraße in Dortmund wurde im Rahmen einer Ausschreibung unter dem Thema ›Gespenstisch und beGEISTernd‹ ausgeschrieben. Ein spannendes Thema, das die Fantasie anregt, aber durchaus auch Angstpotential bieten kann. SIK-Holz® Fachberater Jens Schmieding-Borgsen ist es gelungen, ein Motiv zu finden, dass Kindern vertraut ist – die Geisterbahn. Der Spuk beginnt in einer alten Burgruine, als integrativ gestalteter Sandspielbereich mit vielen Angeboten für zum Experimentieren, sowie für Rollen- und Sinnspiele. Gleich neben dem Burgturm steht ein Geisterbahnwagen bereit zur Abfahrt. Den Schienen ›kletternd‹ folgend geht es durch einen ›Unheimlichen Wald‹. Er dominiert den Spielplatz und ist sogleich eine Tangente, welche die einzelnen Spielbereich miteinander verbindet. Die Pfostenhöhen bewegen sich zwischen 3 und 6 m. Zwischen den Pfosten spannt sich ein Kletter-Balancier-Parcours mit großen Spinnennetzen, Strickleitern, Hangelseilen und Balancierelementen. Dabei gibt es viele Wege, die zu der 2,5 m hohen Rutsche führen. Spinnen, Fledermäuse und eine fauchende Katze begleiten die Besucher entlang der Geisterbahn. Weiter geht es vorbei am Gespenster-Schlafzimmer zu einem ›Fliegenden Teppich‹, ein integratives Schaukelangebot für viele Kinder auf engem Raum. Die Endstation der Geisterbahn lädt zu einer ›Spukpause‹ in zwei abgestellten Geisterwagen ein. Nach kurzer Pause kann es wieder auf die Geisterbahn gehen – nur rückwärts."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(47) "Akazienstraße 158, 44143 Dortmund, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.51907817421849)
    ["lng"]=>
    float(7.526750564575195)
    ["marker_link"]=>
    string(52) "https://sik-holz.de/projekte/gespenster-in-dortmund/"
    ["custom_image"]=>
    string(80) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/04/SIK_Gespensterbahn_09-216x100.jpg"
  }
  [113]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(31) "Eine große Fledermaus in Paris"
    ["text"]=>
    string(1418) "In einem stillgelegten Eisenbahntunnel im Pariser Viertel Broussais gibt es eine einzigartige Fledermauskolonie. Mit ca. 500 Exemplaren soll sie die größte in Europa sein.

Oberhalb des Eisenbahntunnels entstand auf einem alten Krankenhausgelände ein gemischt genutzter Wohnkomplex mit sozialen und kulturellen Einrichtungen. Anstelle des alten Parkplatzes wurde eine ca. 1 ha große grüne Promenade angelegt. Neben einer Kleingartenanlage gibt es Sitz- und Spielmöglichkeiten. Zwischen den Bereichen haben sich naturnahe Lebensräume mit einer großen Artenvielfalt gebildet. Die funktionale Planung wurde durch Beteiligungsprozesse begleitet. So entstand die Idee einer überdimensionalen Spielskulptur in Form einer Fledermaus als Verbindung zu den unter Erde lebenden Artgenossen. An einer Stelle auf der Promenade kann man über einen Schacht mit Hilfe eines Verstärkers hören, wie die Fledermäuse sich untereinander verständigen.

Die 22,5 m lange Spielskulptur besteht aus drei Teilen. Der erste Teil ist für alle zugänglich, auch für Kinder mit eingeschränkter Mobilität und bietet unterhalb der Flügel verschiedene Sinnspiele an. Besonders reizvoll ist das im Boden eingearbeitete Twisterspiel. Der Körper und der Kopf der Fledermaus sind für 3–6 jährige Kinder konzipiert. Die oberen Flügelplattformen bieten 6–12 jährigen Kindern abwechslungsreiche Kletter- und Rutscherlebnisse."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(84) "Fontaine des Bois, Parcs et Jardins      Sq. Auguste Renoir, 75014 Paris, Frankreich"
    ["lat"]=>
    float(48.8286035)
    ["lng"]=>
    float(2.3077992)
    ["marker_link"]=>
    string(61) "https://sik-holz.de/projekte/eine-grosse-fledermaus-in-paris/"
    ["custom_image"]=>
    string(72) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/03/Fledermaus_01-216x100.jpg"
  }
  [114]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(41) "Hörmöbel – Geschichten für unterwegs"
    ["text"]=>
    string(1490) "Neu und spannend werden Geschichten im Teutoburger Wald erzählt und inszeniert. Sie offenbaren ungewöhnliche Perspektiven auf Städte und Orte, Kulturdenkmäler und Persönlichkeiten. Es sind authentische Geschichten, die ihre Zuhörer auf spannende Reisen durch den Teutoburger Wald schicken. Und das nicht etwa im Museum oder im Naturparkzentrum, sondern direkt dort wo sie sich abgespielt haben könnten – in der Natur. So werden die Geschichten von Düften, Klängen und Bildern der jeweiligen Orte begleitet.

Für diesen ganz speziellen Wanderweg entwickelte SIK-Holz® Fachberater Jens Schmieding zusammen mit Ina Bohlken von der OstWestfalenLippe GmbH (Teutoburger Wald Tourismus) spezielle Hörmöbel, auf denen sich Wanderer ausruhen und den Geschichten lauschen können. Man drückt einfach einen Taster, und schon wird die jeweilige Ortsgeschichte abgespielt während man eine Pause einlegt.

Von weitem sehen die Möbel wie ganz normale Sitzgelegenheiten aus, mal mit, mal ohne Dach, mal als Hängematte oder Lümmelbank. Die Technik mit den individuell besprochenen Spracheinheiten wird über ein Solarpanel betrieben. Sie ist passgenau in das jeweilige Sitzobjekt eingearbeitet. Zu sehen ist nur eine kleine Metallplatte mit 2 Tastern und einem Lautsprechergitter.

Die erste Wandersaison haben die Hörmöbel bereits bestanden und den Teutoburger Wald noch spannender gemacht. Bis Ende 2019 wurden sie an 16 Orten aufgestellt. Weitere Standorte werden 2020 folgen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(39) "Eggeweg, 33014 Bad Driburg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.727998394751424)
    ["lng"]=>
    float(8.995614051818848)
    ["marker_link"]=>
    string(67) "https://sik-holz.de/projekte/hoermoebel-geschichten-fuer-unterwegs/"
    ["custom_image"]=>
    string(72) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/02/Hoermoebel_07-216x100.jpg"
  }
  [115]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(31) "Die Schnecke auf der Seebrücke"
    ["text"]=>
    string(1600) "»Eine Seebrücke ist kein Relikt aus der Kaiserzeit, es ist der erste Ort, den ich im Urlaub aufsuche. Hier kann ich die Elemente spüren, hier beginnt die Erholung … « Der Ministerpräsident Schleswig Holsteins, Torsten Albich, geriet ins Schwärmen bei der Eröffnung der neuen Seebrücke in Niendorf / Timmendorfer Strand. »Über diese Brücke müssen sie fliegen, um zu sehen wie schön sie ist«. so Albich weiter.

Ja, sie ist etwas Besonderes, die Seebrücke in Niendorf. Aus der Luft sieht die 185 m lange Brücke aus wie ein großer Fisch. Und sie ist die erste Seebrücke mit einem Spielplatz. Der Landschaftsarchitekt Rainer Kahns hatte sich hierfür eine große Holzschnecke ausgedacht, die sich in einer Reuse verfangen hat. Die Reuse führt die Kinder oberhalb aber auch unterhalb der Seebrücke entlang. So balanciert man auf einem kleinen Teilstück direkt über dem Wasser. Das darunter liegende Auffangnetz wird sicher an heißen Tagen stark belagert sein. Vom höchsten Punkt der Reuse führt eine Rutsche zurück auf die Brücke. Durch die ca. 4 m hohe Holzmuschel gelangt man ebenfalls zum Rutscheneinstieg. So ergeben sich viele Spielwege und Kreisläufe. Umrahmt wird das Ensemble durch einen Fischer, der wohl eine große Robbe an der Angel hatte. Nun ist der Köder weg und mit ihm auch die Angelschnur.

In vierwöchiger Arbeit vor Ort bauten unsere Zimmermannskünstler unter Leitung von Marcus Röttig dieses einmalige Ensemble auf. Auch für sie war es ein besonderes Projekt. So nah an den Elementen Wind und Wasser wurde noch kein SIK-Holz® Spielplatz gebaut."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(57) "Strandstraße 133, 23669 Timmendorfer Strand, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.99288927906757)
    ["lng"]=>
    float(10.831867754459381)
    ["marker_link"]=>
    string(56) "https://sik-holz.de/projekte/spielen-auf-der-seebruecke/"
    ["custom_image"]=>
    string(70) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/02/td_hp_titel-216x100.jpg"
  }
  [116]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(20) "Die Wikinger sind da"
    ["text"]=>
    string(1308) "Ein großes 16 m langes Wikingerschiff liegt unweit des Flußes Bille im Hamburger Stadtteil Bergedorf. Begrüßt wurde es bei seiner Einweihung mit Seemanns- und Piratenliedern von Kindern der naheliegenden Grundschule. Auch der Bezirksamtsleiter Arne Dornquast lobte den neuen Spielplatz mit den Worten: »So einen komfortablen Spielplatz hätte ich mir als kleiner Junge auch mal gewünscht.«.

Das Schiff bietet außen und innen viele Kletter-, Balancier- und Versteckmöglichkeiten, die für größere Kinder konzipiert wurden und von ihnen mit Rollenspielen kombiniert werden. Schon von Weitem hört man ihre Kommandos, die auf eine turbulente Seefahrt schließen. Zwei ca. 6 m lange Seilbrücken verbinden das Schiff mit einem Rutschenturm. Der Standort des Turmes auf einem Hügel verlängert den Rutschweg und erhöht seine Anziehungskraft. Hinter dem Hügel liegt eine kleine Siedlung mit den typischen Drachenköpfen, an der Spielkombination für kleine Kinder, die fern der Heimat die Wikinger vor ihren Feinden schützen sollten. Auch als kleines Wipptier ist der Drache in der kleinen Siedlung zu finden. Rollen- und Sandspiele, aber auch Rutschen und Klettern zwischen Dörrfischen wird hier geboten. Sitzflächen für Erwachsene um das Haus herum, dienen den Kindern auch als Backflächen."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(50) "Chrysanderstraße 121C, 21029 Hamburg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.499400361010636)
    ["lng"]=>
    float(10.214098691940308)
    ["marker_link"]=>
    string(50) "https://sik-holz.de/projekte/die-wikinger-sind-da/"
    ["custom_image"]=>
    string(73) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/04/Wikinger_Titel-216x100.jpg"
  }
  [117]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(19) "Piraten der Südsee"
    ["text"]=>
    string(5290) "Eigentlich ist die Idee einen Piratenspielplatz zu bauen weder besonders originell noch besonders innovativ. Man nehme ein Segelschiff, eine Palme, ein Steuerrad, ein Krokodil, eine Seekarte und arrangiere das Ganze in einem passenden Landschaftsraum. Die Kinder wissen sofort was zu tun ist. Piraten sind die am positivsten besetzten Helden schlechthin. Selbst wenn Kinder kein Schiff haben, entern sie eben auch mal einen Mähdrescher oder ein simples Klettergerüst.

Die Geschichte der Hanse, die Abenteuer von Francis Drake, Klaus Störtebecker oder die Entdeckung der Neuen Welt sind kolossale Abenteuer, die Kinder immer wieder begeistern können. Was liegt da näher, als in einem Themenpark einen Abenteuerbereich mit Segelschiff und Piraten zu inszenieren. Doch ein Freizeitpark braucht mehr. Er braucht eine spektakuläre Attraktion, durch die er sich von allen anderen Freizeitparks weltweit unterscheidet. Die Vorstellung eine Barke von fast 15 m Höhe zu gestalten, setzt dabei viel Phantasie und Kreativität bei Designern und Konstrukteuren frei … und genau hier begann die abenteuerliche Reise.

Das Landschaftsarchitekturbüro Adler & Olesch GmbH aus Nürnberg hatte die Verantwortung für die Objektplanung des neu zu gestaltenden Spielbereiches. Die Landschaftsarchitekten erarbeiteten ein Konzept für einen Piratensee, eine Piraten-Lagune, die Pirateninsel, Landschaftsbauarbeiten und das Wassermanagement aus. Für die Ausgestaltung der Bereiche wurde ein zweistufiger Wettbewerb durchgeführt an dessen Ende die Firma SIK-Holz® den Zuschlag erhielt.

Von weitem schon gut sichtbar, bilden die fast 15 m hohen Rah getakelten Masten eine spannende Erscheinung im Playmobil® FunPark. Nähert man sich der Piratenbucht aus höhergelegenen Bereichen, kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Auf einer Fläche von ca. 5.300 m² wurde eine dramatische Seeschlacht inszeniert. Die Szene wirkt wie eine echte Abenteuerwelt in der Südsee. Zwei sich gegenüberstehende Schiffe, eine stolze spanische Galeone und ein Wrack mit geborstenen Masten und zerfetzten Segeln, bilden die dramatische Szenerie. Im Sandbereich der Piratenlagune suchen Kinder nach den Schätzen der ehemaligen Inselbewohner. Drei große Wrackteile (Bug, Heck und ein Piratenversteck) sind Ausstattungselemente für Rollenspiel, Bewegung und Sonnenschutz zugleich. Aus den Masten und sonstigen Schiffstrümmern wurde eine Behausung für die hier gestrandeten Kinder gezimmert. Um auf das Piratenschiff zu gelangen, müssen die Kinder mit Seilen, Wackelbrücken und Sprossenaufstiegen die Bordwand mit Reling überwinden. Auf die Insel der Verdammten gelangt man über Dschungelbrücken. Hier versuchen die kleinen Piraten mit Wasserkanonen die auf Flößen sich nähernden Belagerer abzuwehren. Von den Ufern der Lagune können sich Kinder und Erwachsene Flöße kapern und damit versuchen auf die Schiffe zu gelangen.

Natürlich wurde auch an Menschen mit besonderen Anforderungen gedacht. Barrierefreiheit und Inklusion hat eine große Bedeutung für die Gestaltung von Spielplätzen. Alle sollen mitmachen können, aber nicht jeder muss alles können. Ein bisschen Mut gehört dazu, wenn sich ein Rollstuhlfahrer auf die Floßfähre zum Schiffswrack ziehen möchte. Dazu wurden ein spezielles Leitsystem und eine kränkungsfreie Verriegelungstechnik entwickelt. Wer sich nicht traut, kann auch über eine behindertengerechte Stegrampe das Schiffwrack entern.

Das Große Piratenschiff wurde drei Meter tief unter den Wasserspiegel gebaut. Dazu wurde ein wasserdichter Stahlbetonkeller, der gleichzeitig die Lasten des gesamten Schiffes aufnimmt, gegossen. Im dadurch entstandenen 2,0 m tiefen Kielraum gestaltete SIK-Holz® eine authentische Inszenierung von Schwarzpulverfässern, Kanonenkugeln und Seiltampen, sowie ein Schiffsgefängnis mit spannenden Effekten. An den Wänden sind 8 Bullaugen installiert, durch die man die schimmernde tropische Unterwasserwelt beobachten kann. Interaktive Soundgeneratoren erzeugen das Rauschen des Meeres, die Kommandos und Rufe der Seemänner, das Knarren der Bordwand, das Knattern von Ankerketten oder die fernen Einschläge der Bordgeschosse. Dazu flackert ein schummriges Licht an den Wänden.

Bei der Gestaltung der authentischen Spielelemente wurde großen Wert daraufgelegt, die Natürlichkeit des Holzes zu erhalten. Bewegungsspiel wird in Form von Klettern, Balancieren, Drehen und Schwingen an fast allen Elementen angeboten. Das Piratenhaus, die Schiffe und die vielfältigen Sitzmöglichkeiten auf Schiffskisten, Rumfässern und Heringstonnen bieten mit ihren vielen Spielebenen Rückzugsmöglichkeiten, Raum zur Kommunikation und zur Entfaltung der Sinne. Mit Fernrohren kann man ferne Bereiche des Playmobil® FunPark entdecken. Prickelnd sind der Aufstieg in die 7 m hohen Krähennester und der Übergang über eine Kettenbrücke von einem Mast zum anderen.

Die Aufenthaltsdauer ist in diesem neuen Spielbereich ist hoch. Kinder und Erwachsene können hier einen ganzen Tag ohne Langeweile verbringen. Die Kinder nehmen ein Erlebnis mit nach Haus und machen wunderbare Erfahrungen im Spiel miteinander, in einer kindgerechten und romantischen Umgebung.

Kommen Sie mit auf einen Rundflug über die neue Pirateninsel!"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    NULL
    ["address"]=>
    string(54) "Brandstätterstraße 2-10, 90513 Zirndorf, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.43076587665728)
    ["lng"]=>
    float(10.943584442138672)
    ["marker_link"]=>
    string(49) "https://sik-holz.de/projekte/piraten-der-suedsee/"
    ["custom_image"]=>
    string(79) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/11/SIK_Piratenschiff_01-216x100.jpg"
  }
  [118]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(25) "Die »Alte Mine« in Hamm"
    ["text"]=>
    string(2706) "Der Maximilianpark in Hamm wurde anlässlich der Landesgartenschau in Nordrhein-Westfalen 1984 auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Maximilian errichtet. Seither bieten die Parkflächen des Maximilianparks eine bunte Welt aus Kunst, Natur und Spiel für kleine und große Besucher. Gemäß der ursprünglichen Bedeutung des Parks wurde in diesem Jahr der Spielbereich »Alte Mine« eröffnet. Geplant wurde dieser neue Bereich vom Büro B.S.L. aus Duisburg. Die konstruktive und gestalterische Umsetzung der Spielgeräte aus natürlich gewachsenem Robinienholz erfolgte in enger Kooperation mit der Firma SIK-Holz®.

Im Zentrum der Anlage steht ein ca. 9 m hoher Förderturm. Über 4 Ebenen, vom Keller bis zum zweite Obergeschoss kann Wasser und Sand über Aufzüge, Loren, Rinnen, Trichter und Siebe hinauf und hinunter befördert werden. Eine Gegensprechanlage dient der Koordinierung der Arbeiten zwischen den »kleinen Kumpels«. Der Keller und das Erdgeschoss sind mit dem Rollstuhl befahrbar, und geben so Kindern mit Bewegungseinschränkungen die Möglichkeit aktiv am Spiel teilzunehmen. Vom ersten Obergeschoss führt ein waagerechter Netztunnel in den Bereich »kleines Wäldchen«. Dieses besteht aus hohen zum Teil zwieseligen Pfosten, die durch verschiedene Hölzer, Seile und Brücken verbunden sind und zu akrobatischen Balancier- und Kletterübungen einladen. Am Ende dieses Weges, abseits des geschäftigen Treibens um die »Alte Mine« steht eine Einsiedlerhütte. Hier ist Raum für Rollenspiele in etwas ruhigerer Atmosphäre. Das zweite und letzte Obergeschoss bietet eine herrliche Aussicht auf das Gelände. Durch ein Fernrohr können auch entlegene Punkte im Park beobachtet werden. Wer nicht zurück auf das erste Obergeschoss möchte kann den Förderturm über eine steile Tunnelrutsche verlassen, die in einem unterirdischen Stollensystem endet. Dieser Bereich ist durch verschiedene Gänge und Ebenen gekennzeichnet, durch die auch Wasserrinnen führen. Oberhalb des Stollens kann wiederum Sand über eine Transportbahn hinaus ins Gelände befördert werden. Über eine weitere Rutsche gelangt man in einen durch ein Sonnensegel beschatteten Sandbereich, der sich in einen Wasser-Matsch-Bereich fortsetzt. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten für ein variationsreiches Spielen mit den Elementen Wasser und Sand.

Insgesamt bietet dieser neue Spielbereich vielseitige und kreative Spielangebote für Mädchen und Jungen, mit und ohne körperliche Einschränkungen. Auch Erwachsene lassen sich zu einem Gang durch die »Alte Mine« hinreißen und probieren hin und wieder den »freien Fall« durch die Tunnelrutsche. Der Maximilianpark in Hamm – ein Besuch lohnt sich!"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(44) "Zypressenstraße 26, 59071 Hamm, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.68131036063824)
    ["lng"]=>
    float(7.879976034164429)
    ["marker_link"]=>
    string(51) "https://sik-holz.de/projekte/die-alte-mine-in-hamm/"
    ["custom_image"]=>
    string(78) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/05/SIK_Maxipark_web_01-216x100.jpg"
  }
  [119]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(15) "Kirche und Buga"
    ["text"]=>
    string(3235) "Die Bundesgartenschau Havelregion 2015 ist eröffnet. Sie ist ein Pilotprojekt und der erste Versuch, mit einer Bundesgartenschau eine ganze Region aufzuwerten und zu verbinden. Auf ca. 80 km vom Dom St. Peter in Brandenburg bis zum Dom St. Marien in Havelberg erstreckt sich jetzt ein farbenfrohes Meer aus Pflanzen und Blumen mit vielen kulturellen Veranstaltungen. Wie auf jeder Bundesgartenschau ist auch die Kirche an allen fünf Standorten der BUGA präsent. Schließlich ist der Garten in allen Religionen – das Paradies. Das Konzept für die kirchliche Präsenz auf der BUGA entwickelte der Verein Kirche und BUGA zusammen mit SIK-Holz®. Die erste Ideenrunde ergab die Inszenierung einer Pilgerreise des Paulus. Jeder BUGA Stadt wurde ein realer Ort der Pilgerreise des Paulus zugewiesen, dieser hatte wiederum auch eine inhaltliche Beziehung zum offiziellen Thema der BUGA. Die Idee wurde nur teilweise vom Verein Kirche und BUGA angenommen. Paulus war nie in Brandenburg und sollte deshalb auch nicht das Leitthema sein. Die Objekte, die an den einzelnen Orten Platz für Gemeinschaft bieten sollen, fanden jedoch Zuspruch und wurden weiterentwickelt.

»Kirche im Fluss« wurde das neue Leitthema. Hierfür wurde ein Objekt entwickelt, dass sich an allen fünf Standorten wider findet. Es erinnert an einen Kirchturm, der zugleich auch Teil einer Welle im Wasser sein kann und zum Ausdruck bringt, dass Kirche in Bewegung ist, voran treibt, verbindet.

Brandenburg ist der größte Ort der BUGA und auch der größte Ort der kirchlichen Präsenz. Das BUGA – Thema ist für Brandenburg »Ursprung – der Mark«. Auch für die Kirche ist Brandenburg der »Ausgangspunkt der Christianisierung« im Havelland, der Beginn einer Reise, eines Aufbruchs. Für diese Reise steht ein großes Schiff bereit, in dem 40-50 Menschen Platz finden. Premnitz ist die Stadt »des Impulses / der Energie«. Neben einem Pavillon für Andachten wird hier im August von Jugendlichen aus verschiedenen Ländern, unter Anleitung von SIK-Holz® Geschäftsführer Klaus-Peter Gust, ein Spielgerät in Form eines Regenbogens gebaut. Mit diesem Projekt stellt sich die Kirche an diesem Ort den »christlichen Disputen« und bietet eine Plattform für Versöhnung. Das Thema für Rathenow, der Stadt der Optik, ist die »Weitsicht«. Für Kirche geht es hier um die Sicht nach innen, um »Meditation und Spiritualität«, ausgedrückt in einem Bodenlabyrinth, in dessen Zentrum ein Pavillon steht. In Rhinow geht es der BUGA um »Mut«. Erinnert wird an die ersten mutigen Flugversuche von Otto Lilienthal. Die Kirche thematisiert hier »geistige Höhenflüge«. Dafür wird die große Aussichtsplattform auf dem Gollenberg gemeinsam mit der BUGA genutzt. Havelberg ist das Ende der Reise. Das übergeordnete Thema ist »Erkenntnis« für die BUGA und für die Kirche ist es die »Hoffnung auf Gemeinschaft«, wofür eine kleine Spielarche als Treffpunkt für Familien eingerichtet wurde.

Alle Objekte werden nach der BUGA an diesen oder anderen Standorten genutzt. Bis auf die Spielarche sind sie in den Farben weiß und lila, entsprechend dem Farbcanon der EKBO, gestrichen und von weitem sichtbar.

Übersicht Standorte Kirche und Buga"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(43) "Propsteipl. 1, 39539 Havelberg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.826912680028386)
    ["lng"]=>
    float(12.079379260540009)
    ["marker_link"]=>
    string(41) "https://sik-holz.de/projekte/kirche-buga/"
    ["custom_image"]=>
    string(71) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/08/Buga_Titel01-216x100.jpg"
  }
  [120]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(29) "Wo einst die Slawen siedelten"
    ["text"]=>
    string(3168) "Havelberg »Insel und Domstadt im Grünen«, diese Stadt hat eine große Vergangenheit und eine interessante touristische Zukunft, nicht zuletzt, da Havelberg einer der fünf Standorte der Bundesgartenschau 2015 ist. Aus diesem Anlass bekam auch der Spielplatz auf der Altstadtinsel ein neues Outfit. Stadt- und Elternbeirat, das Jugendzentrum und die Kindergärten hatten Vorschläge eingereicht und sich auf einen historischen Spielplatz in Form eines Slawendorfes geeinigt. Slawische Stämme kamen im 7. Jahrhundert in das Gebiet um Havelberg und prägten es über 450 Jahre. An diese Zeit soll der Spielplatz auf der Altstadtinsel erinnern.Auf der Grundlage der eingegangenen Vorschläge und der Vorplanung der Landschaftsarchitektin Daniela Süßmann wurde ein Wettbewerb ausgelobt, den SIK-Holz® nach einem zweistufigen Verfahren gewann.

Da der Spielplatz sich in einem denkmalgeschützten Bereich befindet, wurde auf eine intensive Farbgebung verzichtet. Farbtupfer auf dem Spielplatz sind Spielskulpturen in ihrer natürlichen Farbigkeit. Besondere Stilelemente aus der Slawenzeit, wie gekreuzte Giebelbalken an den Häusern, ein Plankenboot und eine Götterstele versetzen die Besucher des Spielplatzes in die Zeit der Slawen.Die eigentliche Spielfläche unterteilt sich in 4 Bereiche. Ein großer Sitzkreis (1) dient als Treffpunkt für größere Gruppen. Im Rahmen der BUGA übernimmt er die Funktion eines Grünen Klassenzimmers. In Bezug auf die Geschichte der Slawen stellt er einen Festplatz dar. Das Slawendorf (2) ist für kleine Kinder bis ca. 6 Jahre gedacht. Die kleinen Häuser bieten viel Platz für Rollenspiele. Die verbindenden Koppelzäune können beklettert oder von den Eltern als ›besetzt‹ werden. Der Eingangsturm zum Slawendorf animiert die Kinder zum Klettern und Balancieren und dient als Aussichtsturm. Die Spielskulpturen regen zu Rollenspielen an. Auch sie werden in Besitz genommen und beklettert. Am Brunnen wird Sand geschöpft und neu verteilt. Wasser darf man aus der Havel im Eimer dazu holen. Die Hängematte bietet Platz zum Ausruhen und gemeinsamen Schaukeln. Der Fischereiplatz (3) ist für Kinder ab 6 Jahren gedacht. Größtes Element in diesem Bereich ist das slawische Plankenboot. Es ist ein interessanter Treff- und Aussichtspunkt mit viel Platz zum Klettern, Rutschen und für Rollenspiele. Vom Boot aus können die Kinder sich immer wieder neue Wege suchen, um zwischen den Stangen, die zum Trocknen der Fische und Netze dienen, zu klettern und zu balancieren. Das Slawendorf und der Fischereiplatz sind durch zwei Wackelflöße getrennt. Sie stellen eine optische aber auch spielerische Barriere zwischen den Spielbereichen dar. Der Schwing- und Drehbereich (4) ist durch eine starke Bewegungsintensität geprägt und befindet sich deshalb auf der gegenüber liegenden Seite des Sitzkreises und des Kleinkinderspiels. Hier erleben die Kinder Schwerelosigkeit und Fliehkraft. Das gemeinsame Drehen und Schaukeln verstärkt dieses Gefühl. Eine Hangrutsche verbindet den Spielplatz mit der darunter liegenden Wiese. Sie wird im Sommer zum Picknicken und für Ballspiele genutzt werden.

Übersicht als PDF"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(43) "Spielplatz Havelvorland 17, 39539 Havelberg"
    ["lat"]=>
    float(52.82517619999999)
    ["lng"]=>
    float(12.0771989)
    ["marker_link"]=>
    string(69) "https://sik-holz.de/projekte/havelberg-wo-einst-die-slawen-siedelten/"
    ["custom_image"]=>
    string(73) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/08/SIK_Hvbg_titel-216x100.jpg"
  }
  [121]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(24) "Klein Schweden in Berlin"
    ["text"]=>
    string(2461) "Der Klausener Platz in Berlin, benannt nach Erich Klausener, einem der ersten Opfer des Nationalsozialismus in Deutschland, ist ein zentraler Treffpunkt für die ca. 15 000 Einwohner des angrenzenden Quartiers. Durch die zahlreichen Aktivitäten, wie Markttage, Familien- und Kinderfeste, auf und um den Platz herum, trägt er maßgeblich zu einer positiven Quartiersentwicklung bei. Angelegt als Reitplatz wurde er bald zu einem Schmuckplatz durch den Gartenarchitekten Ludwig Neßler umgestaltet. Auch heute noch ist die barocke Grundstruktur des Platzes zu erkennen. In den 1920 Jahren wurde sie etwas aufgehoben, um größere Spielflächen und Ruhezonen zu erhalten. Diese werden seither intensiv von allen Anwohnern genutzt. Eine Sanierung des Platzes wurde aufgrund des hohen Benutzerdrucks immer dringender und konnte im vergangenen Jahr durch ein Spielplatzsanierungsprogramm des Senats in Angriff genommen werden. Am 4. Mai 2015 wurde der neue Platz offiziell eingeweiht. Die Kinder hatten natürlich schon gleich nach dem Ende der Bauarbeiten die neuen Spielgeräte getestet.

Als zentrales Thema und Vorbild für die Gestaltung des Platzes diente die beliebte Kinderbuchreihe Petterson und Findus. Die konzeptionelle Idee dazu entwickelte Andreas Schmidt vom Grünflächenamt Charlottenburg-Wilmersdorf. SIK-Holz® setzte das Konzept in Spielstrukturen mit hohem Spielwert und einer für Kinder ansprechenden Ästhetik um.

Entsprechend der barocken Grundstruktur wurde der Platz in vier Spielbereiche gegliedert. Im Uhrzeigersinn beginnt es links vom Eingangstor mit Spielangeboten für Kinder unter drei Jahren. Durch kleine Weideninseln hindurch, die zum Verstecken einladen, gelangen die Kinder zu einem Hühnerstall mit Kletter- und Rutschelementen, sowie Dreh- und Wippgeräten. Es schließt sich ein Wasserspielbereich an, der in eine Stegkombination mit Sandspielelementen und Fischerhaus übergeht. Den Abschluss bildet schließlich ein kleiner Kletterwald mit Schaukel und Baumhaus für größere Kinder bis zu 12 Jahren.

Die Mitte des Platzes mit ihrer geometrischen Baumstruktur und den verstreut angeordneten Findlingen bietet Platz zum Ausruhen, Sitzen und Beobachten. Auch alte Spielgeräte wie ein gestrandetes Boot, eine Boje, Federwipper und ein Kletternetz wurden in das neue Konzept einbezogen und an anderer Stelle eingebaut. Sie geben dem Platz eine Patina und eine Reminiszenz an vergangene Spieltage.

Übersichtsplan"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(41) "Klausenerpl. 3, 14059 Berlin, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.51856154269619)
    ["lng"]=>
    float(13.291558027267456)
    ["marker_link"]=>
    string(54) "https://sik-holz.de/projekte/klein-schweden-in-berlin/"
    ["custom_image"]=>
    string(74) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/07/SIK_PF_hp_titel-216x100.jpg"
  }
  [122]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(28) "Ein Regenbogen für Premnitz"
    ["text"]=>
    string(3314) "Der 13. und letzte Regenbogen wurde in diesem Sommer innerhalb eines internationalen Jugendworkcamps, mit 30 Teilnehmern aus Deutschland, Südafrika, Kamerun und Israel, gesetzt. Der Bau des Regenbogens als Spielgerät fand in Premnitz im Rahmen der Bundesgartenschau 2015 und als Rückbegegnung des Regenbogenprojektes 2014 in Israel statt.

In vielen Kulturen gilt die 13 als Unglückszahl. Nicht so bei diesem Projekt. Man könnte eher die Redewendung »Jetzt schlägst dreizehn« heranziehen und das Projekt als krönenden Abschluss einer langen Reise durch Länder und Kontinente beschreiben.

Gemeinsam besuchte die Gruppe das ehemalige Konzentrationslager Sachsenhausen. Es war eine schwierige Situation in der die Enkelgenrationen der Täter und Opfer einen Ort des Grauens in der gemeinsamen Geschichte besuchten. Aber auch innerhalb der israelischen Gruppe brachen Emotionen über die Situation in ihrem Heimatland aus. Ein verbindendes Ritual der erinnernden Trauer an den Massengräbern in Sachsenhausen ließ die aktuellen und vergangenen Konflikte für einen Moment in den Hintergrund treten. Neben der Arbeit am Regenbogen formte jeder auch eine persönliche Botschaft in Ton. Dem ging eine intensive Diskussion über erlebte Konflikte voraus. Gemeinsam suchte Gruppe nach einem Symbol für die Lösung dieses Konflikts. Zusammengesetzt ergeben die Tonfliesen ein buntes Puzzle von Hoffnungszeichen für eine bessere Welt. Vor diesem Puzzle steht eine überdimensionale Lupe. Sie ist das Symbol für die Suche nach Lösungen, die uns klug machen.

Nach zweiwöchiger Bauzeit war der Regenbogen fertig, die Lupe eingebaut und der Platz für die Eröffnung vorbereitet. Pastor Rolf Martin dankte der Stadt Premnitz für die Gastfreundschaft und die Überlassung des Schulgebäudes. Bürgermeister Wallenta und stellvertretender Superintendent Zastrow hoben die Notwendigkeit solcher Projekte zur Herstellung von Frieden hervor. SIK-Holz® Geschäftsführer Klaus-Peter Gust erinnerte daran, dass nun Regenbögen auf vier Kontinenten stehen und die Welt miteinander verbinden. Am bewegendsten waren die Worte der Jugendlichen, die durch jeweils einen Jugendlichen aus jedem Land stellvertretend für die ganze Gruppe vorgetragen wurden. Hier ein Auszug:

»Während unserer gemeinsamen Zeit hier haben wir festgestellt, dass wir, um unsere Gemeinschaft aufrecht zu erhalten, noch viele Wunden heilen müssen. Wir genießen unser Miteinander aber wir sind uns bewusst, dass ein langfristiger Frieden uns abverlangt unsere Schmerzen wahrzunehmen, anzuerkennen und Verantwortung zu übernehmen. Dies ist ein langer und schwieriger Prozess, aber wir sind bereit weitere Schritte auf diesem Weg zu gehen, in den Ländern, in denen wir leben.«

Wir sind von der Ernsthaftigkeit dieser Worte überzeugt. Es gibt inzwischen eine große Regenbogengruppe die Dank der digitalen Medien trotz der großen Entfernungen in einem intensiven Kontakt steht. Nach der Eröffnung fuhr die Gruppe nach Schloss Gollwitz, einer deutsch-jüdischen Begegnungsstätte, und arbeitete im Rahmen einer Zukunftswerkstatt an Perspektiven zur Überwindung von Gewalt. Das Projekt endete in Berlin. Der letzte Höhepunkt des Projektes war der Besuch des Reichstages mit einer persönlichen Führung.

Flyer_Regenbogen2015"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(60) "Martin-Andersen-Nexö-Straße 4, 14727 Premnitz, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.52606)
    ["lng"]=>
    float(12.34047)
    ["marker_link"]=>
    string(58) "https://sik-holz.de/projekte/ein-regenbogen-fuer-premnitz/"
    ["custom_image"]=>
    string(67) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/DSC_8042-216x100.jpg"
  }
  [123]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(28) "Spielen auf der Mühlenwiese"
    ["text"]=>
    string(2101) "Gern erinnert man sich in diesen überwiegend grauen und nassen Oktobertagen an den vergangenen Sommer, auch wenn manche Tage dieser Jahreszeit so heiß waren, dass man es nur im Schatten aushielt. So war es auch mit der Eröffnung des Windmühlen-Spielplatzes in Magdeburg Westerhüsen. Es war ein außerordentlich heißer Tag, der 3. Juli 2015. Der Sand war so heiß, dass man nicht auf der Stelle stehen blieb.

Nach der offiziellen Eröffnung durch die Betriebsleiterin Simone Andruschek hielt auch die Hitze die Kinder nicht davon ab, alle Spielgeräte intensiv auszutesten. Zwischendurch gab es die Möglichkeit sich eine kalte Dusche abzuholen. Hierfür hatte der Bauhof ein mobiles Bewässerungsfahrzeug auf der Straße abgestellt und an einem Schlauch eine Dusche installiert, die von einem Mitarbeiter des Bauhofs bedient wurde. Kalte Getränke und Eis sorgten noch für die innere Abkühlung. So waren die Kids trotz der Hitze fit, ihr eigens für die Eröffnung einstudiertes Tanzprogramm aufzuführen.

Das Thema »Mühlenwiese« stellt eine Anbindung und Erinnerung an die Geschichte des Stadtteils dar, die so den Kindern spielerisch vermittelt werden soll. Der Spielplatz gliedert sich in vier Bereiche, die in der Mitte ein Mühlenspiel mit festen Sitzsteinen umschließen. Durch die Teilung der Flächen wird ein Nutzungskonflikt zwischen den kleineren Kindern (1–5Jahre) und den größeren Kindern (6–12 Jahre) vermieden. Den Bereichen wurden die Themen Wiese, Weizenfeld, Mühle und Bäckerei zugeordnet. Verkürzt lässt sich die Geschichte so erzählen: Ein Traktor bringt das Korn aus dem Kletter-Weizenfeld zur Windmühle, dort wird es gemahlen und per Laufkatze in die Bäckerei transportiert. Die recht kleine Fläche von ca. 23 × 20 m erfährt durch die thematisch gestaltete Graffitiwand von Christoph Ackermann eine größere Tiefe. In den Randbereichen zur Straße werden noch Bäume gepflanzt. Bis sie Schatten spenden müssen die Kinder an den heißen Tagen des Jahres in der Windmühle oder der Bäckerei sich ein kühles Plätzchen suchen.

Übersichtsplan"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(51) "Eckernförder Str. 11, 39122 Magdeburg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.0660720516397)
    ["lng"]=>
    float(11.674298644065857)
    ["marker_link"]=>
    string(68) "https://sik-holz.de/projekte/spielen-auf-der-muehlenwiese-magdeburg/"
    ["custom_image"]=>
    string(82) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/SIK_Mbg_muehle_hp_titel-216x100.jpg"
  }
  [124]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(37) "Mit Rabe und Vogelbeeren zum HohneHof"
    ["text"]=>
    string(2971) "Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof ist Ausgangs- oder Endpunkt von Wanderungen, Mountainbike-Touren oder Spaziergängen im Nationalpark Harz. Es lädt Besucher jeden Alters zum Verweilen ein und gibt Anregungen die Naturlandschaft des Harzes zu entdecken und zu genießen. Durch die Lage des Hauses am Rande des Nationalparks ist der HohneHof Bindeglied und Vermittler zwischen Kulturlandschaft und einer sagenumwobenen Bergwildnis. Die Nationalpark-Ranger informieren über die Besonderheiten des Nationalparks, organisieren Wanderungen oder geben Tipps zu interessanten Wanderzielen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Löwenzahn Entdeckerpfad bei den jüngsten Besuchern. Im Haus gibt es eine Forscherecke und ein Cafe, um den Besuch des Nationalparks zu planen oder ausklingen zu lassen.

Die Farben des Leitsystems orientieren sich an den drei Logofarben des Nationalparks – gelb, orange und grün. Die Farbgebung ist weich, ineinander fließend, die Oberflächen sind nicht homogen abgedeckt und lassen das Material Holz durchscheinen. Die Rahmen der Schilder sind rhombisch und teilweise mit Astansätzen. Neben dem Logo taucht auch das Maskottchen des Nationalparks, der Rabe, im Ganzen oder teilweise als Feder, sowie die Vogelbeere als künstlerische Applikation in zwei- oder dreidimensionaler Ausführung auf.

Das Leitsystem beginnt am Bahnhof Drei Annen Hohne. Zwei Wegweiser leiten die Besucher zum Parkplatz. Hier wurde der große Infoständer mit einem Dach und den zuvor beschriebenen Applikationen überbaut. Weiter geht es am Nationalparkschild vorbei, das durch ein paar hölzerne Vogelbeeren in das Leitsystem einbezogen wurde. Von hieraus sieht man schon zwei 4 und 5 m hohe Wurzelbäume, die eine Torsituation des Wanderweges zum HohneHof beschreiben. Die üppige Ausstattung mit den Grundelementen gibt diesem Ensemble einen wilden und verwunschenen Charakter. Der Weg führt weiter an einer großen Hinweistafel zum »Löwenzahnpfad« vorbei. Es folgen auf dem weiteren Weg drei Wegweiser mit »Öffnungszeiten«, »Gleich geschafft« und »Hereinspaziert«, sowie hölzerne Vogelbeeren auf einem Brückengeländer. Auf der Wiese vor dem Nationalparkhaus laden große bekletterbare Spielskulpturen und Sitzbänke zum Verweilen ein. Am Giebel des Hauses begrüßt ein großer geschnitzter Rabe die Besucher. Im Haus setzt sich das Leitsystem fort. Die Äste eines großen Baumes zieren Wand und Decke und nehmen die Orientierungsschilder »Büro«, »Cafe«, »Labor« und »WC« auf. Auch in diesen Räumen setzt sich das Leitsystem in vielen Details fort.

Dem Leitsystem am HohneHof liegt ein Dualismus zu Grunde. Die Gestaltung ist wiederkehrend und abwechslungsreich, es fügt sich harmonisch in das Corporate Design des Nationalparks ein und ist ein Alleinstellungmerkmal für das Naturparkzentrum HohneHof. Darüber hinaus hat es einen Unterhaltungswert und bietet interessante Fotomotive. Ein Besuch des HohneHofs lohnt sich!"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(68) "Natur-Erlebniszentrum HohneHof, Kiesgrabenstraße, 38879 Wernigerode"
    ["lat"]=>
    float(51.77563079999999)
    ["lng"]=>
    float(10.7188502)
    ["marker_link"]=>
    string(85) "https://sik-holz.de/projekte/mit-rabe-und-vogelbeeren-zum-hohnehof-nationalpark-harz/"
    ["custom_image"]=>
    string(78) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/2015-03-12-16.04.51-216x100.jpg"
  }
  [125]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(28) "Upcycling auf dem Spielplatz"
    ["text"]=>
    string(2194) "Upcycling ein neues Wort?

Nein, den Begriff gibt es schon seit den 90er Jahren, als man begann Baustoffe zu recyceln. Beim Re (wieder) – cycling geht es jedoch um das kaputt schlagen alter Produkte, während durch das Up (hoch) – cycling alte Produkte einen höheren Wert bekommen. In der Spielplatzbranche gibt es noch wenige Beispiele für ein Upcycling. Meist werden Spielplätze solange erhalten, bis die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist oder ihre Attraktivität nicht mehr dem Zeitgeist entspricht. Dann erfolgt entweder ein Rückbau oder ein Neubau je nach Finanzlage.
Der Spielplatz in Brühl-Rodderweg ist ein gelungenes Beispiel für ein Upcycling eines Spielplatzes. Der bestehenden Anlage aus dem Jahr 1999 sah man das Alter schon an. Solche Plätze werden auch gerne Opfer von Vandalismus und der Verfall schreitet schneller voran. Dem sollte vorgebeugt werden. Der Anfang war schon zu sehen. Einige Dachbretter fehlten. Ein Pfosten musste getauscht werden.

Bei einem Treffen zwischen Herrn Drost vom Stadtservicebetrieb AÖR der Stadt Brühl und SIK-Holz® Fachberater Martin Heumüller wurden alle notwendigen Maßnahmen aber auch ein Upcycling der Anlage besprochen. Der Spielplatz hat unterschiedliche Nutzergruppen. Er wird sowohl von der anliegenden Kita genutzt als auch von Jugendlichen, die den nahegelegenen Bolzplatz besuchen. Er sollte also nicht zu kindlich wirken. Im Ergebnis wurde die bestehende Anlage durch auslaufende Balancier- und Lümmelstrukturen und eine Gurtwippe ergänzt. Elemente die Jugendliche ansprechen, aber auch für kleine Kinder nutzbar sind. Die beiden Spieltürme mit den verschiedenen Auf- und Abgängen blieben für die kleinen Kinder erhalten und bilden mit den neuen Elementen zusammen eine noch größere Zahl an möglichen Spielkreisläufen. Drei Palmen geben der Anlage ein neues Flair.

Bisher gab es keine Konflikte zwischen den unterschiedlichen Nutzergruppen. Durch die etwas zeitliche Verschiebung, die Kita nutzt den Platz überwiegend vormittags, die Jugendlichen mehr nachmittags bis abends, ist der Spielplatz zu einem gelungenen altersübergreifenden Ort am Rodderweg in Brühl geworden.

Übersichtsplan"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(40) "Rodderweg 270, 50321 Brühl, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(50.82506200044959)
    ["lng"]=>
    float(6.870514699920687)
    ["marker_link"]=>
    string(75) "https://sik-holz.de/projekte/upcycling-auf-dem-spielplatz-bruehl-rodderweg/"
    ["custom_image"]=>
    string(84) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/05/SIK_Bruehl_web_nachhaltig-216x100.jpg"
  }
  [126]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(40) "Spielplatzpaten machen in Mettmann mobil"
    ["text"]=>
    string(2110) "Die Stadt Mettmann in Nordrhein-Westfalen hat seit 2009 eine Initiative von ehrenamtlichen Spielplatzpaten in der Stadt. Ins Leben gerufen wurde die Initiative durch Nicola Hengst-Gohlke, die aus eigenen Erfahrungen hier Handlungsbedarf sah. Seither bemühen sich die Spielplatzpaten in Mettmann zwischen den unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessenlagen von Spielplatznutzern, Anwohnern und Verwaltung zu vermitteln. Ziel ist es für alle Bolz- und Spielplätze, Schulhöfe und Kindergärten in der Stadt Spielplatzpaten zu finden. Spielplatzpaten Mettmann

An den jüngsten zwei Sanierungen in diesem Jahr wirkte auch SIK-Holz® mit. Beide Projekte wurden in enger Abstimmung mit den Spielplatzpaten und den Spielplatznutzern durchgeführt. So hat die städtische Feuerwehr, selbst Spielplatzpate des an die Feuerwehrleitstelle angrenzenden Spielplatzes in der Neanderstraße, eine Zweigstelle in Miniaturformat bekommen. Eine Überholung des Spielplatzes war unumgänglich und so wurde vom Grünflächenamt ein kleiner Erlebnisspielplatz in zwei Bauabschnitten geplant. Der erste Abschnitt wurde in diesem Jahr eingeweiht und wird von einem großen Feuerwehrmobil dominiert, Schaukel und Reck in Feuerwehroptik und ein paar ältere Geräte ergänzen das aktuelle Spielangebot. Hier können jetzt Löscheinsätze geprobt und künftige Berufe getestet werden.

Ein neues Spielmobil befindet sich auch auf dem Grünzug Am Herrenhaus, der mit verschiedenen Spielattraktionen ausgestattet ist. Wegen eines älteren Spielgeräts, das entfernt an einen Helikopter erinnert, wird der Spielplatz Am Herrenhaus von den Kindern nur »Hubschrauberspielplatz« genannt. Für das alte marode Spielgerät wurde bereits seit einiger Zeit nach einem großen multifunktionalen Spielgerät gesucht. Das Thema »Fliegen« sollte auf jeden Fall beibehalten werden, so dass man sich schließlich für ein Flugzeugmodell von SIK-Holz® entschied. Nun kann man mit Mettmann Air in die große weite Welt fliegen. Neben den Rollenspielen bietet das Spielmobil viele Kletter-, Balancier-, Versteck- und Rutschmöglichkeiten."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(47) "Neanderstraße 16a, 40822 Mettmann, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.25046599647931)
    ["lng"]=>
    float(6.9738467037677765)
    ["marker_link"]=>
    string(70) "https://sik-holz.de/projekte/spielplatzpaten-machen-in-mettmann-mobil/"
    ["custom_image"]=>
    string(69) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/mettmann_1-216x100.jpg"
  }
  [127]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(14) "Ort der Stille"
    ["text"]=>
    string(2502) "An dieser Stelle berichten wir in der Regel über neue innovative Produkte für Spielplätze und Wohnumfelder. Projekte, die Menschen zusammenbringen und glücklich machen. Doch es gibt auch Orte, die wir gestalten, an denen Menschen Stille suchen, sich aus der Welt zurückziehen wollen. Auch diese Orte gehören zu unserem Leben. In den Städten und Gemeinden erfüllen meist Friedhöfe diese Funktion. Aber es gibt auch andere Orte an denen Menschen Stille suchen. Krankenhäuser gehören zum Beispiel dazu. Hier müssen Menschen oft eine schlimme Diagnose oder den Verlust eines Menschen verkraften, Ereignisse die das bisherige Leben komplett verändern.

Einen solchen Ort gibt es seit einigen Monaten im Krankenhaus Luckenwalde. Initiiert wurde das Projekt von der Ethikkommission des Krankenhauses. Erste Gespräche dazu gab es schon 2012 zwischen Claudia Gust von der Firma SIK-Holz und dem Krankenhausseelsorger Johannes Lorenz. Er erklärte die Phasen der Trauer, die sie in einem Entwurf umsetzte. Dieser sah als Hauptelement ein künstlerisch gestaltetes Holzrelief aus großen gespaltenen Eichenblöcken vor. Durch das Spalten ergaben sich Spuren im Holz, die vertieft oder erhöht wurden. Das Prinzip der Gestaltung folgte den Phasen der Trauer von Verwirrung, Verneinung und Zorn im unteren und mittleren Bereich bis zur Akzeptanz und neuen Wegen im oberen Bereich des Reliefs.

Drei Jahre lag der Entwurf in der Schublade, bis ihn die Hebammen der Ethikkommission wieder aufnahmen. Sie spürten immer wieder gerade bei Frauen das Bedürfnis nach einer Fehl- oder Todgeburt an einem Ort bewusst trauern zu können. Die Umsetzung des Projektes erfolgte bei SIK-Holz® im Rahmen der Lehrausbildung für Holzbildhauer. Es wurden Gespräche vor Ort geführt, Studien angefertigt, das passende Holz gesucht und mit viel Sensibilität wurden die großen Eichenbohlen bearbeitet. Die Holzstelen stehen eingebettet in eine Hainbuchenhecke, die den Besucher von der Außenwelt abschirmt. Auf einem Tisch ist ein Labyrinth aus Keramik eingelassen. Man kann es als ein Symbol für Anfang und Ende oder für den Weg zur Mitte des Lebens sehen. An dieser Stelle können die Besucher eine Kerze anzünden.

Stille und Licht sind heilende Impulse, um Trennungen und Verluste zu verarbeiten und Hoffnung und Zuversicht zu finden. Die Verarbeitung des Erlebten stellt somit das Ende eines Abschnittes und den Anfang eines Beginns dar. Dadurch entsteht das Gefühl des »Wiederankommens« im Leben."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(45) "Saarstraße 1, 14943 Luckenwalde, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.099915099903725)
    ["lng"]=>
    float(13.179559707641602)
    ["marker_link"]=>
    string(44) "https://sik-holz.de/projekte/ort-der-stille/"
    ["custom_image"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Titel-7-216x100.jpg"
  }
  [128]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(39) "Berliner Regenbogen ist wieder komplett"
    ["text"]=>
    string(1769) "Der Regenbogenspielplatz im Mauerpark ist wieder komplett erneuert worden. Am 14. Juli 2017 konnte Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) ihn gemeinsam mit Anwohnern wieder eröffnen.

Wer glaubt, ein Regenbogen fällt so einfach vom Himmel, der irrt. Es war ein langer und nicht immer einfacher Weg, den Traum in die Tat umzusetzen. Aber der Weg wurde zum Ziel und viele Menschen haben sich dabei kennen und schätzen gelernt. Mit gemeinsamer Kraft haben sie das Ziel erreicht (Redaktion Mauerpark). Der alte Regenbogen aus dem Jahr 1999 wurde im Herbst 2015 vom Bezirksamt Pankow aus Sicherheitsgründen geschlossen und abgebaut. Für einen neuen Regenbogen fehlten die finanziellen Mittel. Doch wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Dank der Spendenkampagne der »Freunde des Mauerparks e.V.« und der Eigenleistungen der Firma SIK-Holz® wurde das Projekt »Wiederaufbau des Regenbogen-Spielplatzes« in Kooperation mit dem Straßen- und Grünflächenamt möglich.

Im vergangenen Jahr wurden der mittlere Teil, die »Regenbogen-Schaukel«, und das kleinere linke »Regenbogen-Kletterelement« des Spielplatzes von ehemaligen Teilnehmern des Regenbogenprojektes, Flüchtlingen und den Mitgliedern des Vereins »Freunde des Mauerparks e.V.« errichtet. In diesem Jahr konnte nun der Regenbogen mit dem rechten großen »Regenbogen-Kletterelement« vollendet werden. Durch die zahlreichen und zum Teil auch großzügigen Spenden wurde der Platz in Anlehnung an die biblische Geschichte des Regenbogens sogar noch um eine kleine »Arche« ergänzt. Zur Eröffnung konnten Projektteilnehmer und Besucher bunte Schindeln in Regenbogenfarben auf das Dach der Arche nageln.

Fotos: Karin Weigang, Barbara Rohst, Alexander Puell, Claudia Gust"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(44) "Schwedter Str. 82, 10437 Berlin, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.54481462877848)
    ["lng"]=>
    float(13.40157151222229)
    ["marker_link"]=>
    string(69) "https://sik-holz.de/projekte/berliner-regenbogen-ist-wieder-komplett/"
    ["custom_image"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Titel-6-216x100.jpg"
  }
  [129]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(34) "Baustelle für Nachwuchshandwerker"
    ["text"]=>
    string(1733) "Die DASA ist Deutschlands größte Arbeitswelt Ausstellung. Auf einer Größe von zwei Fußballfeldern erstrecken sich spannende Erlebniswelten. Zwölf Erlebnislandschaften mit Arbeitswelten von gestern, heute und morgen laden zum Entdecken ein. Die Erlebniswelten erstrecken sich von der Arbeit in der Fabrik, auf der Baustelle, im Transportwesen, im Gesundheitswesen bis hin zur Informations- und Kommunikationsbranche. Die Besucher können die Arbeitsbedingungen in verschiedenen Branchen und unterschiedlichen Zeitepochen hautnah erleben und ausprobieren.
Für die Kleinsten ist die Kinderbaustelle auf dem DASA Gelände hierfür ein idealer Ort. Über drei Bauabschnitte entstanden in enger Zusammenarbeit zwischen SIK-Holz® Fachberater Jens Schmieding-Borgsen und der DASA ein Spielhaus, ein Dachdeckeraufzug und ein LKW.

Im ersten Bauabschnitt wurde ein ca. 3 × 4 m großes offenes Fachwerkhaus gebaut. Es bietet den Kindern immer wieder aufs Neue die Möglichkeit die Wände mit Korkbausteinen auszumauern und das Dach mit HPL Ziegeln einzudecken. Im Innern kann ein Schornstein auf die gleiche Weise entstehen und Rohrleitungen ins Bad verlegt werden. Diese können an eine Toilette und ein Waschbecken aus Holz angeschlossen werden. Drum herum bildet eine Rüstung mit Schutznetz viele Klettermöglichkeiten.

Im zweiten und dritten Bauabschnitt entstanden ein Dachdeckeraufzug, mit welchem die Dachsteine oder Sand auf die Hausbaustelle transportiert werden können und ein 4,5 m langer Truck für den Transport des Baumaterials.

Die Anlage bietet spielerische Einblicke in die Arbeitsabläufe des Bauwesens. Ganz nebenbei erfahren die Kinder, welchen Sinn Arbeitshandschuhe oder ein Schutzhelm haben.

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(54) "Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund, Deutschland"
    ["lat"]=>
    string(10) "51.4984818"
    ["lng"]=>
    string(17) "7.421468199999936"
    ["marker_link"]=>
    string(78) "https://sik-holz.de/projekte/baustelle-fuer-nachwuchshandwerker-dasa-gelaende/"
    ["custom_image"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Titel-5-216x100.jpg"
  }
  [130]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(19) "Piraten im Fläming"
    ["text"]=>
    string(1634) "Auch wenn der Fläming nicht gerade zu den wasserreichsten Gegenden Deutschlands gehört, so hindert es nicht seine Bewohner, insbesondere die Jüngsten unter ihnen, von dem großen, weiten Meer und den damit verbundenen Abenteuern zu träumen. Wahr wurde dieser Traum im vergangenen Monat für die Kinder der Achim von Arnim Grundschule in Werbig. Die Schule ist Teil eines neu errichteten Campus der Generationen, ein Leuchtturmprojekt in den dünn besiedelten Gegenden Brandenburgs. Hier werden im Verein »Kunterbunte Pusteblume« alle Kräfte gebündelt, um etwas voran zu bringen – mit Erfolg!

Nach mehreren Bewerbungen bei der Playmobilstiftung, um den Erwerb eines Spielschiffes für den Campus der Generationen, wurde die Ausdauer belohnt. Die Stiftung gab die Zusage, ein großes Playmobilschiff samt aller Montage- und Landschaftsbauarbeiten zu sponsern. Doch nun war der Ehrgeiz des Fördervereins geweckt. Das imposante Spielschiff mit einer Länge von 12,5 m, einer Breite von 8,8 m und einer Masthöhe von 6,65 m sollte das Zentrum einer Piratenhochburg werden. Weitere Gelder wurden akquiriert bis die Schatzkiste voll war und nicht nur das Piratenschiff, sondern auch eine ganze Pirateninsel mit einem Piratenversteck und einer ausgedehnten Kletter- Balancierlandschaft unter Palmen in der SIK-Holz® Werft bestellt werden konnte.

Am 13. Oktober war es dann soweit. Mit Piratentänzen und einer konfettibunten Schiffstaufe wurde das Schiff auf den Namen »Fortuna« getauft. Schulleiterin Petra Schrank hielt eine heitere Dankesrede an alle großen und kleinen Piraten und an alle Sponsoren und Unterstützer."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(58) "Gräfendorfer Str. 3, 14913 Niederer Fläming, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.92644773908197)
    ["lng"]=>
    float(13.190798163414001)
    ["marker_link"]=>
    string(71) "https://sik-holz.de/projekte/piraten-im-flaeming-grundschule-in-werbig/"
    ["custom_image"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Titel_1-216x100.jpg"
  }
  [131]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(30) "Ein Denkmal für einen Bischof"
    ["text"]=>
    string(1418) "Stadtgeschichte sichtbar und erlebbar zu machen, ist ein zentrales Arbeitsfeld der SIK-Holzgestaltungs GmbH. Neben den spielerischen Aspekten geht es an vielen Orten auch darum, die Identität und die Alleinstellungsmerkmale des Ortes in den öffentlichen Raum zu bringen. Gerade in Brandenburg gibt es viele Städte mit einer 1000jährigen Geschichte. Doch wer weiß schon, wie die Besiedlung vor 1000 oder mehr Jahren begann? Im Fall von Jüterbog war es der Erzbischof Wichmann der vor 850 Jahren dem Ort das Stadtrecht verlieh. Zuvor holte er flämische Siedler aus dem heutigen Belgien in die Region und manifestierte das Christentum durch den Bau einer Kirche neben der wendischen Siedlung. Die erste bekannte Mirgration also im heutigen Brandenburg. Nicht überall verlief sie so friedlich wie in Jüterbog.

Die Idee für den Stadtgründer ein Denkmal zu schaffen kam vom Heimatverein »Jüterboger Land«. Zum 10jährigen Bestehen des Vereins, das mit dem Reformationsjahr zusammenfiel, wurde das Denkmal am 30. Oktober 2017 feierlich enthüllt. Geschaffen wurde es von SIK-Holz® Geschäftsführer und Bildhauermeister Klaus-Peter Gust. In nur 4 Wochen verwandelte er einen 133 Jahre alten Eichenstamm in einen 2,75 m hohen und 680 kg schweren Erzbischof Wichmann. In der einen Hand hält er den obligatorischen Bischofsstab und in der anderen Hand ein Modell der ersten von ihm geweihten Kirche der Stadt."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(43) "Am Dammtor 23, 14913 Jüterbog, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.990344260234444)
    ["lng"]=>
    float(13.073153793811798)
    ["marker_link"]=>
    string(70) "https://sik-holz.de/projekte/ein-denkmal-fuer-einen-bischof-jueterbog/"
    ["custom_image"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Titel-4-216x100.jpg"
  }
  [132]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(26) "Dem Himmel zum Greifen nah"
    ["text"]=>
    string(3081) "»Reach for the sky« – das ist der Name dieses beeindruckenden Projektes im japanischen DENPARK der Millionenstadt Anjõ in der Provinz Aichi. Es fehlte nur noch ein ganz winziges Stück, dann hätte man tatsächlich den Himmel greifen können. Nach den Entwürfen von Geschäftsführer Klaus-Peter Gust, bauten SIK-Holz® Mitarbeiter in nur zwei Monaten, die haushohen Türme in der Langenlipsdorfer Spielplatzmanufaktur auf. Das ganze Ensemble gleicht einer überdimensionalen Abenteuerwelt aus dem Reich von Biene »Maja«.
Im Oktober 2017 wurde die Vormontage von Ingenieuren, der Firma Bornelund aus Tokyo unter Leitung von Kuni Ushio, dem Bornelund-Einkaufsleiter in Langenlipsdorf begleitet. Bornelund, so heißt der Vertriebspartner von SIK-Holz® in Japan. In dieser Zeit wurde alles genau dokumentiert und beobachtet, damit beim Wiederaufbau in Japan nichts schief geht und alles den japanischen Sicherheitsnormen entspricht.

Dann wurden alle Bauelemente auseinander genommen, beschriftet und in acht 40ft Container verpackt, bevor die nun wohlgestalteten Brandenburger Robinienhölzer vom Hamburger Seehafen aus, auf die große Reise um die halbe Welt gingen. Vier Wochen später machte sich auch SIK-Holz® Montageleiter Markus Bollinger-Röttig auf den Weg in den DENPARK, um die japanischen Kollegen bei ihrer sehr komplexen Spielplatzmontage zu unterstützen.

Am 17. März 2018 wurde der neue Spielplatz den Kindern und Besuchern des DENPARKS in Anjõ übergeben. Bei herrlichem Sonnenschein und strahlend blauem Himmel, stürmten mehr als 580 Kinder die Spielplatzwelt, nachdem der Bürgermeister und der Dänische Botschafter das rote Band durchschnitten hatten. Es war erstaunlich, mit welcher sicheren Gewandtheit, Freude und Geschwindigkeit die Kinder den Spielraum durchstreiften und für sich, wie selbstverständlich, in Besitz nahmen. Ein sehr schöner Moment für Klaus-Peter Gust, der auf Einladung der Geschäftsführung von Bornelund, Herrn und Frau Nakanishi, zur Eröffnung dieses Kinderspielplatzes gekommen war. Die Firma Bornelund betreibt in Japan 90 Spielzeugläden und über 20 Indoorspiel- und Bewegungsbereiche, von denen schon in mehr als 10, konzeptionelle SIK-Holz® Spiel- und Bewegungsstrukturen aufgebaut wurden.

In Japan ist es üblich in klimatisierten Aufenthaltsbereichen zu spielen. Im Sommer wird es bei hoher Luftfeuchtigkeit oft über 35°C heiß. Da fällt jede Bewegung schwer und im Winter ist es auch oft sehr kalt. Es gibt bisher sehr wenig kreative Holzspielplätze im Land des Lächelns und der aufgehenden Sonne. Für SIK-Holz® und Bornelund ist dieses Projekt deshalb ein sehr wichtiger Schritt, neue Akzente auf den japanischen Spielplätzen zu setzen.

Eine besondere Aufmerksamkeit verdient auch das Spielplatzschild. Hier wird nicht nur der sichere Gebrauch der Spielgeräte dargestellt. Es wird auch auf die gute Qualität aus Deutschland verwiesen, sowie die Herkunft des Holzes aus nachhaltig bewirtschafteten Brandenburger Wäldern, und dass in Jüterbog das schönste Rathaus Brandenburgs steht."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(67) "Reach for the Sky, Kaji-1 Akamatsuchō, Anjo, Aichi 446-0046, Japan"
    ["lat"]=>
    float(34.93033428209692)
    ["lng"]=>
    float(137.05859541893005)
    ["marker_link"]=>
    string(64) "https://sik-holz.de/projekte/dem-himmel-zum-greifen-nah-jp-anjo/"
    ["custom_image"]=>
    string(89) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/ANJO-City-DENPARK-_Titel-Kopie-216x100.jpg"
  }
  [133]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(20) "Die Spielplatzfabrik"
    ["text"]=>
    string(2608) "Die Stadt Burg richtet in diesem Jahr die 4. Landesgartenschau in Sachsen Anhalt aus. Getreu dem Motto – Gartenschau ist Stadtschau – verbindet sie Mensch und Natur. Die Altstadt ist als Gesamtensemble prägend für Burg, grenzt sie doch unmittelbar an die Gartenschauareale Goethepark, Flickschupark und Weinberg an und integriert sie in die Ausstellungskonzeption. Am 21. April wurde die Landesgartenschau feierlich mit einem bunten Programm unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Reiner Haseloff eröffnet. Alle Elemente der Landesgartenschau Burg 2018 orientieren sich am Bestand der zeitgeschichtlichen Gebäude, Bepflanzungen und Gartenanlagen und werten diese inhaltlich und optisch auf. Die Gartenschau wird das Gesicht Burgs nachhaltig verändern und bleibend prägen.

Zur Gestaltung der Spielareale im Goethepark und auf dem Weinberg wurde ein zweistufiger Wettbewerb durch das Büro Relais Landschaftsarchitekten in Berlin durchgeführt. Für den Weinberg erhielt SIK-Holz® den Zuschlag. Der räumlich dominante Schornstein der Firma Aston auf dem Weinberg wurde aufgrund seiner stadtgeschichtlichen Bedeutung als Themengeber für die Gestaltung des Umfeldes aufgefasst. Flächen aus Ziegelschotter und Trockenvegetation stärken den vormals industriellen Charakter des Ortes. Der entstehende Spielort sollte dabei die Struktur des Schornsteins in Form von Klettertürmen spielerisch aufgreifen. Auf einer Fläche von nur 120 m² sollten Spielangebote für Kinder ab drei Jahren entstehen.

Das Zonieren für unterschiedliche Altersgruppen gelang durch eine Teilung der Fläche in eine Fabrik mit geringen Höhen und viel Angeboten für Rollenspiele und in einen hohen bekletterbaren Schornstein für größere Kinder. Die Fabrik nimmt Bezug auf verschiedene Phasen der Industriegeschichte vom Dampfkessel bis hin zu einem modernen Fabrikgebäude. Ein Parcours aus Rohrleitungen verbindet den vorindustriellen Dampfkessel mit der Fabrik. Er ist eine Barriere zwischen den Spielbereichen und bildet zugleich einen Aktionsraum für kleine Kinder, in dem sie sich orientieren können. Hängematte und Sitzpodeste auf dem Rohrleitungsparcours laden auch Erwachsene ein, am Spiel teilzunehmen. Die Rohrleitung ist zugleich eine Telefonanlage mit verschiedenen Sprachstationen zwischen Dampfkessel und Fabrik. Der Schornstein verfügt über eine starke Außenwirkung aufgrund seiner Höhe und Farbe. Auf unterschiedlichen Ebenen können größere Kinder den Turm bespielen und aus einem sicheren Versteck einen Rundblick über das Gartenschaugelände genießen.

Übersichtsplan"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(92) "Flickschupark - Tor zur Landschaft, Wasserstraße 8, 39288 Burg (bei Magdeburg), Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.27020582176297)
    ["lng"]=>
    float(11.86849594116211)
    ["marker_link"]=>
    string(55) "https://sik-holz.de/projekte/die-spielplatzfabrik-burg/"
    ["custom_image"]=>
    string(69) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Burg_titel-216x100.jpg"
  }
  [134]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(25) "Modellspielplatz bei IKEA"
    ["text"]=>
    string(2782) "IKEA – der weltweit größte Konzern, wenn es um das Thema Wohnen geht. IKEA hat das Einkaufen von Möbeln und Wohnaccessoires zum Erlebnis für die ganze Familie gemacht. Restaurants, Spielecken und Kinderbetreuung gehörten schon zur Ausstattung der ersten Möbelhäuser. So wuchsen ganze Generationen mit IKEA auf. Eine Kundenbindung die sich bis heute für das Unternehmen auszahlt. IKEA geht jetzt eine Stufe weiter. Unter dem Motto »more sustainable store« zeigt der Möbelkonzern in einem Modellprojekt, wie sich seine Einrichtungshäuser in Zukunft nachhaltig in der Region verankern wollen.

Im Oktober 2017 eröffnete IKEA sein nach eigenen Angaben »weltweit nachhaltigstes Haus« in Kaarst im Rhein-Kreis-Neuss. Das neue Einrichtungshaus wird besonders energieeffizient und ressourcenschonend betrieben. Dank einer Photovoltaikanlage und eines Blockheizkraftwerks ist bereits die Hälfte des Energiebedarfs gedeckt. Die Filiale sollte aber auch nachhaltig in der Region verankert werden. So wurden über ein Online-Forum Fragen und Wünsche der Anwohner in die Planung der neuen Filiale mit einbezogen. Mehrere lokale Vereine wurden in der Nachbarschaft angesiedelt und im Restaurant des Möbelhauses werden regionale Produkte angeboten. Das neu gestaltete Außengelände steht Kunden, Mitarbeitern und anderen Bürgern jederzeit offen. Neben einer begrünten Dachterrasse, einem Spielplatz und Sportmöglichkeiten kann auch ein Grillplatz angemietet werden.

Der Spielplatz wurde von SIK-Holz® Fachberater Jens Schmieding-Borgsen in Abstimmung mit dem Büro für Landschaftsarchitektur Skribbe Jansen in Münster und der IKEA Zentrale geplant und in Langenlipsdorf gebaut. Das Design des Spielplatzes entspringt dem schwedischen Småland, dort wo die Geschichte des Konzerns seinen Ursprung hat. Ein großer Krabbenkutter liegt im Hafen eines Fischerdorfes. Gleich dahinter erstreckt sich ein großer Birkenwald. Ein lebensgroßer Elch, das Nationaltier Schwedens, ist der Blickfang des Spielplatzes. Krabbenkutter und Fischerdorf sind besonders für Kleinkinder und Kinder im Vorschul- und Grundschulalter geeignet. Hier bieten sich viele Kletter- und Versteckmöglichkeit, aber auch Angebote für Rollen- und Sinnspiele. Der Birkenwald ist für größere Kinder konzipiert. Der weit verzweigte Kletterwald hält unzählige Balancier- und Kletterangebote mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden bereit. Die großen Hängenetze laden zum chillen ein und sind auch ein beliebter Treffpunkt an sommerlichen Abenden.

Das Kaarster Modell kann Vorbild für zukünftige Filialen des IKEA Konzern werden. Es ist aber auch ein gutes Beispiel, wie Unternehmen wieder mehr aus dem abgelegenen Gewerbepark in das urbane Zentrum der Städte rücken können.

3D-Modell"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(59) "Hans-Dietrich-Genscher-Straße 1, 41564 Kaarst, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.21140017256014)
    ["lng"]=>
    float(6.640291213989258)
    ["marker_link"]=>
    string(73) "https://sik-holz.de/projekte/modellspielplatz-bei-ikea-rhein-kreis-neuss/"
    ["custom_image"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/IKEA_06-216x100.jpg"
  }
  [135]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(49) "Neue Spielräume für Orang Utans im Zoo Dortmund"
    ["text"]=>
    string(1898) "Der Zoo Dortmund, mit seinen schönen Parklandschaften und modernen Tierhäusern, zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Dortmund und der Region. Etwa 1.500 Tiere in 230 Arten leben im Dortmunder Zoo. Eine dieser Tierarten ist der Orang Utan. Seine ursprüngliche Heimat sind die Urwälder Borneos und Sumatras in Südostasien. Durch die verstärkte Rodung dieser einmaligen Urwälder sind die Orang Utans stark bedroht. In den letzten 10 Jahren ist ihre Population um 50% geschrumpft.

Im Zoo Dortmund lebt eine Orang Utan Sippe seit 2004 in Lebensgemeinschaft mit Tapiren im Regenwaldhaus »Rumah hutan«. Die Kletterstrukturen im und um das Regenwaldhaus in die Jahre gekommen, so dass nach 14 Jahren eine Neueinrichtung notwendig wurde. Durch die Zooverwaltung wurde ein Sanierungskonzept erarbeitet, dass den Bedürfnissen der Tiere ebenso Rechnung trägt, wie dem Ästhetik-Empfinden der Zoobesucher. Für die Umsetzung dieses umfangreichen Sanierungskonzeptes erhielt SIK-Holz® den Zuschlag.

Den Tieren werden jetzt ihrer Ergonomie entsprechend vielfältige Kletter- und Spielmöglichkeiten geboten. Orang Utans sind »Schwinghangler«. In ihrer natürlichen Umgebung berühren sie selten den Boden. Diesem Verhalten wurde bei der Konstruktion der Anlage durch eine große Anzahl von Seilverbindungen zwischen Pfosten, Wänden und Plattformen Rechnung getragen. Baumhütten und Hängematten kommen dem Wunsch der Affen nach Ruhe- und Rückzugsmöglichkeiten entgegen. Im Innenbereich sind verschiedene Plattformen in Augenhöhe der Besucher angebracht, um eine unmittelbare Beobachtung und Interaktion mit den Tieren zu ermöglichen. Die natürlich gewachsenen Eichen- und Robinienstämme wurden sorgfältig ausgewählt, um dem Gesamtbild der Anlage einen hohen Aufforderungscharakter und eine ästhetische Formensprache zu geben.

mehr zu den Orang Utans im Dortmunder Zoo ..."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(50) "Mergelteichstraße 80, 44225 Dortmund, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.47366501201511)
    ["lng"]=>
    float(7.468310594558716)
    ["marker_link"]=>
    string(79) "https://sik-holz.de/projekte/neue-spielraeume-fuer-orang-utans-im-zoo-dortmund/"
    ["custom_image"]=>
    string(77) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Zoo_Dortmund_Titel-216x100.jpg"
  }
  [136]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(53) "Das Klimtuin – ein Riesenspielplatz im Gartencenter"
    ["text"]=>
    string(2422) "Das Intratuin im niederländischen Duiven ist für alle Gartenfreunde ein Wallfahrtsort geworden. Im vergangenen Jahr wurde die Verkaufsfläche von 16.000 m² auf 24.000 m² erweitert. Dank dieser großen Erweiterung haben alle Artikelgruppen ein Update erfahren. Vom Freilandgrün über die Keramikabteilung und die Gewächshäuser bis hin zur Tierabteilung findet jeder Besucher was er braucht. Der Inhaberfamilie des Intratuin ging es bei dieser Investition aber nicht nur um ein größeres Verkaufsangebot. Man möchte der Konkurrenz des Internethandels mit echten Erlebnissen entgegentreten.

Die Sinne werden hier auf vielfältige Weise angesprochen. So wurde auch ein Gewächshaus des Gartencenters zu einem Restaurant mit 1000 Sitzplätzen umgestaltet, das mit botanisch und orientalisch gestalteten Erlebniszonen aufwartet. Zusätzlich zum Restaurant gibt es das Klimtuin, ein großer Erlebnisspielplatz, ein Mekka für Kinder und Eltern, denn auch die Erwachsenen erkunden die verschlungenen Wege zwischen dem riesigen Kletterbaum und den Panoramabaumhäusern.

Der riesige Kletterbaum nimmt mit all seinen Anbauten ein Raumvolumen von ca. 10 × 10 m ein. Sein verzweigtes Wurzelwerk bietet unzählige Kletter- und Kriechtunnel und in seinem Stamm befinden sich die Aufstiege zu riesigen Vogelhäusern oder einem kunterbunten Wohnwagen. Den Abschluss bildet ein echter Baum, der aus dem Zentrum des hölzernen Baumdaches wächst. Ein Labyrinth aus Brücken führt vom Kletterbaum über Zwischenpodeste zu den 6 und 7,5 m hohen Panoramabaumhäusern. Von hier aus gelangt man über lange Tunnelrutschen wieder zurück auf den Boden. Auch hier gibt es viel zu entdecken. Niedrige Balancierparcours zwischen Graspfosten und Spielhäusern füllen die Bereiche unter den Brücken aus.

Das Design des Spielparadieses orientiert sich am Sortiment des Gartencenters. Kaum ein Quadratmeter des ca. 20 × 26 m großen Innenhofes, auf dem nicht ein hölzernes Exemplar aus Flora oder Fauna zu finden ist. Überall gibt es etwas zu entdecken: hier eine Blume, ein Marienkäfer, ein Vogel oder ein Eichhörnchen, dort wippende Fische und sogar ein Krokodilskopf ragt aus dem Boden. Wer sich nicht durch das Spielareal bewegt, sitzt da und staunt über diese hölzerne Märchenlandschaft.

Entstanden ist dieses einzigartige Spielareal vom Entwurf bis zur Einweihung bei SIK-Holz® in nur 5 Monaten.

Übersichtsplan"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(41) "Lithograaf 1, 6921 VA Duiven, Niederlande"
    ["lat"]=>
    float(51.959182571083346)
    ["lng"]=>
    float(6.013898849487305)
    ["marker_link"]=>
    string(89) "https://sik-holz.de/projekte/das-klimtuin-ein-riesenspielplatz-im-gartencenter-nl-duiven/"
    ["custom_image"]=>
    string(71) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Duiven_Titel-216x100.jpg"
  }
  [137]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(27) "Geschichten aus dem Weltall"
    ["text"]=>
    string(1910) "Das Weltall, auch Kosmos oder Universum genannt, umfasst alles was existiert, Raum und Zeit, Materie und Energie. Seit jeher beschäftigt es die Naturwissenschaften und die Philosophie und bietet reichlich Stoff für fantastische Geschichten, die gern gelesen und gespielt werden.

Eine galaktische Kulisse für Weltraumspiele bietet seit einigen Monaten der neu entstandene Spielplatz in der Goerdelerstraße in Hamburg. Die gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Bergedorf-Bille eG widmet, mit Blick auf die jüngsten Mitglieder, der Erneuerung von Spielplätzen in ihren Wohnquartieren große Aufmerksamkeit. Viele der in die Jahre gekommenen Spielplätze werden nach Vorschlägen, Hinweisen und Ideen der Anwohner umgestaltet.

Für die Außenanlage in der Goerdelerstraße plante das Büro Benthin aus Neustadt/Holstein zwei große Spielflächen mit angrenzenden Sitzmöglichkeiten und Bewegungsparcours für Erwachsene. Eine Spielfläche wurde mit dem Schwerpunkt Sandspiel und die andere mit dem Schwerpunkt Bewegungsspiel durch SIK-Holz® Fachberater Ulrich Probst-Schneidereit konzipiert. Beide Spielflächen regen auch zum Rollenspiel an. Im Sandspielbereich sind es ein kleiner Roboter und wippende Weltraumfahrzeuge.

Der große Bewegungsbereich wird von drei großen Objekten, einem Weltraumtempel, einem Kampfstern und einem Weltraumhelm dominiert. Alle drei Objekte haben unterschiedlich prägnante Formen und Farben. Der Weltraumtempel leuchtet in gelb-roten Farben, während der Kampfstern und der Weltraumhelm in einer anthrazit-gelben Farbkombination in der Wahrnehmung zurücktreten. Letztere sind durch eine Balancierkombination verbunden, in deren mittleren Teil farbige Laserschwerter leuchten. Die drei Objekte bieten große Räume ober- und unterhalb der Podeste. Durch eine Vielzahl von Auf- und Abgängen entstehen viele unterschiedliche Bewegungsangebote und Spielkreisläufe."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(47) "Habermannstraße 18, 21031 Hamburg, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.50312380551104)
    ["lng"]=>
    float(10.211305171251297)
    ["marker_link"]=>
    string(65) "https://sik-holz.de/projekte/geschichten-aus-dem-weltall-hamburg/"
    ["custom_image"]=>
    string(76) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Weltraum_HH_Titel-216x100.jpg"
  }
  [138]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(35) "Alte Kulturen spielerisch entdecken"
    ["text"]=>
    string(1499) "Eine besondere Faszination geht von alten Hochkulturen aus, wie die Pharaonen in Ägypten und die Inka in Südamerika. Die Reste ihrer Bauwerke und Fundstücke aus ihrem Alltag beschäftigen Archäologen seit ca. 300 Jahren und stellen sie immer wieder vor neue Fragen. Wie war es möglich diese Bauwerke zu errichten? Mit welchen Werkzeugen und Maschinen arbeiteten die Menschen damals? Wie haben sie die Winkel einer Pyramide so exakt bestimmen können? Generationen von Forschern werden sich auch in Zukunft mit diesen Fragen noch beschäftigen, um das Wissen und den Untergang dieser alten Hochkulturen zu ergründen.

Zwei SIK-Holz® Spielplätze in Hamburg machen seit diesem Jahr Kinder auf die Hochkultur der Inka und der Ägypter neugierig. Auf beiden Plätzen ist die Pyramide das zentrale Element des Platzes. Die Pyramiden werfen zugleich die Frage auf, wie konnten diese Bauwerke in einer verblüffenden Ähnlichkeit tausende Kilometer entfernt entstehen?

Die Spielplatzpyramiden in Hamburg werden diese Frage nicht beantworten. Sie laden erst einmal zum Klettern ein. Ober- und unterhalb der Podeste bieten die ca. 4 × 4 × 4 m großen Pyramiden reichlich Platz zum Chillen, Verstecken und an heißen Tagen auch zum Buddeln im Sand. Alle weiteren Spielgeräte, wie Schaukel, Karussell, Federwipper, Holzpferd, Sandspielelemente und Sitzmöglichkeiten bringen viel Abwechslung auf die Spielplätze und sind im Design der jeweiligen Hochkultur der Inka bzw. der Ägypter angepasst."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(42) "Spielplatz Hollkoppelweg 15, 22115 Hamburg"
    ["lat"]=>
    float(53.53275439999999)
    ["lng"]=>
    float(10.1510066)
    ["marker_link"]=>
    string(73) "https://sik-holz.de/projekte/alte-kulturen-spielerisch-entdecken-hamburg/"
    ["custom_image"]=>
    string(72) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Inka_Titel_hp-216x100.jpg"
  }
  [139]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(26) "Mit Bänken Brücken bauen"
    ["text"]=>
    string(2400) "Die ursprüngliche Projektidee der Jüterboger Flüchtlingshilfe war die Verschönerung der Stadt durch Blumenkübel, gebaut von geflüchteten Menschen, die in der Stadt eine neue Heimat suchen. Nachdem das Geld für das Projekt bewilligt war, wandte sich Projektleiter Werner Simonsmeier an SIK-Holz®, mit der Bitte die Umsetzung des Projektes zu unterstützen. Schon im ersten Gespräch mit Marketingleiterin Claudia Gust entstand die Idee, die Blumenkübel mit Sitzbänken zu verbinden und so die Stadt nicht nur zu verschönern sondern auch »besitzbarer« zu machen. Eine Konstruktionszeichnung und eine Kostenberechnung für Material- und Werkzeugbereitstellung wurden wie bei jedem Auftrag schnell erarbeitet. Aber es war kein gewöhnlicher Auftrag. SIK-Holz® ist kein »FabLab« keine »offene Werkstatt« – aber wir sind für alles offen!

Carmen Engel, sonst für unsere Kunden im Bereich der Freizeitwirtschaft zuständig, koordinierte alle anfallenden Fragen und Tischlermeister David Strauss übernahm die Arbeitsschutzbelehrung, die Einweisung in den Gebrauch der Maschinen und Werkzeuge sowie in den Bau der Blumenbänke. Die Paten der Flüchtlingshilfe hatten unter den Geflüchteten gezielt Menschen angesprochen, die sie für das Projekt geeignet hielten. Bald stellte sich heraus, dass unter ihnen auch gute Handwerker waren, die mit wenigen Worten ihren Paten die nötigen Handgriffe erklären konnten. So waren die 12 Blumenbänke schnell gebaut, verladen und an soziale Einrichtungen in Jüterbog übergeben. Für SIK-Holz® war es am Ende fast ein ganz normaler Auftrag, der das Unternehmen geräuschlos durchlief. Zurück bleiben kurze, herzliche Begegnungen mit Geflüchteten, mit Menschen, die sich für sie einsetzen.

Die Flüchtlingshilfe Jüterbog wurde für das langjährige, mutige Engagement, für ein reges Gemeindeleben zwischen Einheimischen und Zugewanderten und für ein gleichberechtigtes, auf gegenseitigem Respekt gelebten Miteinanders in Jüterbog, von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke mit dem »Band für Mut und Verständigung« geehrt. Dazu gratulieren wir herzlich und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit, die interessanten Erlebnisse und die Einladung zur Einweihung der Blumenbänke und zur Ehrung in der Staatskanzlei.

mehr Informationen über die Arbeit der Jüterboger Flüchtlingshilfe und das Projekt »Blumenstadt«"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(9) "Jüterbog"
    ["lat"]=>
    float(51.9964734)
    ["lng"]=>
    float(13.0756312)
    ["marker_link"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/projekte/mit-baenken-bruecken-bauen-jueterbog/"
    ["custom_image"]=>
    string(79) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/04/Bruecken_bauen_Titel-216x100.jpg"
  }
  [140]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(17) "Vulkane im Winter"
    ["text"]=>
    string(1961) "Der Spielplatz der Atolle in Schwerin ist teilweise mit einer dünnen Schneedecke überzogen. Mehr Winter gab es in diesem Jahr dort bisher noch nicht. Farbenfrohe Vulkane ziehen in dieser kleinen Winterlandschaft den Betrachter in ihren Bann. Der Spielplatz entstand im Rahmen der Bundesgartenschau 2009. Seither erfreut er sich großer Beliebtheit. Er liegt nicht weit entfernt vom Schweriner See und wird von Spazierwegen umsäumt. Im Frühjahr 2018 wurden die beiden ursprünglichen Vulkane aus sicherheitstechnischen Gründen entfernt. Eine Reparatur des Plattenmaterials erwies sich als nicht rentabel.

Der Stadt war es wichtig den Spielplatz so schnell wie möglich wieder freizugeben. SIK-Holz® Fachberater Patrick Chiraux wurde für eine Lösung zu Rate gezogen, die er mit seiner Kollegin Sabrina Stolz im Berliner Büro der Firma in kurzer Zeit erarbeitete. Die neuen Vulkane sind komplett aus Robinienholz und werden bei sachgemäßer Pflege und Wartung ihre Vorgänger um viele Jahre überleben.

Die Vulkane stehen auf einer Grundfläche von ca. 10 × 7 m. Der große Vulkan ist ca. 6 m hoch, sein kleiner Nachbar ca. 4 m. Über viele Podestebenen und Sprossenaufgänge gelangen die Gipfelstürmer im großen Vulkan zu einer 3,8 m hohen Tunnelrutsche bzw. im kleinen Vulkan zu einer 2 m hohen offenen Rutsche, die wieder ins Meer der Atolle führen. Die verwinkelten Ein- und Ausgänge bieten interessante Nischen zum Verstecken und sind für Jugendliche von der Außenwelt abgeschirmte, beliebte Treffpunkte.

Neben den Aufgängen im Innern können die Plattformen auch von außen über Kletter- und Netzwände erreicht werden. Die großzügigen Kletterflächen sind auch zum Bouldern geeignet und machen die Vulkane zu kompakten Kletterobjekten. Neben den vielseitigen Spielangeboten macht die kräftige Farbgebung schon von weitem auf die beiden Vulkane aufmerksam und den Spielplatz zu einem attraktiven Ausflugsziel am Schweriner See."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(44) "Franzosenweg 20, 19061 Schwerin, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(53.6214207476427)
    ["lng"]=>
    float(11.427079439163208)
    ["marker_link"]=>
    string(56) "https://sik-holz.de/projekte/vulkane-im-winter-schwerin/"
    ["custom_image"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/04/Titel_3-216x100.jpg"
  }
  [141]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(33) "Wo Gänse sind da ist Geschnatter"
    ["text"]=>
    string(2190) "Lautes Geschnatter gibt es wieder auf dem Kinderspielplatz Ungewitterweg in Berlin-Spandau. Es ist aber nicht das Geschnatter der hölzernen Gänse das man von weitem hört, es sind Kinder, die den Spielplatz »Gänsewiese« beleben. Der Spielplatz befindet sich auf dem Grünzug in der Gartenstadt Staaken, der von dem Landschaftsarchitekten Ludwig Lesser in den 1920er Jahren gestaltet wurde. Er ist der zentrale Freiraum in der Gartenstadt und steht unter Denkmalschutz. Für die Neugestaltung des Spielplatzes wurde ein Wettbewerb durch das Grünflächenamt ausgelobt. Nach Abschluss des Verfahrens erhielt SIK-Holz® den Zuschlag.

Die Spielanlagen sollten sich harmonisch in das typische Bild der Gartenstadt einfügen und architektonische Elemente aus der Umgebung aufnehmen. Die Siedlung wurde durch den Architekten Paul Schmitthenner als eine Mustersiedlung gebaut. Die Grundrisse und Fassaden sind gut proportioniert. Auf ornamentalen Schmuck wurde weitgehend verzichtet. Im Einzelnen finden sich in der Architektur der Gartenstadt Verweise auf das nahegelegene Potsdam, insbesondere auf das Holländische Viertel. Ein typisch holländischer Giebel wurde deshalb auch für die Gestaltung der Spielhäuser innerhalb der Spielanlagen verwendet. Alle übrigen Pfosten außerhalb der Spielhäuser wurden als Gräser gestaltet und nehmen so Bezug auf den Namen der Siedlung »Gartenstadt«.

Das Spielangebot gliedert sich in zwei Bereiche – ein Kleinkinderbereich und ein Bereich für Kinder ab ca. 6 Jahren. Die Bereiche liegen sich gegenüber an den Rändern des Grünzuges. Zentrales Element des Kleinkinderbereiches ist ein multifunktionales Spielhaus mit unterschiedlichen Aufgängen, Rutsche und einem angebauten Kaufladen. Drum herum posieren wippende Gänse, die von einer lebensgroßen Skulptur »Gänseliesel« gehütet werden. Schaukel, Hängematte und Sandkasten machen das Spielangebot komplett. Für die größeren Kinder ist das zentrale Spielhaus entsprechend höher und schwerer zugänglich. Der Gräser-Parcours um das Spielhaus herum bietet viele Kletter-, Balancier- und Turnmöglichkeiten. Große und kleine Netze, sowie Lümmelbänke laden zum Chillen ein."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(43) "Ungewitterweg 73, 13591 Berlin, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.542605981898355)
    ["lng"]=>
    float(13.14376026391983)
    ["marker_link"]=>
    string(78) "https://sik-holz.de/projekte/wo-gaense-sind-da-ist-geschnatter-berlin-spandau/"
    ["custom_image"]=>
    string(76) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/04/Gaensewiese_Titel-216x100.jpg"
  }
  [142]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(20) "Spielen im Dschungel"
    ["text"]=>
    string(2497) "Es gibt Geschichten die sind zeitlos. Die Bücher in denen sie stehen, werden über die Jahre vielleicht neu illustriert, aber die Begeisterung für ihre Helden bleibt. Das Dschungelbuch von Rudyard Kipling zum Beispiel ist so eine Geschichte. Seit über 100 Jahren lesen es Generationen von Kindern. Zu den bekanntesten Erzählungen des Dschungelbuchs gehören die Geschichten von Mogli, einem Findelkind, das im indischen Dschungel aufwächst und durch die Fürsorge einiger Tiere gerettet wird. Andere Tiere wiederum sind ihm nicht gut gesonnen und so muss Mogli schnell zwischen Freund und Feind unterscheiden lernen. Durch die vielen Abenteuer, die Mogli im Dschungel erlebt wird er zum Held und zum Freund in der Fantasie der Kinder. Ein wichtiger Grund für die Popularität des Dschungelbuches sind natürlich auch die Musik, die Theaterstücke und die Filme, die zu den Geschichten des Dschungelbuches entstanden sind.

Auch den Spielplatz hat das Dschungelbuch erobert. Bereits schon 1998 baute SIK-Holz® in Berlin Charlottenburg den ersten Dschungelspielplatz. Thematisiert wurde er damals wie auch im letzten Jahr von Andreas Schmidt, Planer im Grünflächenamt Berlin-Charlottenburg. Auch zu seiner Kinderliteratur gehörte einmal das Dschungelbuch.

Der ca. 400 m² große Spielplatz befindet sich in der Eosanderstraße. Es ist eine typische Baulücke aus dem 2. Weltkrieg, von drei Seiten umbaut mit einem kleinen Grünstreifen und ein paar Bäumen. Im hinteren Teil ist eine Ballspielfläche, die durch einen hohen Ballfangzaun vom Spielplatz getrennt ist. Ein niedriger Zaun mit einem hohen Eingangstor aus Palmen mit einer schlafenden Bagheera bildet die Trennung zur Straße. Der Spielplatz wirkt wie eine Bühne im Theater auf der jeden Tag das Dschungelbuch aufgeführt wird. Besonders gern wird er von den umliegenden Kindergärten besucht. Die einzelnen Spielelemente sind auf diese Altersgruppe abgestimmt.

Die Kinder wippen, drehen sich und schaukeln mit Mogli, Baloo, King Louie und Shere Khan. Sie balancieren auf der Schlange Kaa oder klettern und rutschen in der Dschungelspielanlage und überall ist Sand drunter, in dem ausgiebig gebuddelt werden kann. Aufgrund der Beliebtheit des Platzes wurde im Wesentlichen die frühere Bebauung übernommen nur die Anordnung wurde etwas verändert. Neu hinzugekommen sind die vielen kleinen Kolibris. Sie bezaubern durch ihre Farbenpracht und geben dem kleinen Dschungel in der großen Stadt ein ganz besonderes Flair."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(44) "Eosanderstraße 7, 10587 Berlin, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.52007274110608)
    ["lng"]=>
    float(13.303971290588379)
    ["marker_link"]=>
    string(50) "https://sik-holz.de/projekte/spielen-im-dschungel/"
    ["custom_image"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Titel-1-216x100.jpg"
  }
  [143]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(27) "Blütenträume in Heilbronn"
    ["text"]=>
    string(2410) "Die Stadt Heilbronn richtet in diesem Jahr die Bundesgartenschau aus. Hier werden Gartenträume war. In Heilbronn hat auch die Firma Pflanzen-Kölle ihren Sitz. Da liegt es nahe, die Attraktivität des Gartencenters durch einen besonderen Eyecatcher noch zu erhöhen. Ein Garten-Café mit einem Spielgarten ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Und es ergeben sich wunderbare Synergien zwischen Spielplatz, Gartencenter und Café.

Der Blütentraum-Spielplatz ist ein Unikat, explizit gestaltet und gebaut von SIK-Holz® auf einer Fläche von 40 × 11 m. Es ist ein ganz besonderer Kinderspielplatz für alle Altersgruppen mit interessanten Spielangeboten, in dem ein Spannungsbogen zwischen Bewegung, Spaß und Risiko durchgängig erfahrbar wird.

Das dynamische Höhenprofil des Blütenpanoramas setzt sich mit deutlicher Kontur zur kubischen Architektur des Gartencenters ab. Große bunte Blüten schärfen dieses Profil. Es wirkt als bewege sich alles einer Blumenwiese gleich im Wind. Diese Lebhaftigkeit setzt sich fort, wenn man den Spielbereich betritt. Durch den einladenden Torbogen gelangt man über eine rollstuhlbefahrbare Rampe zuerst in den Kleinkinderspielbereich. Hier treffen Wiese und Stadt aufeinander. Geschnitzte Käfer, wippende Raupen und Bienen warten hier auf die Kinder. Der Spielbereich lädt zum gemeinsamen Spiel mit Wasser und Sand ein und wird von gelb leuchtenden Sonnensegeln beschattet. Auch Eltern können hier aktiv am Spiel der Kinder teilhaben. Sie können sich aber auch auf einem Blatt auszuruhen oder aus dem nahen Café das bunte Treiben genießen.

Die Hauptattraktion bildet ein als Blühwiese gestalteter Klettergarten. Es geht bis zu vier Meter hoch hinauf, durch filigrane Edelstahltunnel, in Blütenkelche, durch Blätter, Gräser und Knospen. Die Kletterelemente bilden auch für geübte »Käfer« eine ernstzunehmende Herausforderung. Der einfachste und lustvollste Weg aus den Blüten zurück auf den Boden des Gartens führt durch eine 10 Meter lange Tunnelrutsche. Durch mehrfarbig Acryl-Paneels in den Blütenkelchen werden überraschende Lichteffekte erzeugt, in denen sich die Wahrnehmung des Raumes und der Außenwelt verändert und in einem neuen Licht erscheint. So mancher »Käfer« verbringt hier gern eine kleine Traumstunde und beobachtet das echte Frühlingserwachen auf dem 2 m breiten Staudengarten vor dem Spielplatz.

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(47) "Im Neckargarten 4, 74078 Heilbronn, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.15510281068598)
    ["lng"]=>
    float(9.202508926391602)
    ["marker_link"]=>
    string(57) "https://sik-holz.de/projekte/bluetentraeume-in-heilbronn/"
    ["custom_image"]=>
    string(77) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/04/Bluetentraum_Titel-216x100.jpg"
  }
  [144]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(19) "Spielplatzorchester"
    ["text"]=>
    string(1696) "In Erinnerung an den großen Komponisten Johann-Sebastian Bach wurde in Mohnheim der Spielplatz an der nach ihm benannten Straße neu gestaltet. Die Stadt Monheim schrieb hierfür einen kleinen Wettbewerb aus, für den SIK-Holz® Fachberater Martin Heumüller ein kleines hölzernes Orchester inszenierte.

Im Zentrum steht eine Spielkombination in der Optik eines großes Kontrabasses zum drüber klettern, hinein kriechen und herunter rutschen. Kletterseile in Form von Notenlinien verbinden den Kontrabass mit einer Klaviertastatur zum Balancieren. Die Kombination bietet immer wieder neue Ausgangspunkte für Bewegungsparcours und ist zugleich auch Rückzugsort mit kleinen Versteckmöglichkeiten.

Kreative und ausdauernde Spielangebote bietet die kleine Sandbaustelle in Form von zwei großen Pauken. Für ein musikalisches Trommelerlebnis fehlt leider der Resonanzboden, was dem Nachbarschaftsfrieden geschuldet ist. Die Pauken dienen vielmehr als Backflächen. Sandaufzug, Schütte und Sieb unterstützen das Spiel mit dem Element Sand. Flöten und eine Klarinette gehören ebenfalls zu dem kleinen Spielplatzorchester. Auf der Klarinette finden zwei bis vier Kinder oder auch Erwachsene Platz zum gemeinsamen Wippen. Gleichzeitig ist die Klarinette auch ein Ort zum Sitzen und Beobachten. Auf der Bauschaukel zwischen den Flöten können auch schon ganz kleine Kinder selbstständig hin und her schwingen.

Das Konzept war im Rahmen der Spielplatzkommission mit Vertretern aus Politik, Jugendparlament und Anwohnern abgestimmt worden. Das stabile Grüngerüst und eine robuste Sitzgruppe machen den Spielplatz zu einem attraktiven Familientreffpunkt im Quartier.

Übersichtsplan"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(66) " Spielfläche Johann-Sebastian-Bach-Straße 40789 Monheim am Rhein"
    ["lat"]=>
    float(51.0910562)
    ["lng"]=>
    float(6.900656199999999)
    ["marker_link"]=>
    string(58) "https://sik-holz.de/projekte/spielplatzorchester-mohnheim/"
    ["custom_image"]=>
    string(70) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/musik_titel-216x100.jpg"
  }
  [145]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(14) "Polizeistation"
    ["text"]=>
    string(4085) "Noch liegt der Winterschlaf über den deutschen Freizeitparks. So auch im Playmobil® FunPark. Hier gibt es aber auf dem 90.000 m² großen Gelände eine 5.000 m² große Indoorspielhalle, die jetzt gut ausgelastet ist. Die Planungen für neue Attraktionen in diesem Jahr sind auch im Playmobil® FunPark in vollem Gange. Zu den Attraktionen des letzten Jahres gehört die neue Polizeistation. Die kleine Variante gibt es bereits seit 1974 bei Playmobil. Im Großformat wurde sie auf einer Fläche von 2600 m² angelegt und besteht aus einem Go-Karts Parcours, einer Polizeistation und einem Polizeihubschrauber. Mit den neuen Pedalo Go-Karts können Kinder ab 6 Jahren und einer Größe von 125 cm auf rasante Verfolgungsjagd gehen. Dabei wird auch Kraft und Ausdauer trainiert, denn auf dem Parcours gibt es auch leichte Höhenunterschiede zu überwinden.

Für diejenigen die nicht Go-Kart fahren (oder noch nicht dürfen) ist die Polizeistation der Anziehungspunkt. Auf einer Grundfläche von 7 × 5 m wurden alle relevanten Dinge des Polizeiinnendienstes nachempfunden. Eine große Sitzgruppe lädt zum Teamgespräch oder zu einer Vesper ein. An der Wand hängen die Helme, Taschenlampen, Verkehrsstäbe und Kellen der Kollegen. Auf dem langen Schreibtischboard stehen »Flachbildschirme«. Hier wird Memory und Tic-Tac-Toe gespielt oder ein Phantombild erstellt. Kommuniziert wird über hölzerne Telefone und Handys. Für die polizeidienstliche Erkennung gibt es eine Fotowand. Die Registriernummer kann man selbst einstellen und die entsprechenden Fotos dazu mit dem eigenen Handy machen. Highlight in der Polizeistation ist natürlich die Arrestzelle mit authentischem Inventar. Probeliegen auf der harten Holzpritsche und Probesitzen auf der Holztoilette, viel mehr gibt es auch in einer echten Zelle nicht. Im Gegensatz zu einer echten Variante kann man aber hier ausbüchsen, wenn man das Loch in der Wand entdeckt hat. Die Polizeistation hat eine maximale Höhe von 6,15 m und besteht aus zwei Etagen. Die obere Etage wurde den Playmobil Polizisten überlassen, die das Gelände im Blick haben. Neben der Polizeistation gibt es die Servicestation der Polizei. Es ist ein Holzgebäude im gleichen Design wie die Polizeistation, mit einer rhombischen Grundfläche von ca. 10 m² und einer Höhe von 3 m. Sie ist den Mitarbeitern des FunParks vorbehalten. Hier wurde eine Werkstatt eingerichtet mit allen wichtigen Ersatzteilen für die Go-Karts. So können Reifenpannen oder gerissene Ketten schnell repariert werden und die Flitzer gleich wieder auf Fahrt gehen.

Der Polizeihubschrauber startet (oder landet) in unmittelbarer Nähe der Polizeistation. Er ist seinem kleinen Vorbild originalgetreu nachempfunden und übt eine starke Anziehungskraft auf Kinder und Erwachsene aus. Im Gegensatz zum Spielzeugmodell kann die massive mit Holz verkleidete Stahlkonstruktion beklettert werden. Der Korpus ist ca. 6,5 m lang und 1,5 m breit und bietet Platz für zwei Piloten. Das Innere ist nur durch ein Klettertau oder eine Strickleiter zu erreichen. Für den Notausstieg wurde eine Rutsche vorgesehen. Der Hubschrauber sitzt auf einem Stahlrohr in einer Höhe von 1,8 m. Seine leicht schräge Stellung lässt ihn über dem Erdboden schweben und vermittelt ein fast reales Fluggefühl wie in einem echten Hubschrauber. Die 2,5 m langen Rotorblätter können über Pleuelpedalen und Dynamo von den Piloten im Cockpit in Bewegung gesetzt werden. Könnten die Rotorblätter sich schneller drehen und würde der Hubschrauber nicht auf einem Stahlrohr sitzen, dann würde er abheben.

Der Polizeipräsident von Mittelfranken, Johann Rast zeigte sich sehr erfreut bei der Eröffnung des neuen Spielbereiches im Playmobil® FunPark: »Die PLAYMOBIL Polizeistation ist eine ganz besondere Dienststelle. Hier stehen Spaß, Spielfreude und Action im Vordergrund. Wer weiß, vielleicht kann einmal ein echter Gendarm sagen, dass er hier seine ersten Diensterfahrungen gesammelt hat. Wir freuen uns, auf diese spielerische Weise das Interesse an unserem Beruf jung zu halten.«

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(54) "Brandstätterstraße 2-10, 90513 Zirndorf, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(49.43079378734815)
    ["lng"]=>
    float(10.943584442138672)
    ["marker_link"]=>
    string(62) "https://sik-holz.de/projekte/polizeistation-playmobil-funpark/"
    ["custom_image"]=>
    string(82) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/SIK_Pm_polizei_hp_titel-216x100.jpg"
  }
  [146]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(21) "Das verwunschene Dorf"
    ["text"]=>
    string(1292) "Der Parc d’Olhain liegt im Norden Frankreichs, etwa eine Autostunde von Calais entfernt in einem ca. 450 ha großen Waldgebiet. Der Park selbst erstreckt sich auf ca. 200 ha und bietet Outdoor-Aktivitäten und Erholung in unberührter Natur. Ob Golf, Tennis, Bogenschießen, Wandern oder Mountainbike, hier findet jeder die passende Sportart. Bei schlechtem Wetter kann die Multisporthalle genutzt werden. Darüber hinaus bieten ein Erlebnispfad zwischen Bäumen und ein Freibad Spaß und Abenteuer. Im Durchschnitt kommen ca. 300.000 Besucher pro Jahr in den Park.

Für sie baute SIK-Holz® (nach einem Entwurf von Kompan France) ein »verwunschenes Dorf«. Die ca. 20,0 × 16,0 m große Spielanlage scheint wie aus einem Märchenbuch entsprungen. Auf verschlungenen Wegen entdecken die Kinder eine Welt, die ihre Fantasie beflügelt. Laufen, Klettern und Rutschen oder Verstecken und Beobachten sind nur einige Aktivitäten, zu denen die Kinder hier animiert werden. In diese Spielkreisläufe wurden verschiedene Klang- und Sinnspiele integriert, die zu Ruhepausen auffordern und auch Kindern mit körperlichen Einschränkungen ein umfangreiches Betätigungsfeld bieten. Für die Erwachsenen gibt es rund um das »verwunschene Dorf« Hängematten zum Ausruhen und Beobachten.

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(16) " Parc d’Olhain"
    ["lat"]=>
    float(50.4399455)
    ["lng"]=>
    float(2.5747448)
    ["marker_link"]=>
    string(76) "https://sik-holz.de/projekte/das-verwunschene-dorf-parc-dolhain-frankreichs/"
    ["custom_image"]=>
    string(67) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Ohain6-1-216x100.jpg"
  }
  [147]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(25) "Spielplatz Shoppingcenter"
    ["text"]=>
    string(1141) "Immer neue Zielgruppen entdecken den Spielplatz als Kundenservice. Es sind längst nicht mehr nur die Kommunen, die Wohnungsbaugesellschaften oder die Freizeitwirtschaft, die Spielplätze einrichten auch große Shoppingcenter wollen ihren kleinen Kunden den Einkauf schmackhaft machen und das nicht nur drinnen mit einer kleinen Spielecke, auch draußen an der frischen Luft gibt es spannendes zu entdecken.

So baute SIK-Holz® 2016 in Zusammenarbeit mit Kompan France zwei Spielanlagen für das Eurocommercial Shoppingcenter in Chasse sur Rhone. Die Eurocommercial ist mittlerweile einer der erfahrensten Immobilieninvestoren in Europa mit einem Portfolio von Einkaufszentren in Frankreich, Italien und Schweden.

Der Wettbewerb für die Spielanlagen in Chasse sur Rhone hatte nur die Vorgabe für die vorgesehenen Flächen jeweils eine Spielanlage für Kinder von 2–6 und eine Spielanlage für Kinder von 6–12 Jahren zu entwickeln. Die sehr eindrucksvollen überdimensionalen Eicheln überzeugten in Form und Farbe den Investor. Sie bieten vor, während und nach dem Einkauf die Möglichkeit zum Klettern, Rutschen und Verstecken."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(47) "Chasse sur Rhone, Eurocommercial Shoppingcenter"
    ["lat"]=>
    float(45.5749506)
    ["lng"]=>
    float(4.8100288)
    ["marker_link"]=>
    string(66) "https://sik-holz.de/projekte/spielplatz-shoppingcenter-frankreich/"
    ["custom_image"]=>
    string(71) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/frankreich_1-216x100.jpg"
  }
  [148]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(20) "Die Welt der Vulkane"
    ["text"]=>
    string(3401) "Der Freizeitpark »Vulcania« in der französischen Auvergne ist der weltgrößte Themenpark für Vulkane und Erdwissenschaften. In einem ca. 200 m² großen Museum werden die fatalen Folgen von Vulkanausbrüchen auf eindrucksvolle Art und Weise gezeigt. Ebenso sehenswert ist eine HD-Projektion auf einem 415 m² großen Bildschirm durch die beeindruckenden Landschaften, die durch Vulkane geformt wurden. In einem 3D-Kino kommen die Besucher auf ihre Kosten, die etwas mehr Action erleben möchten. Ähnlich spektakulär ist die Reise durch die Unterwasservulkane mit einer Tiefseetauchkapsel.

Immer präsent in »Vulcania« ist Pitoufeu, ein kleiner Vulkan – das Maskottchen des Parks. In diesem Jahr steht es besonders im Mittelpunkt. Eigens für ihn und für die jüngsten Gäste wurde ein neuer Spielbereich, das »Pitoufeu Village«, geschaffen. Es soll den Kindern die Welt der Vulkane nochmal auf eine andere, emotionalere Weise näher bringen. Das Parkmaskottchen wohnt natürlich in einem Vulkan. Im Rollenspiel besuchen die Kinder Pitoufeu und erkunden sein Haus. Der konzeptionelle Entwurf für den neuen Spielbereich wurde vom Designer Julien Bertévas vom Design Scenography Theme Parks Museum erstellt. Mit der Umsetzung des Projektes wurde die Firma SIK-Holz® aus Brandenburg in Zusammenarbeit mit Kompan France beauftragt. Es waren einige Treffen in Langenlipsdorf und Frankreich erforderlich, sowohl in der Planungs- als auch in der Bauphase. Für alle Partner war es ein einmaliges und spannendes Projekt.

Das Kernstück des neuen Spielbereiches bildet ein bespielbarer Vulkan. In seinen Dimensionen, Durchmesser ca. 7,5 m; Höhe ca. 7,5 m, ist er mit einem Einfamilienhaus vergleichbar. Über 3 Etagen bewohnt Pitoufeu diesen Vulkan. In der untersten Ebene befinden sich die Küche und der Salon. In der Mitte des Raumes lodert heiße Magma im Kamin und spendet wohlige Wärme. Die mittlere Etage beherbergt sein Schlafzimmer und die obere Etage ist sozusagen der Dachboden, wo die Dinge stehen, die er nicht täglich braucht.

Pitoufeu selbst ist in allen drei Etagen immer als Silhouette, als ein Negativschatten zu sehen. So als ob er gerade noch da war oder man ihn gerade verpasst hat. Alle drei Etagen sind mit liebevoll gestalteten Möbeln und Gegenständen eingerichtet. Teilweise sind interaktive Spiele, wie Memory, Schiebespiel oder Maltafel integriert. Die Etagen sind mit einer breiten Wendeltreppe verbunden. Den Kindern bietet sie vor allem die Möglichkeit zwischen den Etagen schnell zu wechseln und Erwachsene können den Vulkan auf diese Weise wie ein Eigenheim besichtigen.

Eingebettet ist der Vulkan in eine Brückenkonstruktion. Der feste Brückenbelag ermöglicht auch Rollstuhlfahrern bis in die 2. Ebene zu gelangen. Von der 3. Ebene führt eine Tunnelrutsche hinab. Auch unterhalb der Brückenkonstruktion wurden verschiedene Spielstationen eingerichtet, wie Spielecken und Memory für Rollen- und Konzentrationsspiele oder Netze zum Klettern und Ausruhen. Eine Kletter- und Balancierstruktur verlängert die Brückenkonstruktion und endet am Eingang des Vulkans. Durch diese verschiedenen Zuwege in den Vulkan und auf die Brücke ergeben sich sowohl kurze als auch lange, interessante Spielkreisläufe mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. So gibt es immer wieder neue Herausforderungen für alle Besucher, um den Vulkan zu erkunden."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(46) "2 Rte de Mazayes, 63230 Saint-Ours, Frankreich"
    ["lat"]=>
    float(45.81380057020914)
    ["lng"]=>
    float(2.9425549507141113)
    ["marker_link"]=>
    string(72) "https://sik-holz.de/projekte/die-welt-der-vulkane-freizeitpark-vulcania/"
    ["custom_image"]=>
    string(67) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Vulkan_3-216x100.jpg"
  }
  [149]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(19) "Spannende Weltreise"
    ["text"]=>
    string(2476) "Die Reise durch das ganze Universum ist eine großartige Idee für eine thematische Spielrauminszenierung. Spielend bewegen sich die Kinder von einer Themenwelt in die andere. Von der Stadt, durch die Berge, das Meer, rund um den ganzen Globus bis in das Weltall. Kinder können im gemeinsamen Spiel sehr gut und viel lernen. Die komplexen Zusammenhänge von Natur, Gesellschaft und Umwelt sind viel besser bei spielerischer Bewegung erfahrbar. Die neue Indoor-Halle des Ketteler Hofs ist dafür ein großartiges Beispiel.

Vor etwa einem Jahr luden die Inhaber des Freizeitparks die kreativsten Gestalter und Hersteller von Kinderspielplätzen dazu ein, mit ihren spektakulären Ideen und handwerklichem Geschick eine neue Spielattraktion für kleine Eroberer, Entdecker und Umweltschützer zu entwickeln. Dabei arbeitete jedes Planungs-Team eine oder mehrere Szenen aus. Der Inhaberfamilie ist es gemeinsam mit den Planungsteams sehr gut gelungen, alle Gestaltungsansätze unter einem Dach zu einer wahren Weltreise spielerisch zu verbinden.

All-umfassend bekam die SIK-Holzgestaltungs GmbH die Aufgabe, ein Stück Weltraum in den Kettler Hof zu bringen. Zur Lösung dieser Aufgabe stand uns ein Raum von rund 1.350 m³ zur Verfügung. Einen solchen Raum spielerisch zu durchdringen ist für Kinder eine großartige Erfahrung. Es gibt kein Unten und kein Oben im Weltraum. Alles ist immer in Bewegung. Wir brachten ein UFO im Landeanflug auf unser Planetensystem in Stellung. Fünf Planeten schweben als kugelförmige Kapseln mit Brückensystemen verbunden durch den Raum. Wenn die kleinen Weltenreisenden das UFO in 5 m Höhe verlassen, entdecken sie bald was die Welt im Innersten zusammen hält. Sie erfahren die unendlichen Weiten des Weltalls.

Doch Kinderspiel ist nicht planbar. Die Fantasien und die Ideenvielfalt der Kinder sind schier unendlich. Wir als Spielraumdesigner können nur den Rahmen für entwicklungsförderndes Spiel geben. Schon Goethe ließ den Direktor auf der Bühne vor 250 Jahren sagen: »Ihr wisst, auf unsern deutschen Bühnen probiert ein jeder, was er mag; drum schonet mir an diesem Tag Prospekte nicht und nicht Maschinen. Gebraucht das große und kleine Himmelslicht, die Sterne dürfet ihr verschwenden. An Wasser, Feuer, Felsenwänden, an Tier und Vögeln fehlt es nicht. So schreitet in dem engen Bretterhaus den ganzen Kreis der Schöpfung aus und wandelt mit bedächt'ger Schnelle vom Himmel durch die Welt zur Hölle.«

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(51) "Rekener Str. 234, 45721 Haltern am See, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(51.77964343471803)
    ["lng"]=>
    float(7.131285667419434)
    ["marker_link"]=>
    string(80) "https://sik-holz.de/projekte/spannende-weltreise-indoor-halle-des-ketteler-hofs/"
    ["custom_image"]=>
    string(83) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/SIK_Weltraum_Planeten_10-216x100.jpg"
  }
  [150]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(38) "Ein Spielplatz für kleine Kurfürsten"
    ["text"]=>
    string(1916) "In Bonn-Röttgen fühlt man sich in das barocke Zeitalter auf dem neuen Spielplatz »Am Hölder« zurück versetzt. In Erinnerung an Kurfürst Clemens August I., dessen Jagdschloss Herzogsfreude im nahegelegenen Waldgebiet des Kottenforstes lag, spiegeln seit kurzem viele Spielgeräte und Gestaltungselemente die kurfürstliche Vergangenheit Röttgens wider. Aber nicht nur der Kurfürst stand Pate für den neuen Spielplatz, auch die Röttgener Kinder und Eltern waren bei der Planung und Gestaltung des Spielplatzes mit dabei. Von Anfang an haben sie ihre Ideen und Wünsche mit eingebracht und zuletzt bei einem Mitmachtag kräftig mit angepackt.

Nach diesen Ideen entwickelte SIK-Holz® Fachberater Martin Heumüller Spielgeräte, die ein altersgerechtes Spiel für Kinder bis ca. 12 Jahren unterstützen und fördern. Zentrales Element ist eine Spielkombination mit Schlosssilhouette über zwei Etagen über eine Grundfläche von ca. 12 × 13 m. Ein gebogene Rutsche und eine gebogene Rampe symbolisieren einen herrschaftlichen Auf- bzw. Abgang zur oberen Etage. Zwischen den Ebenen gibt es Trennwände und weitere Auf- und Abstiege, die immer wieder neue Spielwege und Spielräume eröffnen. Auf der Rückseite des Schlosses bietet der Balkon einen schönen Ausblick in den »Schlossgarten« durch welchen sich verschiedene Balancierelemente schlängeln und eine überdimensionale Krone dreht.

Den Weg zum Schloss flankieren ein kleines Schlösschen, eine Kutsche mit Pferd und ein Marktstand. Hier finden kleine Kinder Spielmöglichkeiten für ruhige Rollen- und Sandspiele. Auch Schaukel und Wippe fehlen nicht auf dem neuen Spielplatz.

Der Spielplatz wurde vom Amt für Stadtgrün der Stadt Bonn als großzügige naturnahe Grünanlage mit standortgerechten Gehölzen errichtet. Daran angrenzend wurde eine Grünachse angelegt, die den Spielplatz mit dem ehemaligen Ortskern von Röttgen verbindet."
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(52) "Kurfürstenspielplatz, Kurfürstenpl. 33, 53125 Bonn"
    ["lat"]=>
    float(50.6837202)
    ["lng"]=>
    float(7.0733692)
    ["marker_link"]=>
    string(85) "https://sik-holz.de/projekte/ein-spielplatz-fuer-kleine-kurfuersten-in-bonn-roettgen/"
    ["custom_image"]=>
    string(72) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Bonn_hp_titel-216x100.jpg"
  }
  [151]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(37) "Wasserbüffel auf der Spielplatzweide"
    ["text"]=>
    string(1838) "Seit kurzem können die aus Asien stammenden, freundlichen und robusten Tiere auf dem Spielplatz an der Teltower Straße in Berlin Spandau beklettert und gestreichelt werden. Sie stehen vis-a-vis zu ihren echten Artgenossen in dem benachbarten Landschaftsschutzgebiet »Tiefwerder Wiesen«. Dort wurde eine Herde Wasserbüffel als ›natürliche Landespfleger‹ zur Weidenutzung angesiedelt. Da die Wasserbüffel auf den großen Flächen nicht immer sichtbar sind, lädt der Spielplatz Kinder aus dem benachbarten Wohngebiet und den anliegenden Kitas ein, sich mit den Tieren zu beschäftigen, sie im Bewegungs- und Rollenspiel zu erleben – und vielleicht danach ihre echten Artgenossen im Gelände zu besuchen.

Die dominierenden Spielelemente auf dem 42 × 17 m großen Platz sind ein Stall zum Klettern, Rutschen und Verstecken, sowie ein abwechslungsreicher Parcours zum Klettern, Balancieren und Hangeln mit Schilfpfosten in Anlehnung an das nahe gelegene Niedermoor.

Eine ganze Wasserbüffelfamilie und ein Wasserbüffel mit Wippkarren sind der Blickfang des Platzes. Sie ziehen die Kinder sofort in ihren Bann, liegend, stehend, wippend, als Kälbchen, Bulle oder Kuh jedes Alter sprechen diese naturgetreuen Tierskulpturen aus dem Hause SIK-Holz® an. Dazwischen können die kleinen und großen Besucher des Platzes sich auf Strohbunden oder Futtertrögen ausruhen.

Mit einer kleinen feierlichen Eröffnung durch Bezirksstadtrat Frank Bewig wurde der Spielplatz den zukünftigen Nutzern übergeben. Eine Kita aus der Nachbarschaft hat eine Patenschaft für diesen Spielplatz übernommen. So können Mängel und Verschmutzungen schnell behoben werden. In Spandau gibt es bereits einige Patenschaften für Spielplätze, die ein positives Erscheinungsbild und den sozialen Zusammenhalt vor Ort fördern.

Übersichtsplan"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(43) "Teltower Str. 22, 13597 Berlin, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.52504867059575)
    ["lng"]=>
    float(13.217896521091461)
    ["marker_link"]=>
    string(82) "https://sik-holz.de/projekte/wasserbueffel-auf-der-spielplatzweide-berlin-spandau/"
    ["custom_image"]=>
    string(75) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2020/04/Wasserbueffel_06-216x100.jpg"
  }
  [152]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(21) "Spielplatz Entenwiese"
    ["text"]=>
    string(1563) "Spielflächen und Wege schlängeln sich gleich einem Flusslauf über den Spielplatz am nahegelegenen Tegeler Fließ in Berlin Reinickendorf. Über das Fließ führt eine Entenbrücke. Sie gab die Idee für die Gestaltung des Spielplatzes, was den Anwohnern und Besuchern des Spielplatzes auch gleich positiv auffiel. Dies bestätigt die identitätsstiftende Wirkung eines Spielplatzes durch die Einbeziehung ortsgebundener Besonderheiten in die Spielplatzplanung.

Multifunktionale Spiellandschaften in Form von Entennestern und hölzernen Schilfgräsern für große und kleine Kinder mit vielen Bewegungsangeboten, wie Klettern, Balancieren, Rutschen, Hangeln und Turnen, bestimmen die Spielfläche. Neben den Spiellandschaften gibt es eine Gruppen- und eine Einzelschaukel für die jeweilige Altersgruppe. Der Sandspielbereich wurde mit einer abwechslungsreichen Holzeinfassung abgetrennt, um den kleinen Kindern einen überschaubaren und ruhigen Spielraum zu geben. In der Mitte des Sandspielbereiches steht eine überdimensionale Entenskulptur auf Augenhöhe mit den Kleinsten.

Der Spielplatz ist barrierefrei zugänglich. An den Eingängen gibt es Fahrradabstellplätze und mehrere Parkbänke als Sitzmöglichkeiten. Geschwungenen Holzdecks laden zum Sitzen ein. Ein Holzdeck steht etwas abseits des Spielgeschehens auf der Wiese, das andere Holzdeck rahmt die Spielfläche ein. Es beginnt ebenerdig und endet am Sandspielbereich mit einer Höhe von ca. 50 cm. Durch diesen Höhenunterschied ist es auch eine beliebte Roll- und Lauffläche.

3D-Modell"
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(49) "Entenspielplatz, Wolfacher Pfad 41a, 13469 Berlin"
    ["lat"]=>
    float(52.6117642)
    ["lng"]=>
    float(13.3235095)
    ["marker_link"]=>
    string(51) "https://sik-holz.de/projekte/spielplatz-entenwiese/"
    ["custom_image"]=>
    string(72) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/06/Entenwiese_01-216x100.jpg"
  }
  [153]=>
  array(10) {
    ["type"]=>
    string(8) "projekte"
    ["title"]=>
    string(18) "Das Nibelungenlied"
    ["text"]=>
    string(1556) "Die Orte an denen Siegfried der Drachentöter seine Heldentaten in der Sage der Nibelungen vollbrachte, können jetzt von den Kindern auf dem Spielplatz in der Richard-Wagner-Straße in Berlin bespielt werden. Bei der Gestaltung seiner Spielplätze legt das Bezirksamt von Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf großen Wert auf eine individuelle und thematische Gestaltung dieser Orte. Neben vielfältigen Spielanreizen sollen auch Wissen und Werte in einem spielerischen Kontext vermittelt werden.

Alle Spiel-, Kletter- und Sandspielanlagen sind den Hauptorten der Sage, Worms, Xanten und Island, zugeordnet. Sie sind jeweils an ihren Wappen zu erkennen. In den Häuserfronten der Spielanlage »Worms« sind eingelassene Holzschnitte, welche die Geschichte von Siegfried dem Drachentöter in Bildern erzählen.

Die 2-sitzige Schaukel hat eine überdimensionale Lanze als Schaukelbalken. Diese zeigt in die Richtung des legendären Waldes, in dem Siegfried den Drachen tötete und zur Belohnung den Schatz der Nibelungen erwarb. Die Bäume sind mit verschiedenen Balancier- und Hangelseilen, Hangelgirlanden und Seiltraversen verbunden. Der Schatz der Nibelungen wird mit bunten Acrylglasscheiben symbolisiert und lässt den Sand darunter in bunten Farben erstrahlen.

Um das integrative Spielen zu unterstützen, kann die Sandspielanlage vom Hauptweg aus mit dem Rollstuhl befahren werden. Ein Blindenleitsystem gibt blinden und sehbehinderten Kindern eine Orientierungshilfe und führt sie zu den einzelnen Spielgeräten.

Übersichtsplan

 "
    ["age_group"]=>
    NULL
    ["year"]=>
    string(0) ""
    ["address"]=>
    string(52) "Richard-Wagner-Straße 42, 10585 Berlin, Deutschland"
    ["lat"]=>
    float(52.51570507846964)
    ["lng"]=>
    float(13.30793023109436)
    ["marker_link"]=>
    string(50) "https://sik-holz.de/projekte/das-nibelungenlied-2/"
    ["custom_image"]=>
    string(65) "https://sik-holz.de/wp-content/uploads/2019/01/Nibelungen_01a.jpg"
  }
}
Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map